Tantris

Spitzenorchester am Herd

Für die Köche-Brigade um Hans Haas ist die Speisekarte die Partitur. Wenn der Tantris-Chef den Einsatz gibt, werden Lammrücken zerteilt, Zwiebeln im Stakkato-Takt geschnitten, dann quietscht frisches Gemüse unterm Messer, und die Schuppenpinzette macht "Bling"

Von Renate Winkler-Schlang

Restaurant Matsuhisa

Feine Fusionsküche in edlem Ambiente

Peruanisch-japanisches Kalifornien: Diese Mischung hat Nobu Matsuhisa perfektioniert. Die Küche begeistert, doch die Preise haben es in sich.

Von Rosa Marín

Grill & Grace

Die Bar, in der man sein Fleisch selbst grillt

Ein Abend im Grill & Grace ist wie ein Grillabend mit Freunden - nur dass man in der Kombination aus Steakhaus und Bar Tipps von Köchen bekommt. Und die Drinks besser sind.

Von Florian Fuchs

Brunnwart

Ein wunderbarer Ort der Gastlichkeit

Das Wirtshaus Brunnwart lässt den Besucher bei Speisen und Getränken aber manchmal ratlos zurück. Zum Beispiel, wenn es darum geht, was Fass- und was Flaschenbier ist.

Von Carolus Hecht

Waldhaus Deininger Weiher

Diese Idylle ist etwas für jeden Geldbeutel

Das Waldhaus Deininger Weiher mit alpenländischer Küche ist in der Gastro-Szene angekommen.

Von Johanna N. Hummel

Gasthof Roming für die SZ-Kostprobe
Gasthof Roming

Wo Kinder sogar den Spielplatz links liegen lassen

Den Gasthof Roming in Eching am Ammersee gibt es seit 1880. Hier stimmen Essen und Ambiente, und es liegt ideal für einen Ausflug.

Von Paula Morandell

Limoncello

Italianità an der Ausfallstraße

Das Ristorante Limoncello in Obermenzing überzeugt vor allem durch die hohe Qualität seiner Fisch- und Fleischgerichte. Dafür langt der Wirt aber bei den Preisen ordentlich hin.

Von Gertrude Fein

Straßlach

Im Gasthaus zur Mühle gibt's mehr als Sau und Knödel

Es liegt an einem herrlich gottverlassenen Eck an der Isar, gleich neben Europas längster Floßrutsche - und allein die urigen Bedienungen sind einen Besuch wert.

Von Iwan Lende

Bar in der Altstadt

Die Spezlwirtschaft kann Drinks und Tradition

Man trinkt und isst hier im angeblich zweitältesten Gebäude der Stadt. Und wer anschließend noch feiern will, muss nur ein Stockwerk tiefer gehen.

Von Ingrid Fuchs

Donisl

Gelungener Neustart im Donisl

Früher war das Wirtshaus ein verrufener Ort, den Münchner mieden. Jetzt erinnert nichts mehr daran - vor allem die "Münchner Siedeküche" lohnt einen Besuch.

Von Felix Mostrich

Lokal "Barna" in München, 2016
Bar Barna

München hat jetzt eine richtig gute Tapas-Bar

Fast alle Zutaten werden extra aus Spanien importiert. Nur die Einrichtung weicht vom gewohnten Konzept ab.

Von Andreas Schubert

Restaurant Rocca Riviera

Stilvoll wie bei 007

Gediegen zurück in die Siebzigerjahre-Dekadenz: Das Rocca Riviera im neuen Siemens-Hauptquartier protzt mit gepflegtem Understatement und geballter Gastro-Kompetenz.

Von Franz Kotteder

Gasthof Hinterbrühl

Diesen Gasthof muss man nicht suchen

Durch den malerischen Biergarten und die gehobene bayerische Kost kommen die Gäste in Thalkirchen von ganz allein. Aber unter den Kastanien ist genug Platz für alle.

Von Karl-Heinz Peffekoven

Restaurant Bodega Enlatado

So müssen Tapas schmecken

Die Bodega Enlatado in der Sommerstraße ist ein leuchtendes Beispiel für eine Tapas-Bar, weil sie Vielfalt mit Einfachheit vereint - Nachahmer sollten sich das zum Vorbild nehmen.

Von Tankred Tunke

Chefkoch Mun Kim in seinem neuen Restaurant Mun in der Inneren Wiener Straße 18
Lokal Mun

Einmal um die ganze Welt bis nach Haidhausen

Der Südkoreaner Mun Kim wandert als Kind mit seinen Eltern nach Honolulu aus, wird Unternehmensbanker in Los Angeles, wirft den Job hin - um zu kochen.

Von Franz Kotteder

Gasthof Zum Vaas

Ein Traum von einem Wirtshaus

Nur wenige Kilometer vor den Toren Münchens beweist der Gasthof Zum Vaas in Forstinning, dass man auch traditionelle Küche zu ungeahnten Höhen führen kann.

Von Marcelinus Sturm

Eröffnung der Bar "Paisano" in München, 2015
Bar Paisano

Wie es für die Bar von Elyas M'Barek läuft

Feine Drinks, gute Gespräche - einfach eine nette Bar. Und niemand achtet im Paisano auf den größten deutschen Kino-Star hinten im Eck. Dem gehört der Laden nämlich.

Von Philipp Crone

Restaurant "Thao"

Rundgang durch die vielschichtige Küche Vietnams

Das Haidhauser Restaurant Thao ist eine klare Empfehlung. Es hebt sich ab vom einschlägigen Wok-brutzel-Asiaten - und gleichzeitig wird hier nicht asiatische Küche zwanghaft "neu interpretiert".

Von Kurt Kuma

Asiatisches Lokal "Kim Sang" in München, 2016
Restaurant Kim Sang

So vielschichtig wie Asien selbst

Das Restaurant Kim Sang im Arabellapark will die verschiedenen Küchen eines ganzen Kontinents widerspiegeln. Das gelingt mal mehr, mal weniger gut - an einigen Details sollte noch gearbeitet werden.

Von Rosa Marın

Wirtshaus Unionsbräu

Traditionell - im Guten wie im Schlechten

Es ist schön, dass das Unionsbräu in Haidhausen wieder geöffnet ist. Die Küche aber überzeugt nicht immer.

Von Alois Gudmund

Restaurant Auenfischer

Hinreißendes aus Fluss und Meer

Im Auenfischer beraten sich Wirt und Gast darüber, was in welcher Kombination auf den Teller kommt. Das Ergebnis ist trotzdem oft überraschend - und verwöhnt den Gaumen.

Von Carolus Hecht

Cantine Cantona

Ein Restaurant erfindet sich neu

Vom Bauernhof auf den Tisch - das Konzept war gut, aber schwer durchzuhalten. Nun haben die drei Betreiber der Cantine Cantona nachjustiert: Es darf auch mal kosmopolitisch sein.

Von Laura Kaufmann

Amber

Zu Hause beim klugen Maharaja

Die indische Küche muss nicht immer so scharf sein, dass sie einem den Atem nimmt. Im Amber brennt die würzige Masala-Sauce im Gaumen, wie es sich gehört, und nicht in der Kehle.

Von Johanna N. Hummel

Eröffnung des Lokals "Colette" in München, 2015
Brasserie Colette

Französische Lebenskunst

Oh, là, là! Die Brasserie Colette präsentiert im Tertianum gehobene Wirtshausküche aus dem Nachbarland. Ihr Konzept hat sich der Berliner Sternekoch Tim Raue ausgedacht.

Von Franziska Gerlach

Augustiner Bräustuben

Im Herzen des Bierparadieses

Im Aushängeschild von Münchens ältester Brauerei, der Augustiner Bräustuben, gibt es natürlich alle Varianten der Bier-Erzeugnisse. Dazu: viele kulinarische Höhen, leider aber auch ein paar Tiefen.

Von Paula Morandell