Schlager - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Schlager

Was läuft im Pop
:Jenseits der Stadien

Ein Kaiser auf dem Königsplatz, ein einsamer Backstreet Boy und was sonst im Pop im Juni und Juli noch läuft.

Von Jürgen Moises

SZ PlusSchlager lieben mit Caroline Rosales
:„Die vermeintlich heile Glitzerwelt zieht mich magisch an“

Ihre Bücher handeln von Sexismus und Gewalt – aber insgeheim schätzt die feministische Autorin Caroline Rosales die grelle, gern als prollig verspottete Welt des Schlagers.

Von Jan Stremmel

SZ Plus„Schlagerbooom Open Air“
:Silbereisen macht gut Wetter

Wegen starken Regens sendet die ARD statt einer Liveübertragung des „Schlagerbooom Open Air“ nur die Aufzeichnung der Generalprobe vom Vortrag – mit einem Fünf-Sekunden-Hinweis.

Von Harald Hordych

SZ PlusInterview mit Roy Bianco und Die Abbrunzati Boys
:„Ich bin dem Geist von John Lennon begegnet“

Roy Bianco und „Die Abbrunzati Boys“, kultisch verehrte Selfmade-Sensation des Italo-Schlager-Pop aus Augsburg, legen ihr drittes Album vor. Ein Gespräch über Konzerte an Sehnsuchtsorten wie Meran oder der Olympiahalle und das Gefühl, als einzige lebende Stars in den „Beatles“-Studios aufzunehmen.

Interview von Michael Zirnstein

SZ PlusHoward Carpendale in der Olympiahalle
:Warum diese Anbiederung?

Howard Carpendale zeigt bei seinem Konzert in der Olympiahalle, dass er einer der Großen der Schlager-Branche ist. Trotzdem arrangiert er alte Hits neu und setzt mit 78 sogar auf Rap-Gesang.

Kritik von Dirk Wagner

SZ Plus75 Jahre Bundesrepublik
:Der Sound der BRD

So klingt Deutschland: SZ-Expertinnen und Experten haben für jedes Jahr seit 1949 einen Song ausgewählt. Bundesrepublikanische Geschichte zum Nachhören – die Playlist.

Von Moritz Baumstieger, Jakob Biazza, Christian Helten, Marlene Knobloch, Lina Moreno, Johannes Waechter

SZ PlusEuropean Song Contest
:Den Letzten küssen die Fische

Am kommenden Samstag fürchtet sich Deutschland mal wieder vor dem ESC-Finale und lauter "zero points". Zu Unrecht, denn gerade so ein letzter Platz ist unfassbar sexy.

Von Martin Zips

Stadion-Tour 2026 in München
:Helene Fischer tritt in der Allianz Arena auf

Die erfolgreichste deutsche Entertainerin ist die erste Musikerin, die das Fußballstadion für ein Konzert nutzen darf. Was sie selbst dazu sagt - und wie man an Karten kommt.

Von Michael Zirnstein

Aktuelles Lexikon
:Major Tom

41 Jahre altes Lied, das nun als Torhymne der Fußball-Nationalmannschaft der Männer eine zweite Karriere macht.

Von Leopold Zaak

SZ PlusUraufführung mit Chris Kolonko
:"Schauen Sie nicht nur auf meine Beine, sondern ruhig auch in mein Gesicht"

Der Augsburger Entertainer Chris Kolonko brilliert in der Travestieshow "Big Love" im Gop in München. Unterstützt wird er von einer Soulqueen aus New York - und exzellenten Artisten.

Von Barbara Hordych

Schlagersänger
:Henry Valentino ist tot

In seinem größten Hit "Im Wagen vor mir" besang er eine Autofahrt, die er hinter einem jungen "Mädchen" verbrachte. Nun ist der Komponist im Alter von 95 Jahren gestorben.

SZ PlusPodcast "Polaks Schlagertalk"
:Die immer lachen

Oliver Polak spricht in seinem Podcast mit sechs Schlagersängerinnen und -sängern. Und alle erzählen sie ihm erstaunliche Dinge.

Von Stefan Fischer

SZ PlusKräuter sammeln mit Stefanie Hertel
:"Der erste Bärlauch, das ist das Geilste, was es gibt"

Schon als Kind streifte Stefanie Hertel durch Wiesen und Wälder. Bis heute gehört die Heilkraft der Natur zum Alltag der Schlagersängerin. Unterwegs im Chiemgau auf der Suche nach den ersten Frühlingskräutern.

Von Claudia Fromme

SZ PlusZum Tod von Johanna von Koczian
:Verhinderte Diva

Johanna von Koczian besaß die Leichtfüßigkeit, über die der deutsche Nachkriegsfilm so gern verfügt hätte. Dann wurde sie ausgerechnet mit dem Schlager "Das bisschen Haushalt" erfolgreich.

Von Willi Winkler

SZ PlusNachruf auf Frank Farian
:Genialer Schwindler

Er vergaß nie, dass Popmusik auf Deutsch Schlager heißt: Zum Tode des großen kulturellen Aneigners Frank Farian, der "Boney M." erfand und den Erfolgsmix von "Milli Vanilli" anrührte.

Von Willi Winkler

80 Jahre "Holiday On Ice"
:Partystimmung auf dem Nullpunkt

"Holiday On Ice" in der Münchner Olympiahalle: Warum Vanessa Mai bei "No Limits" zwei ihrer Hits singt, sich aber nicht auf die Kufen traut.

Von Michael Zirnstein

TV-Produktion in Bad Tölz
:Karl Moiks Erben

In der ehemaligen Disco Blu im Moraltpark werden inzwischen Sendungen für Schlagerfans und Freunde der volkstümlichen Musik aufgezeichnet. Ein Besuch am Set.

Von Petra Schneider

SZ PlusAuftritt bei der Helene-Fischer-Show im ZDF
:Glitzern im Duett

Helene Fischer lädt die Traunsteiner Liedermacherin Claudia Koreck zu ihrer Weihnachts-Fernsehshow ein - und singt mit ihr gemeinsam ein Lied.

Von Michael Zirnstein

Konzert auch in München
:Helene Fischer kündigt neue Stadiontournee an - und alles soll noch größer werden

Auf einer speziellen Bühne will die Entertainerin ihren Fans so nah wie noch nie kommen. Doch für München gibt es noch viele offene Fragen.

Von Michael Zirnstein

Leute
:"Ich kann extrem gut naschen"

Rolf Zuckowski war in der Weihnachtsbäckerei immer nur Gaffer. Sylvester Stallone litt unter seiner Arbeitslosigkeit. Und Roland Kaiser hat Gefühle für Olaf Scholz.

Vor dem Andreas-Gabalier-Tourfinale in Wien
:Der Wahnsinn hört auf und geht weiter

Nach einem "Jahr der Superlative" bemängelt Andreas Gabalier die "Streitkultur" - und kurbelt die Hulapalu-Maschine wieder an.

Von Michael Zirnstein

SZ PlusCornelia Froboess wird 80
:Liebste Frohnatur

Unerschütterlich, direkt, gewappnet mit Witz und Berliner Schnauze: Die Schauspielerin Cornelia Froboess wird 80.

Von Christine Dössel

SZ PlusAbschiedstour "Ich liebe das Leben"
:Eine der ganz Großen sagt Adieu

Ovationen für Vicky Leandros im ausverkauften Deutschen Theater.

Von Dirk Wagner

Dem Geheimnis auf der Spur
:Von Stahl zu Stein

"Marmor, Stein und Eisen bricht" von Drafi Deutscher ist einer der bekanntesten deutschen Schlager. Aber von wem stammt die berühmte Zeile wirklich?

Von Lothar Müller

Helene Fischer in der Münchner Olympiahalle
:Liebe am Limit

Helene Fischer singt, tanzt und turnt zusammen mit Akrobaten des Cirque du Soleil fünf Abende lang risikoreich in der Olympiahalle. Die "Rausch - live"-Tour macht in München rechtzeitig zum Oktoberfest Station.

