Restaurant Iveria

Beinahe im Schlaraffenland

Die georgische Küche lebt vom schwebenden Zusammenspiel aus Kraft und Eleganz. Das gelingt im Restaurant Iveria mal besser und mal schlechter.

Von Carolus Hecht

Restaurante Bruno Dreimühlenviertel
Restaurante Bruno

Ein Italiener für die ganze Familie

Bruno Antonio kocht auch nach seinem Umzug ins Dreimühlenviertel das, was er am besten kann: klassische italienische Küche von solider, bisweilen sogar hoher Qualität.

Von Pep Rooney

Ruff`s Burger, Müllerstraße 56
Ruff's Burger

Burger mit einem Hauch von Großstadtromantik

Wo einst eine dunkle Spielhölle zu finden war, lockt mittlerweile der siebte Laden von "Ruff's Burger". Angefangen hat deren Erfolgsgeschichte mit einem Imbisskarren nach New Yorker Vorbild.

Von Janina Ventker

Osteria Il Ritrovo

Ein üppiges Gefühl von Heimat

Die "Osteria Il Ritrovo" in der Isarvorstadt überzeugt mit Qualität und Fülle - und bewahrt selbst bei Hochbetrieb souverän den Habitus des Gemächlichen.

Von Carolus Hecht

MC Mueller Burger Burgerlokal Glockenbachviertel
M.C. Mueller

Der Burgerladen, der schon vor dem Trend da war

Im M.C. Mueller gibt es seit 2006 Burger und Drinks - in einer Lage, die strategisch kaum klüger sein könnte.

Von Elisa Britzelmeier

6 Bilder
Cafés in München

Hier lässt es sich mit Kindern entspannt frühstücken

In diesen Münchner Cafés müssen sich Kinder nicht wie Erwachsene verhalten, sondern dürfen laut sein und spielen. Sechs Empfehlungen

Von Lisa Böttinger

Xaver's

Vorbild für andere Wirte: Bio, bayerisch, basst

Das Wirthaus Xaver's überzeugt mit gutem Service und regionaler Küche. Bei manchen Posten ist aber noch Luft nach oben.

Von Pep Rooney

Kostprobe Grieche Melina Merkouri Maistraße 26
Melina Merkouri

Ein Partygrieche wird solide

Aus dem gelegentlich recht ruppigen Molos ist die freundliche Taverna Melina Merkouri geworden. Der Wandel hat Vorteile für alle Beteiligten.

Von Karl-Heinz Peffekoven

6 Bilder
Restaurants

Hier können Sie toll Burger essen

Ob klassisch mit Rindfleisch, Avocado oder Walnussschnitzel: Wir haben sechs Bratereien in München getestet.

Von SZ-Autoren

10 Bilder
Restaurants

Die zehn besten bayerischen Wirtshäuser in München

Wo es am urigsten ist und wer noch urbayerisches Essen serviert. Die Lieblinge aus der SZ-Redaktion.

Nachfolger des Molos

Die Milchbar-Betreiber eröffnen ein neues griechisches Lokal

Genau dort, wo die Faltenbacher-Brüder schon einmal ein Restaurant führten, soll die Taverna Melina Merkouri einziehen. Diesmal setzen sie weniger auf Party-Publikum als zu Zeiten ihres Szene-Griechen Cavos.

Von Franz Kotteder

Restaurant Blitz

Morbides an der Wand und Südamerikanisches auf den Tellern

Hat man die missverständliche Speisekarte einmal verstanden, speist es sich sehr gut in dem vegetarischen Restaurant Blitz im Komplex des Deutschen Museums.

Von Juniper Rocket

München: KOSTPROBE - Restaurant Chois / Tumblingerstrasse
Chois

Der chinesische Verwandte des Fondues

Das "Chois" hat sich auf den landestypischen Feuertopf spezialisiert - so scharf, wie es der europäische Gaumen erlaubt. Und trotzdem sind die Gäste hauptsächlich Asiaten.

Von Pep Rooney

Weltwirtschaft

Diese Bar ersetzt den Urlaub

In der Weltwirtschaft trifft sich ein internationales Publikum auf Bier und Wein, um über die Weltlage zu diskutieren.

Von Thomas Anlauf

Gastronomie

Warum Restaurants Kinderbetreuung anbieten

Einige Wirte in München haben eine Marktlücke entdeckt: Sie engagieren Personal, das mit den Kleinen spielt, damit die Eltern in Ruhe essen können.

Von Christina Hertel und Franziska Gerlach

Blitz

Der "Blitz" weiß jetzt, wie er einschlagen muss

Die Eröffnung des neuen Clubs auf der Museumsinsel artete in Chaos aus. Nun haben die Macher dazugelernt. Und kochen im gleichnamigen Restaurant gekonnt vegetarisch auf.

Von Laura Kaufmann

Isarvorstadt

Der DJ und sein Hausfreund

Platten auch mal anrichten, nicht immer nur auflegen: Tom Novy eröffnet im Gärtnerplatzviertel sein erstes Restaurant.

Von Franz Kotteder

Isarvorstadt

Restaurant Noun: Ein saugemütlicher Laden

Im Noun kann man sich problemlos wie zu Hause fühlen, die Küche ist recht gediegen und vermeidet alles Protzige.

Von Kurt Kuma

Lokal "Barna" in München, 2016
Bar Barna

München hat jetzt eine richtig gute Tapas-Bar

Fast alle Zutaten werden extra aus Spanien importiert. Nur die Einrichtung weicht vom gewohnten Konzept ab.

Von Andreas Schubert

Bar Más y Más

Das Beste aus den Küchen von Feuerland bis Mexiko

Frischer Sangria ohne Kopfweh, chilenischer Pisco und natürlich Tapas: In dieser Bar lässt sich ein kleiner Ausschnitt der iberoamerikanischen Ess- und Trinkkultur entdecken.

Von Inga Rahmsdorf

Paulaner Bräuhaus

Wo Hopfen und Malz nicht verloren sind

Bei lustigen Speisekarten läuten bei Genießern oft die Alarmglocken - nicht so im Paulaner Bräuhaus am Kapuzinerplatz. Der neue Wirt denkt die kulinarische Tradition klug weiter und sorgt für so manches Hochgefühl.

Von Marcelinus Sturm

Tonkin Restaurant
Tonkin

Halbe Portionen

Das Restaurant Tonkin in der Lindwurmstraße nennt sich vietnamesische Tapasbar. Das Konzept und die Einrichtung sind originell. Doch das Bestellen bereitet Probleme.

Von Lisa Sonnabend

Italienisches Restaurant Marechiaro

Mamma mia!

Das Marechiaro in der Nähe des Goetheplatzes ist ein Traum von einem Italiener - fast zu gut, um es in der Zeitung zu verraten. Denn die neapolitanische Regionalküche versetzt nicht nur die Nachbarschaft in Verzückung. Ein echter Glücksfall.

Von Karl-Heinz Peffekoven

Restaurant Savanna

Fleisch ist mein Gemüse

Ob Gnu, Zebra oder zartes Krokodil: Im Savanna, dem einzigen südafrikanischen Restaurant Münchens, kommt alles auf den Teller. Fans exotischer Schlachtplatten freut das - Vegetarier haben es dagegen schwer.

Von Tankred Tunke

Imbiss "Fei Scho" im Glockenbachviertel

Dim Sum trifft Schweinsbraten

Melange aus Geweihen, rosa Lampions, Zirbeleckbank und Asiakitsch: Der gehobene Imbiss "Fei Scho" im Glockenbachviertel verbindet die bayerische und asiatische Küche. Das ist und schmeckt einzigartig.

Von Helene Töttchen