Mille Miglia

Wo Hits der Achtziger auf Halbmeterpizzen treffen

Das Mille Miglia ist kein Ort für ein besinnliches Mahl, der Laden gibt Gas - mit gutem Essen, großen Portionen und freundlichem Personal.

Von Helene Töttchen

Das Bad Theresienwiese Neues Wirtshaus
Theresienwiese

Das alte Tröpferlbad ist jetzt ein modernes Wirtshaus

Nach langem Hin und Her eröffnet "Das Bad" in dem Gebäude am Nordende der Theresienwiese.

Von Franz Kotteder

Izakaya Westend Fusionsküche
Restaurant Izakaya

Wo Vorurteile aufs Schönste widerlegt werden

Konzeptgastronomie fürs Szene-Publikum? Von wegen! Das Izakaya im Luxushotel Roomers bietet japanisch-südamerikanische Fusionsküche von hohem Anspruch.

Von Tankred Tunke

Burger-Laden im Westend

Das King Loui ist kein Ort für eine Diät

Das wird schon beim Betreten des Restaurants klargemacht. Doch wer das beachtet, verpasst einen der besten Burger, die München derzeit zu bieten hat.

Von Martin Moser

Opson

Edel sei der Grieche, lustvoll und gut

Das "Opson" im Westend ist ein Beispiel für den Wandel bei den kulinarischen Botschaftern des Mittelmeerlandes zum Edelgriechen - im allerbesten Sinn.

Von Tankred Tunke

Izakaya

Wo der Thunfisch im Iglu serviert wird

Fusionsküche in München: Im Izakaya trifft Japan auf Südamerika - das Konzept überrascht optisch wie kulinarisch.

Von Evelyn Vogel

Onkel Ali

Mehr als ein normaler Dönerladen

Das Lokal hat eine schicksalhafte Geschichte - es gibt eine Zeit mit Onkel Ali und die ohne. Für die orientalischen Gerichte lohnt sich der Besuch jederzeit.

Von Helene Töttchen

Gollierplatz

Das Eatapas versetzt seine Gäste in mediterrane Gefilde

In dem Lokal im Westend sind es die Details, die ins Auge fallen: Andalusische Fliesen an der Wand, viele hübsch gemusterte Kissen. Und die Häppchen werden in großer Vielfalt zubereitet.

Von Rosa Marín

Restaurant am Heimeranplatz

New Yorks Meatpacking District im Westend

Lachsforelle aus dem Lech oder Fleisch vom Tegernsee: Die Westend Factory hat sich spezialisiert - und überzeugt.

Von Helene Töttchen

"L'Adresse 37"

Wo der Koch singt und küsst

Der Pariser Koch Loïc Cantegrel fand im Westend seine neue Heimat. Im Bistro "L'Adresse 37" nehmen die Gäste gerne teil an der Inszenierung - die mit Foie Gras auch kulinarisch sehr erfreulich ist.

Von Helene Töttchen

Bayerisches Lokal "Trumpf oder Kritisch' in München, 2015
Szene München

Seltsame Worte zu unpassenden Zeiten

Es gibt nicht nur das Jugendwort des Jahres, auch Erwachsene beteiligen sich am sprachlichen Fortschritt - in der Gastronomie immer wieder zu beobachten.

Kolumne von Andreas Schubert

"Bergmannshof" im Westend

Pizzeria con tradizione

Die Speisekarte enthält vor allem italienische Klassiker - auch solche, die man sonst in München eher selten findet. Einzig die Patina fehlt noch nach der Renovierung des "Bergmannshof" - aber das ist nur eine Frage der Zeit.

Von Franz Kotteder

Restaurant "Madame Hu" in München, 2015
Madame Hu

Essen wie in der Straßenküche

Unspektakulär, aber gut: Das Madame Hu im Münchner Westend trägt als Namenszusatz den Begriff "Asia street kitchen". Es überzeugt mit vietnamesisch-chinesischer Kost und feinen Cocktails.

Von Pep Rooney

Caribbean Embassy

Sommergefühl im Westend

Der Winter nervt, aber eine Flucht nach Kuba, Jamaika oder Barbados ist nicht drin? Das Restaurant Caribbean Embassy besticht mit exotischer Küche und erlesenen Rum-Sorten.

Von Kurt Kuma

Wirtshaus am Bavariapark

Gröstl und Baked Beans

Wer Abwechslung zum Einerlei der Schnitzelbratenhaxenparade sucht, wird hier angenehm überrascht: Das Wirtshaus am Bavariapark passt gut ins Westend. Und wie das Viertel verändert es sich nur langsam.

Von Helene Töttchen

Yen'c am Heimeranplatz
Yen'c

Feuertopf und Tropenklima

Erinnert an Fondue, ist aber eine ostasiatische Spezialität: Der Feuertopf im Yen'c im Westend. Dafür hat jeder Gast eine eigene Kochplatte auf dem Tisch. Doch die besondere Qualität des China-Restaurants versteckt sich in der Karte.

Von Helene Töttchen

Marais soir

So schmeckt das Mittelmeer

Ein italienischer Koch, französische Bedienungen und südeuropäisches Crossover: Was im Marais soir serviert wird, schmeckt erfreulich nach Mittelmeer. Dem Westend allerdings könnte das gehobene Restaurant nicht schmecken.

Von Marcelinus Sturm

4 Bilder
Impressionen aus dem Marais Soir

Drei Räume, drei Welten

Ein Restaurant - drei unterschiedliche Gasträume. Wer sich für ein Abendessen im Marais Soir entscheidet, landet entweder in einem hellen Bistro oder in einem abgedunkelten Separee. Aber keine Sorge: das Essen schmeckt überall gleich gut.

Muenchen: KOSTPROBE / Frau Li
Chinesisches Restaurant Frau Li

Wundertüte im Westend

Das Westend hat viele Gesichter, "Frau Li" ebenso. In dem kantonesischen Lokal findet alles harmonisch zusammen: Lasagne und Pok Choi, Käsekuchen und Dumplings. Auch die Asiaversion von Spaghetti Bolognese hat es in sich.

Von Helene Töttchen

Fire Dragon Lounge

Kerngeschäft Feuertopf

Wer steht schon auf Hühnerkrallen, Rinderknorpel-Eintopf oder gar Quallensalat? Die Speisekarte des chinesischen Restaurants "Fire Dragon Lounge" bietet dem gewöhnlichen Mitteleuropäer viel Neuland. Doch die authentischen Gerichte überzeugen.

Von Marcelinus Sturm

Internationales Speisecafé Westend "Müller & Söhne"

Perle mit familiärem Charme

Das Müller & Söhne hat, was dem Westend bisher fehlte: ambitioniertes Speisen in preislicher Mittellage. Hier weht der Geist des Glockenbachviertels.

Von Helene Töttchen

Mimi

Gerollte Köstlichkeiten aus der Kräuterküche

"In Vietnam musst du das Essen nicht suchen, es sucht dich" - das "Mimi" in der Westendstraße überzeugt mit schlichtem Charme und unaufgeregtem Service.

Von Helene Töttchen

Rüen Thai Restaurant München
Rüen Thai

"Scharf, sehr scharf, sehr sehr scharf?"

Das "Rüen Thai" im Westend hat mehr zu bieten als die 08/15-Gerichte des asiatischen Schnellimbiss um die Ecke - aber leider auch andere Preise.

Von Lars Langenau