Von Michael Zirnstein

Musik
:Roger Whittaker ist tot

Der Schlagersänger und Liedermacher wurde für Songs wie "Albany" und "The Last Farewell" bekannt. Er starb mit 87 Jahren in Südfrankreich.

Mailand
:"L'Italiano"-Sänger Toto Cutugno ist tot

Er ließ kein Klischee aus: Als "echter Italiener" sang er sich mit seichten Popnummern in die Herzen seiner Fans. Jetzt ist der Schlagersänger im Alter von 80 Jahren in Mailand gestorben.

Nachruf
:L'Italiano

Weltweiter Hitproduzent und daheim in Italien ein Superstar: Toto Cutugno ist gestorben.

Von Andrian Kreye

Leute
:"Ich muss meine Grenzen erkennen"

"Heartstopper"-Schauspieler Joe Locke arbeitet an der Beziehung zu seinen Fans, Frank Zander hat genug gearbeitet, und Justin Timberlake bewundert die körperliche Arbeit seiner Frau.

Favoriten der Woche
:Ganz, ganz wunderbar

Die Theaterfotografin Ruth Walz stellt Bühnenmomente in Salzburg aus. Diese und weitere Empfehlungen der Woche aus dem SZ-Feuilleton.

Von Christine Dössel, Martina Knoben, Cornelius Pollmer, Egbert Tholl und Clara Westhoff

Roland Kaiser 2024 auf Tour
:Knackig bleiben

Roland Kaiser gastiert auf seiner "50 Jahre, 50 Hits"-Tour auf dem Münchner Königsplatz.

Von Michael Zirnstein

Filmpremiere in München
:Ende Legende

Eine Doku über das stadtbekannte Plüsch-Lokal "Roy" mit vielen prominenten Gästen feiert Premiere in den Museum Lichtspielen.

Von Josef Grübl

SZ PlusMeToo im Showbetrieb
:Als Frauen noch Schätzchen waren

In Velden am Wörthersee erinnert sich der Adel der deutsch-österreichischen Showbranche sehnsuchtsvoll an Zeiten, in denen alles erlaubt war. „Rammstein“ und „Me Too“ sind hier weit weg. Tatsächlich? Über Bühnen und Nebenbühnen im Fachressort Herz und Schmerz.

Von Holger Gertz

Andreas Gabalier in München
:Was ein Bierzelt kann, kann die Olympiahalle schon lange

Ein bisschen "Hulapalu", ein bisschen Elvis Presley-Abgucke - und ein bisschen Geschimpfe über die Tagesschau wegen Winnetou: Routiniert bringt Andreas Gabalier sein Publikum in eine "Er-hat-ja-so-Recht"-Seligkeit.

Von Dirk Wagner

SZ PlusESC-Kommentator Peter Urban
:Ende Legende

Peter Urban kommentiert zum letzten Mal den Eurovision Song Contest. Für ein Interview mit Lena kämpfte er sich durch eine Mauer Betrunkener, in Tel Aviv musste er zum falschen Zeitpunkt aufs Klo, und einmal bekam er ein Sonderlob aus Kasachstan. Warum er trotzdem sagt: „Ein richtiger ESC-Fan war ich nie.“

Von Martin Zips

Interview mit Christian Bruhn
:Lautstark im stillen Kämmerlein

Seine Werke wie "Marmor, Stein und Eisen bricht" oder "Heidi" kennt jeder. Nun bekommt Christian Bruhn den Deutschen Musikautorenpreis für sein Lebenswerk - doch am liebsten arbeitet der smarte 88-Jährige unbeobachtet in seiner Villa in Solln.

Interview von Michael Zirnstein

Jubiläumskonzert
:Sechs Männer im Frack

Die legendären "Comedian Harmonists" waren und sind ihr großes Vorbild, doch nach 20 Jahren haben die "Nostalphoniker" auch ihren eigenen Stil gefunden.

Von Michael Stallknecht

SZ PlusMichael Wendler auf RTL Zwei
:Doch nicht egal

Einst Quotenhit, dann Verschwörungsinfluencer auf Telegram: Michael Wendler sollte auf RTL Zwei eine Doku-Soap bekommen. Keine 24 Stunden später stoppt der Sender das Projekt.

Von Christoph Koopmann

SZ PlusReden wir über Geld
:"Es gibt bis heute eine akustische Mauer zwischen Ost und West"

In der DDR war er ein Star, nach der Wiedervereinigung wurde es schwieriger: Ein Gespräch mit dem Schlagersänger Frank Schöbel über unerwünschte Statussymbole, ein Treffen mit dem Stasi-Chef und den Grund, warum er nie in den Westen geflohen wäre.

Interview von Thomas Öchsner und Steffen Uhlmann

Musikerkarrieren
:Der Elton John vom Ammersee

Charlie Glass ist ein extrem vielseitiger Vollblutmusiker, der gerne auch mal Sparkassensongs und Kinderlieder schreibt und spielt. Doch jetzt nimmt er Abschied vom Schnuller.

Von Franz Kotteder

Schlager
:Schlümpfe-Sänger Vader Abraham ist tot

Der Niederländer Pierre Kartner, besser bekannt unter seinem Künstlernamen, hatte Ende der 70er-Jahre seinen größten Hit. Nun ist er im Alter von 87 Jahren gestorben.

SZ PlusKolumne: Meine Leidenschaft
:"Und dann streichle ich mit der Hand über den Lack"

Wenn dem Schlagersänger nichts mehr einfällt, geht Matthias Reim am liebsten in die Garage. Schließlich stehen dort seine Motorräder. Und die, verdammt, die liebt er!

Von Niko Kappel

Eurovision Song Contest
:Liverpool so gut wie ausgebucht

Kurz nachdem die Stadt zum Austragungsort für das ESC-Finale gekürt wurde, waren schon fast keine Hotelzimmer für den 13. Mai mehr frei.

SZ-"Formsache"
:Leben im Spagat

Schlagersängerin Nicki wäre Olympiasiegerin im Chips essen - und muss ab Herbst wieder ins Fitnessstudio.

Schlager
:Evergreens in der Alten Brauerei

Von Frühling ist zwar keine Spur, aber natürlich haben die Munich Harmonists den Evergreen "Veronika, der Lenz ist da" mit im Herbstprogramm: Das Sextett, das den berühmten Comedian Harmonists aus Berlin nacheifert, ist an diesem Freitag ...

Leute
:Naturbursche Lindner

Christian Lindner möchte ein neues Hobby anfangen, "Juli"-Sängerin Eva Briegel ihren Kopf fordern, und Robert Geiss scheitert beim Fassanstich.

SZ Plus„Layla“ als Protestsong
:„Die Musikindustrie hat kapiert, dass Sexismus gerade funktioniert“

Der Schlager „Layla“ ist extrem beliebt – und steht gleichzeitig in der Kritik, frauenfeindlich zu sein. Ist Schlager eine neue Form des Protests gegen eine vermeintlich woke Gesellschaft?

Essay von Stefan Sommer

Musik im Radio
:Warum man bei Bayern 1 besser umschaltet

Früher galt das Programm als Heimat der alten Knacker. Jetzt laufen fast ausschließlich Hits der Achtzigerjahre, die einem verdächtig bekannt vorkommen. Deshalb: umschalten. Und zwar zum einzig echten Hipster-Sender des BR.

Glosse von Sebastian Beck

Leute
:Schlag in den Magen

Mark Zuckerberg wacht oft mit schlechten Nachrichten auf, Johnny Depp braucht Arbeit, und Bushidos Familie ist offenbar nach Dubai gezogen.

Leute
:Reimen und zusammenleimen

Julian Sommer schätzt die Kunst des Schlagerschreibens, Harry Styles seine Freundin, und Lili Reinhart das Erwachsensein.

Gutscheine: