FUSSBALL 1 BUNDESLIGA SAISON 2013 2014 34 SPIELTAG FC Bayern München VfB Stuttgart 10 05 2014 De
Reinhard Rauball im Interview

"Der Sport muss ins Grundgesetz"

Der DFL-Chef und Präsident von Borussia Dortmund über den Spannungsabfall in der Bundesliga und über die gesellschaftliche Bedeutung des Fußballs.

Interview von Klaus Hoeltzenbein und Freddie Röckenhaus

Rauball vor Wiederwahl als Ligapräsident
BVB-Präsident im Interview

Rauball sieht Dortmund kurzfristig nicht mehr als Bayern-Jäger

Der DFL-Chef und BVB-Präsident spricht über den Spannungsabfall in der Bundesliga, eine Begegnung mit Russlands Sportminister Witali Mutko - und warum der Sport ins Grundgesetz muss.

Von Klaus Hoeltzenbein und Freddie Röckenhaus

Vor DFB-Pokal-Finale - Training Borussia Dortmund
Borussia Dortmund

Reus: "Watzke und ich hatten und haben keinen Streit"

Forderten die Spieler nach dem Anschlag auf den BVB-Bus einen neuen Spieltermin für die Monaco-Partie? Marco Reus hat nun seine Sicht der Dinge geschildert.

Von Freddie Röckenhaus, Dortmund

Bundesliga

BVB trennt sich von Thomas Tuchel

Trotz des Pokalsiegs muss der Dortmunder Trainer gehen. Er selbst findet es "schade, dass es nicht mehr weitergeht".

3. Liga

Triumph der Konstanz

Duisburg und Kiel steigen in die zweite Bundesliga auf. Dem MSV gelingt nach dem Abstieg im Vorjahr der direkten Wiederaufstieg. Der Kampf um den Relegationsplatz bleibt hingegen spannend.

Streit zwischen Tuchel und Watzke

Dortmund driftet auseinander

Beim BVB lodern Debatten um die Moderation des Attentats auf den Teambus. Es wird immer deutlicher, wie sehr Trainer Tuchel und die Klubführung sich entfernt haben.

Von Freddie Röckenhaus, Dortmund

AS Monaco v Borussia Dortmund - UEFA Champions League Quarter Final: Second Leg
Borussia Dortmund

Dortmund sehnt sich nach Heilung

Das Motiv des Anschlags auf den BVB-Bus ist jetzt klar - das soll den Profis bei der Verarbeitung des Traumas helfen. Gegen Gladbach gibt es aber ein weiteres Problem.

Von Freddie Röckenhaus, Dortmund

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

"Ein besonders widerwärtiges Tatmotiv"

Der Bundesinnenminister zeigt sich bestürzt und bedankt sich bei den Ermittlern. Beim BVB in Dortmund hofft man auf eine schnelle Aufklärung des Anschlags.

Pressekonferenz von Borussia Dortmund
Borussia Dortmund

Der BVB soll funktionieren - aber wie?

Trotz des Attentats auf den Mannschaftsbus will Dortmund erfolgreich Fußball spielen. Trainer Tuchel rätselt, ob das überhaupt möglich ist.

Von Ulrich Hartmann, Dortmund

Anschlag auf BVB-Bus

Die Spieler wurden einfach vergessen

Sie waren schockiert, sie weinten, sie haderten - und mussten trotzdem spielen. Was der Fußball mit der Mannschaft von Borussia Dortmund anstellte, ist beschämend.

Kommentar von Thomas Hummel

Borussia-Dortmund-Fan
BVB nach dem Anschlag

Dortmunder Abend der falschen Hoffnungen

Die Mannschaft spielt am Tag nach dem Anschlag, weil sie spielen muss. Die Fans singen und spenden Trost. Über einen Fußballabend, der so vielleicht nicht hätte stattfinden dürfen.

Von Felix Meininghaus, Dortmund

Bundeskanzlerin weiht Technikum ein
Borussia Dortmund

Merkel "entsetzt" über "widerwärtige Tat"

BVB-Vorstandschef Watzke schildert die Stimmung im Team, Torwart Bürki erzählt, wie er die Explosion erlebt hat und Torsten Frings empört sich. Die Stimmen.

Borussia Dortmund - RB Leipzig
Bundesliga

DFB fordert Sperrung der Dortmunder Südtribüne

Der Grund: Die Verunglimpfung und Diffamierung von BVB-Anhängern gegen RB Leipzig sei nicht hinnehmbar. Die Forderung ist aber keine Reaktion auf die Ausschreitungen vor dem Stadion.

Ausschreitungen in Dortmund

Leipziger Warnung

Vor dem Krawallspiel am Wochenende hatten die Chefs von Rasenballsport Leipzig beim Innenministerium von Nordrhein-Westfalen um zusätzlichen Schutz gebeten.

Borussia Dortmund - RB Leipzig
Bundesliga

Leipzig fordert BVB zum Handeln auf: "Übergriffe beschämend"

Verletzte Polizisten, Pöbeleien, Randale: Das Verhalten einiger Dortmunder Fans beim Spiel gegen RB führt zu heftigen Reaktionen - der DFB ermittelt.

Deutsche Stimmen

"Furchtbar" und "idiotisch"

Nirgendwo wird die Erweiterung der Fußball-WM so kritisch beurteilt wie in Deutschland. "Ich kann jeden verstehen, der die Aufstockung des Teilnehmerfeldes als eine Verwässerung empfindet", klagt Oliver Bierhoff. Auch ihm sind 48 Teams zu viel.

Fußball-Politik

Frau Yandong im Geißbockheim

Der deutsche Fußball feiert in Köln seine Kooperation mit China: Für die Bundesliga sind die Vermarktungschancen in Asien attraktiv - im Gegenzug verspricht der DFB Hilfe bei der WM-Bewerbung.

Von Philipp Selldorf, Köln

Fernsehgelder für Bundesliga
Bundesliga

TV-Gelder: Streit über Gier und Solidarität beendet

Die Deutsche Fußball Liga einigt sich über die Verteilung der Fernseheinnahmen. Bayern-Boss Rummenigge wird gelobt, andere Klubvertreter bekommen eine moralische Standpauke.

Von Philipp Selldorf, Frankfurt

Great Britain's Andy Murray celebrates winning the final against Serbia's Novak Djokovic
Sporticker
Tennis

Murray schlägt Djokovic - und beendet Tennisjahr als Nummer eins

Der schottische Tennisprofi überragt beim ATP-Finale. Nach dem Topspiel der Bundesliga zwischen dem BVB und Bayern gibt es Verletzte. Schwimmer Marco Koch gelingt ein Weltrekord.

Sporticker
Bundesliga

Bayern-Anhänger in Dortmund attackiert - Fan verletzt

Nach dem Topspiel der Bundesliga greifen BVB-Fans Münchner Anhänger an - Roman Bürki verletzt sich gegen die Bayern. Schwimmer Marco Koch gelingt ein Weltrekord.

Mitgliederversammlung Borussia Dortmund
Borussia Dortmund

Ein bisschen wie Atlético

Der BVB erinnert beim Sieg gegen den FC Bayern an den Klub aus Spanien - dank einer straffen Defensive und einiger Schachzüge von Thomas Tuchel.

Von Freddie Röckenhaus, Dortmund

IBO-WM Cruisergewicht - Huck gegen Kutscher
Sporticker
Boxen

Huck boxt acht Runden mit gebrochener Hand

Der IBO-Boxweltmeister verteidigt trotzdem seinen Titel nach Punkten. Reinhard Rauball bleibt Präsident des BVB. In Paderborn muss der Trainer gehen.

San Marino - Deutschland
WM-Qualifikation

Deutschland gegen San Marino - muss das sein?

Einseitige Fußballspiele wie diese führen zu der Diskussion: Sollen sich sehr gute und sehr schwache Teams immer wieder messen müssen? Mats Hummels und Thomas Müller äußern sich eindeutig.

Von Martin Schneider, Serravalle

Fußball: Trauerfeier für Robert Schwan; Fußball: Trauerfeier für Robert Schwan
DFB-Affäre

Geheime Millionen für den Strippenzieher

Fedor Radmann bekam für seinen Berater-Job im WM-Organisationskomitee eine enorme Vergütung. Wie schon beim Beckenbauer-Honorar verschwiegen die vom DFB beauftragten Ermittler diesen Geldfluss.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner

DFB Unveils Freshfields Report
Fußball-Politik

Nur die Verpackung ist neu

Alles anders beim DFB? So verkauft es der zur Wiederwahl stehende Präsident Reinhard Grindel gerne. Dabei verhält sich der Verband in vielen Fragen so taktierend und verharmlosend wie eh und je.

Von Johannes Aumüller