Restaurants in Neuhausen-Nymphenburg - Restauranttipps - SZ.de

Restaurants in Neuhausen-Nymphenburg

Gut essen & trinken in Neuhausen-Nymphenburg - Restauranttipps

Die SZ-Redaktion testet für Sie die Restaurants in Neuhausen-Nymphenburg. Wo lohnt ein Besuch und wo sollte man sich das Geld besser sparen?

SZ PlusPardi
:Schön scharf

Traditionelle türkische Küche auf hohem Niveau, serviert in stilvoll behaglichem Bar-Ambiente: Im Pardi in Neuhausen fühlen sich die Gäste rasch gut aufgehoben.

Von Karl-Heinz Peffekoven

SZ PlusGspusi & Klara
:Besuch beim charmanten Gspusi von nebenan

Im Mai hat in Neuhausen das Gspusi & Klara eröffnet. Die Betreiber haben den Wirtshaus-Charakter bewahrt und trotzdem ein trendiges Ambiente geschaffen. Auch die alpenländische Küche kann sich sehen lassen.

Von Rosa Marín

SZ PlusDie Wally
:Herzerwärmende Hausmannskost

"Die Wally" im Concordia-Park ist eine Oase aus Wirtshaus, Gast- und Biergarten. Hier fühlen sich Freunde robuster Speisen gut aufgehoben, der Service ist tadellos. Da verzeiht man auch die eine oder andere kulinarische Schwäche.

Von Carolus Hecht

SZ PlusFlorentin
:Das Tel Aviv von Neuhausen

Im Restaurant Florentin serviert man israelisches Streetfood - und ahmt das Hipsterflair der Metropole im Nahen Osten nach.

Von Kurt Kuma

SZ PlusWari-Ke
:Genialisch Gemischtes aus Peru

Im Wari-Ke in der Nymphenburger Straße kennt man die Geheimnisse der peruanischen Küche.

Von Karl-Heinz Peffekoven

Saravanaa Bhavan
:Essen als Gesamterlebnis

Das Saravanaa Bhavan macht mit seiner unkomplizierten, aber durchaus überraschenden Straßenküche nicht nur Inder in München glücklich.

Von Juniper Rocket

Restaurant Maui
:Speisen wie auf einer polynesischen Insel

Das Restaurant Maui in Neuhausen vereint hawaiianische und asiatische Küche auf vortreffliche Weise. Exotisch, frisch und manchmal wow. Auch sonst ist das Lokal ein Ort zum Träumen.

Von Rosa Marín

Lokalrunde
:Acht Vietnamesen und drei Gläser

Der Vietnamese ist die neue Pizzeria. Es leben laut Statistischem Amt etwa 4800 Vietnamesen in München, und es gibt inzwischen an die 100 vietnamesische Spezialitätenrestaurants in der Stadt. Das ist dann doch ein ziemlich guter Schnitt. Eine der ...

Von Franz Kotteder

Gastronomie
:Edles in Essig

Das italienische Restaurant "Acetaia" in Nymphenburg feiert sein 20-jähriges Bestehen. Das Lokal hat eine Weinkarte mit rund 300 Posten vorzuweisen.

Von Franz Kotteder

Über den Tellerrand
:Her mit den Powidltatschkerln!

Ein auf den ersten Blick unscheinbares Lokal vertritt die tschechische Küche in München: das Brünner Eck.

Von Franz Kotteder

Hickory Grill & Smokehouse
:Der Tempel des Fleisches

Im "Hickory" wird gegrillt und über amerikanischem Walnussholz geräuchert. Auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten.

Von Iwan Lende

Restaurants in Neuhausen
:Dieser Burgerladen ist wochenlang Straßengespräch

Die Goldene Rakete bietet gutes Essen und expandiert gerade in der ganzen Stadt. Nach dem Besuch bleibt allerdings die Frage: Warum heißt der Laden eigentlich so?

Von Benjamin Emonts

Volkart Tapas Bar
:Eine Bar wie ein Kurzurlaub in Spanien

In der Volkart Tapas Bar gibt es köstliche Kleinigkeiten aus dem Süden - oder einfach nur ein gutes Glas Wein in gemütlicher Atmosphäre.

Von Anna Hoben

Nuovo Mondo - Da Rosario
:Italienische Küche wie sie sein soll

Das "Nuovo Mondo - Da Rosario" ist umgezogen an die Blutenburgstraße - und hat sein Niveau gehalten. Das wird die alten Stammgäste genauso freuen wie die neuen, die das Restaurant schnell gewinnen könnte.

Von Moritz Mayer-Rahn

Kyklos
:Dieses Lokal bringt die Poesie der Ägäis nach Neuhausen

Die Taverne Kyklos bietet unverfälschte griechische Küche, auch wenn manchmal der Mut zu kräftiger Würze fehlt.

Von Ivan Lende

Restaurant Broeding
:Kulinarisches Abenteuer ohne Gefahrenpotenzial

Seit 25 Jahren weiß man im Broeding auf Gourmet-Niveau zu kochen. Dass es noch keinen Stern hat liegt an dem eigenwilligen Konzept.

Von Marcelinus Sturm

Weinwirtschaft
:Eine Flasche to go

Bei der Weinwirtschaft verrät schon der Name, in welche Richtung das Konzept geht: 69 Sorten werden auf der opulenten Karte angeboten. Und wer während des Essens nicht alle probieren konnte, für den hält das Restaurant eine Überraschung parat.

Von Moritz Mayer-Rahn

Nymphenburger Hof
:Österreichische Genussmomente

Längst nicht jeder Gourmettempel in München hält, was er verspricht. Der "Nymphenburger Hof" dagegen bereitet seinen Gästen mit exquisiter, österreichischer Küche echte Glücksmomente - der Wildschweinrücken ist hier so zart, dass selbst Obelix verzückt gewesen wäre.

Von Moritz Mayer-Rahn

Gusto
:Wo der Suppenkaspar satt geworden wäre

Dampfende Suppen und ungewöhnliche Salate: Neuhausen hat eine neue Suppenküche. Im Gusto gibt es leichte Gerichte für die schnelle Mittagspause. Und wer mutig ist, bekommt einen Espresso umsonst.

Von Andrea Lindner

"Chopan"
:Gulas grüne Augen

Das Chopan in Neuhausen verspricht afghanische Delikatessen - und serviert zum frischen Koriander tiefe Blicke einer berühmten Paschtunin.

Agnes Fazekas

Pardi
:Eine Terrasse für Neuhausen

Ob zum mediterranen Frühstück oder zum Wein bei Sonnenuntergang - das Pardi ist für manchen Neuhausener Teil des Zuhauses. Bis in den November hinein saßen heuer die Gäste vor dem türkischen Lokal.

Paula Morandell

Romans
:Italienisch für Blaublüter

Weniger "Wichtigsamma"-Mentalität täte dem Romans in Neuhausen sicher gut. Aber das vorzügliche italienische Essen und der ehrliche Kellner sind einen Besuch wert.

A. Fischhaber

Hans im Glück
:Happy Burger!

Ausgesprochen lecker und nicht teuer: Das "Hans im Glück" ist eine neue Burgerbraterei in Neuhausen. Hier gibt es Gemüsepflanzerl und ausgefallene Zutaten.

Beate Wild

Ewiges Licht
:Ein Hort für tüchtige Esser

Das Augustiner Wirtshaus in Neuhausen hat Portionen, die selbst einen Arbeiter nach zwölf Stunden am Bau sättigen. Auch die Zutaten sind von hoher Qualität. Bei der Zubereitung hapert es allerdings hin und wieder.

Gertrude Fein

Indisches Restaurant Neuhausen "Taj Mahal"
:Jubel, Trubel, Köstlichkeit

Ein überfülltes Restaurant, aber ausgezeichnetes Essen: Das Taj Mahal in Neuhausen erfreut sich größter Beliebtheit. Auch beim Service kann der Inder punkten.

Stephanie Höll

Griechisches Restaurant Neuhausen "Kyklos"
:Ein Teil von Thassos

Als älteste griechische Taverne Münchens bezeichnet sich das "Kyklos" in Neuhausen. Vor fast vier Jahrzehnten wurde das Lokal von dem Schauspieler Janis Kyriakidis eröffnet. Heute ist das "Kyklos" eher ein gemütliches Restaurant - das durchaus mehr als nur Standardgerichte im Angebot hat.

Konstantin Kaip

Jagdschlössl
:Halali in Neuhausen

Milzwurst unterm Hirschgeweih: Im Jagdschlössl in Neuhausen gibt es traditionelle bayerische Küche - hausgemacht und mit Soße zum Mitnehmen.

Ivan Lende

Romans
:Italienisch für Blaublüter

Weniger "Wichtigsamma"-Mentalität täte dem Romans in Neuhausen sicher gut. Aber das vorzügliche italienische Essen und der ehrliche Kellner sind einen Besuch wert.

A. Fischhaber

Taj Mahal
:Jubel, Trubel, Köstlichkeit

Ein überfülltes Restaurant, aber ausgezeichnetes Essen: Das Taj Mahal in Neuhausen erfreut sich größter Beliebtheit. Auch beim Service kann der Inder punkten.

Stephanie Höll

Japanisches Restaurant Neuhausen "Wasabi"
:Crashkurs Japan

Wer 100 Prozent Japan sucht, der findet das im Wasabi: Das Essen ist traditionell, gesprochen wird fast nur japanisch.

Tobias Dorfer

Taxisgarten
:Erholung im Biergarten

Klein, aber fein: Zwischen Nymphenburg und Gern bietet der überschaubare Taxisgarten Erholung von der Großstadthektik - und anderen Stressfaktoren.

Daniela Dau

Gutscheine: