Restaurants in Sendling - Restauranttipps - SZ.de

Restaurants in Sendling

Gut essen & trinken in Sendling - Restauranttipps

Die SZ-Redaktion testet für Sie die Restaurants in Sendling. Wo lohnt ein Besuch und wo sollte man sich das Geld besser sparen?

Restaurants in München
:Acht Tipps für einen romantischen Abend zu zweit

Verliebt beim Vietnamesen, schlemmen wie damals in der Toskana oder auf Körperkontakt beim Griechen: In diese Restaurants kann man seinen Partner oder seine Partnerin zum Essen ausführen.

Von Laura Kaufmann, Sarah Maderer und Janina Ventker

Frühstück
:Wo es in München die besten Weißwürste gibt

Kenner gehen "beim Wallner" Weißwürste essen, in der Augustiner Bräustuben wird ohne viel Aufhebens Münchner Tradition gepflegt und im Hofbräuhaus kommt Mitleid auf. Fünf Tipps.

Von Laura Kaufmann

SZ PlusKinchia
:Fusionsküche satt

Im Restaurant Kinchia am Roecklplatz gibt es allerlei Asiatisches zu Essen. Der Mix verschiedener Küchen des Fernen Ostens liegt im Trend - und gelingt hier auch meist.

Von Toni Ego

SZ PlusLudwig's Wirtshaus
:Schnickschnack hat hier Hausverbot

In Ludwig's Wirtshaus nahe des neuen Kulturtempels HP8 serviert man bayerische Tradition - die allerdings kaum gesalzen ist.

Von Iwan Lende

SZ PlusYanyou
:Schweinebauch und Entenblut

Im Yanyou lenkt nichts vom Essen ab . Die Portionen in dem chinesischen Restaurant in Sendling sind groß - und dann und wann wird man auch überrascht.

Von Max Murke

Mural Farmhouse
:Der Geschmack von Heimat

Im Mural Farmhouse weiß man, was man mit Zutaten aus der Region alles anstellen kann, um erstklassige Gerichte auf den Tisch zu bringen.

Von Marcelinus Sturm

Myra
:Große Küchenkultur aus Kleinasien

Im türkischen Restaurant Myra in Sendling sind nicht nur die Vorspeisen ein Gedicht. Auch die übrige Karte kann mit äußerst Empfehlenswertem aufwarten.

Von Iwan Lende

Restaurants
:Die zehn besten bayerischen Wirtshäuser in München

Wo es am urigsten ist und wer noch urbayerisches Essen serviert. Die Lieblinge aus der SZ-Redaktion.

Spezlwirtschaft
:Verzückung und Verzweiflung

In der Spezlwirtschaft ist vieles gut gelungen. Doch manchmal gibt es eine Katastrophe auf dem Teller - und es herrscht die an vielen Stellen grassierende Weinfrechheit.

Von Iwan Lende

Gaststätte Großmarkthalle
:Das einzig wahre Münchner Frühstück

Auf der Speisekarte der Gaststätte Großmarkthalle steht eine Vielzahl an Gerichten. Aber die Gäste kommen eigentlich nur wegen einer: der besten Weißwurst der Stadt.

Von Jacqueline Lang

Restaurants in Sendling
:Die "Spezlwirtschaft" hat eine neue, alte Heimat gefunden

Das neo-bayerische Lokal zieht von der Innenstadt nach Sendling. Dort will man die Wirtschaft an das neue Viertel anpassen - inklusive Stehausschank.

Von Franz Kotteder

Lokalrunde
:Etwas Pfeffer und viele Sterne

In der Vorweihnachtszeit kann's ja ein jeder krachen lassen, da sind die Restaurants erfahrungsgemäß ausgebucht. Manche wollen aber schon jetzt damit anfangen, und für die gibt es einen aktuellen Tipp: das Krug & Pepper-Dinner im ...

Von Franz Kotteder

Santorini
:Ehrliche Taverne mit Inselfeeling

Im Santorini wird zu zartem Lamm, feinem Fisch und reichlich Ouzo auch noch Herzenswärme serviert.

Von Karl-Heinz Peffekoven

Resi Huber
:Ein Wirtshaus für strenggläubige Veganer und blutrünstige Karnivoren

Im Bio-Restaurant Resi Huber kommt jeder auf seine Kosten.

Von Iwan Lende

Un po' di tutto
:"Ein bisschen von allem": Der Italiener für ganz Sendling

In der Nähe der Großmarkthalle ist das "Un po' di tutto" zugleich Trattoria, Imbiss, Weinschänke und Feinkostladen - eine außerordentlich gelungene Mischung.

Von Karl-Heinz Peffekoven

Valley's
:Im Paradies der Riesenschnitzel

Wer im Valley's in Untersendling zum Essen einkehrt, der sollte am besten vorher erst einmal fasten - denn die Portionen sind riesig.

Von Ivan Lende

Tannengarten
:Dieses Wirtshaus ist ein Wunder

Der Tannengarten in der Pfeuferstraße ist nach seiner Wiedereröffnung schöner als je zuvor. Und Wunder geschehen auch, wenn man was zum Essen und Trinken bestellt.

Von Iwan Lende

Bar Stenz
:Total regional

Das Stenz sieht in erster Linie aus wie ein Café, die Spezialität des Hauses ist Kaiserschmarrn-Torte. Doch es ist auch ein bisschen Bar und ein bisschen Geschäft. Vor allem aber ist es eines: sehr regional.

Von Inga Rahmsdorf

La Fontana
:Italiener mit dem gewissen Etwas

Pasta mit Oktopus und Bohnen, Entenbrust mit Rosinen: Das La Fontana in Sendling ist etwas für alle, die mehr von einem italienischen Restaurant erwarten als Spaghetti und Pizza. Hier schmeckt selbst die Zuppa romana wie bei Nonna Amalia: zum Reinsetzen gut.

Von Gertrude Fein

Ukrainisches Restaurant in Sendling "s'Tascherl"
:Esse lieber ungewöhnlich

Ukrainische Küche in Sendling: s'Tascherl bietet außergewöhnliche Speisen wie Varennyky, das sind mit Allerlei gefüllte Taschen, oder Pferdefilet. Und es schmeckt ganz fantastisch.

Karl-Heinz Peffekoven

Trattoria Da Paolo
:Sardische Höhle

Insulaner gelten als unheilbar heimatverbunden. In der Trattoria Da Paolo ist Sardinien überall - die Dekoration ist Gradmesser für das Heimweh des Wirts.

Paula Morandell

Griechisches Restaurant Sendling "Taverne Agora"
:Noch ein Ouzo?

Es ist ein Ort, an dem man Raum und Zeit vergessen kann. Und einer geht immer noch in der Taverne Agora.

Von Karl-Heinz Peffekoven

Pizzeria Europa in Sendling
:Die Pizza-Profis

Chic, lässig und vor allem lecker: Die Pizzeria Europa in Sendling gilt als eine der besten Pizzerien Münchens. Zu Recht. Denn ob Margherita oder Pizza Vitello Tonnato - aus dem Holzofen kommen herrliche Teigfladen.

Rosa Marín

Wöllingers Gaststätte
:Ausgefallene Kreationen

Wöllingers Gaststätte ist etwas für ausgefuchste Kenner Obersendlings und für Liebhaber jener bayerischen Küche, die den Schweinsbraten ehrt und die Dorade nicht schmäht.

Ivan Lende

"Cam Ly"
:Lob der Fernbeziehung

Liebliche Stimmen, wunderbare Salatnamen, knusprige Ente und zähes Ziegenfleisch: Besuch bei einer Vietnam-Küche in der Pfeufferstraße.

Gustav Weinberger

Zum Flaucher
:Ein Biergarten im Grünen

Direkt an einem Jogger-Highway liegt der Flaucher Biergarten, und schon mancher Läufer hat angesichts der glänzenden Bierkrüge ein kleines Päuschen eingelegt.

Birgit Lutz-Temsch

Rosengarten
:Biergarten im Westpark

Ein willkommener Abstecher für Sportler - und für Sparer. Die Maß-Bier kostet hier noch 5,80 Euro.

Birgit Lutz-Temsch

Gutscheine: