Saint Lucia - SZ.de

Saint Lucia

Saint Lucia

MeinungGoldene Pässe
:Der neue Milliardentrick der Steuerhinterzieher

Von Dominika Langenmayr

Nahaufnahme
:Die Beschleunigerin

Alexa Gorman sucht für SAP die besten Software-Start-ups - und achtet dabei besonders auf diverse Teams.

Von Veronika Wulf

Artenschutz
:Wie die wertvollsten Papageien der Welt in ein Dorf in Brandenburg kamen

Der Spix-Ara ist der wertvollste Papagei der Welt. Ein deutscher Züchter mit dubiosem Ruf will ihn jetzt in die Wildnis zurückbringen. Kann man ihm trauen?

Von Jan Stremmel

Wegen Masernfall
:Scientology-Schiff offenbar in Karibik unter Quarantäne

Sekten-Mitglieder sollen auf dem Kreuzfahrtschiff "Freewinds" die höchste Glaubensstufe erreichen. Dem Reiseziel St. Lucia hingegen werden die 300 Personen an Bord wohl fernbleiben müssen.

Von Anna Ernst

ExklusivGeldwäsche-System
:Datenleak enthüllt Geld-Pipeline in den Westen

Ein neues Datenleak enthüllt ein System, das Geld aus Russland in den Westen gepumpt hat. Politiker, Geschäftsleute und Kriminelle konnten dadurch Geld waschen und Vermögen verstecken. Zu den Profiteuren zählt auch ein guter Freund von Wladimir Putin.

Von Hannes Munzinger, Frederik Obermaier, Bastian Obermayer und Paul Radu

Karibik
:See der Räuber

Die Not in Venezuela treibt wieder Piraten aufs Meer.

Von Boris Herrmann

Karibikinsel Saint Lucia
:Verkaufte Schöne

Saint Lucia blieb von den jüngsten Hurrikans in der Karibik verschont. Die Einheimischen fürchten eine andere Bedrohung: durch Investoren.

Von Pia Ratzesberger

Karibikinsel Dominica
:Gäste gesucht, die mit anpacken

Vor einem Jahr hat der Hurrikan "Maria" die Karibikinsel Dominica verwüstet. Helfer werden nun belohnt mit Kochkursen, Exkursionen, Gesprächen - also mit Nähe zu den Einheimischen.

Von Jens Kuhr

Das Daphne-Projekt
:Das Milliarden-Geschäft mit Pässen aus Malta

Ein paar hunderttausend Euro kostet der maltesische Ausweis und damit der Zugang zur EU. So wurden schwerreiche Russen eingebürgert. Die ermordete Journalistin Daphne Caruana Galizia bekämpfte das Geschäft.

Von Lena Kampf, Mauritius Much, Frederik Obermaier, Bastian Obermayer, Holger Stark und Fritz Zimmermann

Panama
:Doch keine Steueroase mehr

Nach anderthalb Monaten streicht die Europäische Union Panama von der schwarzen Liste, das Land der Panama Papers. Der deutsche Finanzminister hält das Vorgehen für "absolut gelungen".

Von Alexander Mühlauer

Konsequenz aus den Paradise Papers
:EU ächtet Steueroasen

Die Europäische Union setzt 17 Staaten und Regionen auf eine schwarze Liste, weil sie zur Steuerflucht einladen.

Von Alexander Mühlauer

Paradise Papers
:So lief die SZ-Recherche

Wie SZ-Reporter und Hunderte Journalisten weltweit die Paradise Papers recherchiert haben. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Frederik Obermaier und Bastian Obermayer

SZ PlusNachruf
:Zungengischt

Er hat Homer in die Karibik entführt: Am Freitag ist der große Dichter Derek Walcott, Nobelpreisträger des Jahres 1992, auf St. Lucia gestorben.

Von Nico Bleutge

Karibik
:Nirgendwo ist Europa so bunt wie auf Martinique

Frankreichs Überseeterritorium hat malerische Buchten, exotische Pflanzen, Zouk-Musik und Rumdestillerien. Doch seine Unschuld hat das Paradies längst verloren.

Von Oliver Hochkeppel

SZ PlusKlimaabkommen
:Ein gradueller Unterschied

Erstmals gibt es einen Vertrag, der den globalen Temperaturanstieg begrenzen würde. Nun gibt es nur noch ein kleines Hindernis: Alle müssen ihn auch einhalten.

Von Michael Bauchmüller

Mega-Ausstellungen
:Weniger ist mehr

Veranstaltungen der Gegenwartskunst sind zu groß. Sie sollten sich lieber auf das Hier und Jetzt besinnen und der Wachstumsideologie trotzen.

Von Georg Imdahl

Karibik
:Vierzehn Stunden im offenen Meer

Wie im Katastrophenfilm: Bei einem Bootsausflug vor der Küste von St. Lucia erleiden die Geschwister Dan und Kate Suski Schiffbruch. Also schwimmen sie los. Vierzehn Stunden lang durch den Atlantischen Ozean. Hilfe kommt nicht.

Neue Thronfolge-Regeln
:Töchter an die Macht

Königin Victoria, Queen Elizabeth, Elizabeth II.: An der Kompetenz der britischen Königinnen zweifelt niemand. Doch in der Thronfolge waren die Töchter der amtierenden Monarchen stets benachteiligt. Das ändert sich nun.

Wolfgang Koydl

Hochwasser in Australien
:"Wie nach dem Krieg"

Das Hochwasser in Brisbane bleibt unter der Rekordmarke - die Schäden sind aber weitaus höher als bei der letzten großen Naturkatastrophe 1974. Mehr als 10.000 Häuser sind überschwemmt.

Karibik: Deutscher Segler vermisst
:Verschollen im Paradies

Pensionär Bodo R. wollte seinen Traum leben: eine Weltumseglung auf seiner Yacht Balu. Jetzt, zweieinhalb Jahre später, wird das Boot südlich der Karibikinsel Martinique gefunden. Doch vom Abenteurer fehlt jede Spur.

Tobias Dorfer

Millenniumsgipfel
:Die großen Probleme der kleinen Länder

Die Staats- und Regierungschefs der UN-Mitgliedstaaten haben über die Millenniums-Entwicklungsziele beraten. Die Forderungen der kleineren Länder.

Das Katastrophen-Beben von 1906
:Ein Riss durch die Welt und seine Folgen

Vor hundert Jahren, am 18. April 1906 zuckte, brüllte und tobte die Erde in San Francisco. Sie bebte 150 Sekunden lang. Danach war alles anders.

Klaus Podak

golf reisen
:Ein karibischer Traum

Unterwegs auf der Sea Cloud II: Die Faszination des Golf paart sich mit Segel-Romantik.

Von Ludwig Rembold

Mysterium in der Karibik
:Verschollen

Ende der siebziger Jahre verschwand diese Segelyacht in der Karibik. Ein Verbrechen? SZ-Magazin-Autor Helmut Kuhn machte sich auf die Suche nach seinem Vater, der damals an Bord war.

Hurrikan "Dean" in der Karibik
:Mindestens vier Tote - Tausende auf der Flucht

Hurrikan "Dean" zieht eine Spur der Verwüstung durch die Karibik: Mindestens vier Menschen sind bereits ums Leben gekommen - jetzt fliehen tausende Touristen aus Jamaica, wo der Wirbelsturm als nächstes erwartet wird.

Gutscheine: