Reinhard Mey - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Reinhard Mey

Leute
:"Es ist wichtig, andere zu sehen, die so sind wie du"

Nemo verspricht sich vom ESC Mut zur Selbstfindung, Reinhard Mey sieht dem eigenen Lebensende nüchtern entgegen, und Bodo Wartke hat einen neuen Zungenbrecher.

SZ PlusMagazin "Über den Wolken"
:Ein wunderbar abgehobenes Magazin

Ein hundertseitiges Heft beschäftigt sich ausschließlich mit Reinhard Meys Lied "Über den Wolken". Zu Recht!

Von Hilmar Klute

SZ Plus80. Geburtstag von Reinhard Mey
:Der gute Ton

Keine Arroganz, keine Pose, keine Verbitterung - aber voller Liebe zu Sprache und Musik: Zum 80. Geburtstag von Reinhard Mey.

Von Hilmar Klute

Reinhard Mey wird 80
:Moralist der unaufdringlichen Sorte

Reinhard Mey, Liedermacher, verspielter Satiriker und Meister der Sprache, wird 80.

Von Holger Gertz

Reinhard Mey in der Olympiahalle
:Niemand schwätzt, niemand hustet

Reinhard Mey wird bald 80. In der Münchner Olympiahalle lässt er sich das aber nie anmerken. Und die Zuschauer hängen an jedem Wort, jeder Pointe, jedem Ton des deutschen Liedermacherkönigs.

Von Michael Zirnstein

Benefizkonzert nach Ickinger Inferno
:Der Klang von Hoffnung und Hilfe

Nach dem verheerenden Großbrand in Icking legt der Geretsrieder Musiker Willi Sommerwerk in der Isartalgemeinde einen bewegenden Auftritt zugunsten der Opfer hin. Die rund 100 begeisterten Gäste spenden mehr als 2200 Euro.

Von Benjamin Emonts

SZ MagazinSZ-Diskothek
:»Meine Lieder brauchen mich nicht mehr«

Folksänger Hannes Wader im Interview über seine Zeit als Straßenmusiker, seinen größten Auftritt, seinen Abschied von der Bühne und eine Angewohnheit, die ihn fast das Leben gekostet hätte.

Interview: Johannes Waechter

SZ PlusReinhard Mey über Glück
:"Verletzen bringt nichts"

Reinhard Mey musste lange ertragen, als Gutmensch beschimpft zu werden. Doch es gibt für ihn sehr gute Gründe, ironiefreie Liedertexte zu schreiben und sich ohne Sarkasmus auszudrücken.

Von Harald Hordych

SZ PlusReinhard Mey über Friedhöfe
:"Reih und Glied sind nicht meine Sache"

Seit Kindertagen hat Reinhard Mey unzählige Friedhöfe besucht. Nun erklärt der Liedermacher, was er an diesen Orten liebt - und wie er selbst bestattet werden möchte.

Von Reinhard Mey

Deutscher Liedermacher
:Das Tagebuch des Reinhard Mey

Auf "Mr. Lee", seinem 27. Studioalbum, verarbeitet der unermüdliche Liedermacher den Tod seines Sohnes.

Albumkritik von Dorothea Grass

Reinhard Mey wird 70
:Poet des Alltäglichen

Er hat die Chronik unseres bürgerlichen Lebens in berührend langmütigen, wunderbar sentimentalen und angemessen moralischen Balladen gesungen. Heute wird der große Tröster und Spötter Reinhard Mey 70 Jahre alt. Allein für das Reimpaar Jacke/Luftaufsichtsbaracke müsste man ihm den Hölderlin-Preis geben.

Von Hilmar Klute

Gutscheine: