Gebetskreis Antonius in München, 2017
Sozialpsychologie

Wer dem Staat vertraut, braucht keinen Gott

Weshalb sind so viele Menschen in den USA tief religiös, während in weiten Teilen Europas die Kirchen leer bleiben? Psychologen bieten jetzt eine Erklärung.

Von Sebastian Herrmann

Psychologie

"Wie ein Schnellkochtopf, dauernd am Explodieren"

ADHS, Hochbegabung, Dyskalkulie: Manche Kinder sind besonders. Wie geht es ihnen damit - und ihren Eltern? Betroffene Familien erzählen.

Protokolle von Barbara Vorsamer

Hessische Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge
Psychiatrie

Forscher fordern mehr Hilfe für traumatisierte Flüchtlinge

Experten sprechen sich für eine bessere psychologische Versorgung von Flüchtlingen aus. In einer Stellungnahme empfehlen sie differenzierte Begleit- und Behandlungskonzepte.

Von Astrid Viciano

Jesper Juul im Interview

"Ich habe im Kindergarten Feuer gelegt"

Jesper Juul ist einer der bekanntesten Familientherapeuten unserer Zeit. Wie war er selbst als Kind? Und als Vater? Ein Gespräch über sein Leben, und das Wichtigste, was er als Elternflüsterer gelernt hat.

Interview von Georg Cadeggianini

Young woman lying outdoors, sunbathing
Haut und Psyche

"Wir verlieben uns in Haut"

Wieso ist es aufregend, die Haut anderer Menschen zu spüren? Warum jucken manche Körperpartien? Ein Gespräch mit der Dermatologin Yael Adler über Duftsignale und den Zusammenhang von Haut und Psyche.

Interview von Astrid Viciano

Psychologie

Rosarote Rückschau

Wer mit den allerhöchsten Erwartungen einen Urlaub angeht und voll Vorfreude Pläne schmiedet, macht in psychologischer Hinsicht alles richtig: Egal was passiert, die Erinnerungen an die Reise werden rosarot gefärbt sein.

Von Sebastian Herrmann

jetzt loslassen
jetzt
Psychologie

Warum es so schwer fällt, loszulassen

Das falsche Studium, die kaputte Beziehung - wir wissen, dass ein Ende besser wäre, schaffen aber trotzdem den Absprung nicht. Doch das Schlussstrichziehen lässt sich trainieren.

Von Johanna Bouchannafa

Interview mit Sheryl Sandberg

"Nehmt eure Emotionen mit in die Arbeit"

Die Facebook-Managerin Sheryl Sandberg sagt, warum Unternehmen, die Gefühle im Job zulassen, besser aus Fehlern lernen - und was der Tod ihres Mannes sie gelehrt hat.

Speiseeis 01:34
Überraschendes Studienergebnis

Teilen macht nicht glücklich

In einer Studie kamen Londoner Forscher zu diesem überraschenden Ergebnis. Aber ganz so einfach ist es nicht.

Süddeutsche Zeitung

Speiseeis
Psychologie

Warum die Freude am Schönen schneller vergeht, wenn man sie teilt

Manchmal empfiehlt es sich, schöne Dinge alleine zu genießen. Das bringt einen wichtigen Vorteil im Leben.

Von Sebastian Herrmann

Anziehsache Hut
Kommunikation

Bin ich zu dick? Ja.

Unser Autor besuchte ein Seminar für "radikale Ehrlichkeit". Über den Versuch, schonungslos offen zu sein - und was passiert, wenn man einander einfach die Wahrheit sagt.

Von Philipp Bovermann

Frage an den SZ-Jobcoach

Mein Team will nicht digital arbeiten, was kann ich tun?

SZ-Leser Leon P. ist jung Führungskraft geworden und verzweifelt: Seine älteren Mitarbeiter wollen, dass alles bleibt wie früher.

Businessman doing headstand on filing cabinet
Arbeit und Emotionen

Bitte mit Gefühl

Lange ging es in Unternehmen um Bilanzen, nicht ums Befinden. Heute weiß man: Gefühle sind gut fürs Geschäft. Nur welche?

Von Christoph Gurk

Mo Gawdat im Gespräch

"Wir kämpfen ständig mit unserer Unzufriedenheit"

Der Ingenieur und Autor Mo Gawdat glaubt, dass weder Erfolg noch Reichtum zufrieden machen. Er erklärt, wie man jederzeit Glück finden kann.

Interview von Fabrice Braun

selbstgesrpraech+jetzt
jetzt
Psychologie

Warum wir mehr Selbstgespräche führen sollten

Wer ohne ein Gegenüber spricht, wird schnell als verrückt abgestempelt. Dabei kann der laute Austausch mit sich selbst dabei helfen, sich zu motivieren oder Krisen zu bewältigen.

Von Lara Thiede

Ladendiebstahl

Die Abkassierer

Gelegenheit soll Diebe machen. Supermärkte mit Selbstbedienungs-Kassen könnten solche Gelegenheiten sein. Wird dort tatsächlich mehr gestohlen?

Von Jan Schwenkenbecher

Entspannung in der Abendsonne
Ende der Einsamkeit

Anleitung zum Alleinsein

Einsamkeit macht krank - doch Alleinsein kann etwas Wunderbares sein. Wie man lernt, sich selbst Gesellschaft zu leisten.

Von Rainer Erlinger

Überwachung

Perfekt versteckt

In Natur und Gesellschaft geht es beim Verstecken und Suchen manchmal um Leben und Tod. Ist es in heutigen Zeiten überhaupt noch möglich unterzutauchen?

Von Christian Weber

Buresova
Lebenszeit

Über das Älterwerden

"Unser Gesicht ist Veränderung, genau wie wir selbst": Die Schriftstellerin Eva Menasse über die Frage, was die Zeit mit unseren Zügen macht.

Von Eva Menasse, Fotos: Jan Langer

Rente

"Nur vor dem Fernseher zu hocken reicht nicht"

Plötzlich Rentner: Wie findet man ein Hobby, wenn man nie eines hatte? Motivationspsychologin Veronika Brandstätter-Morawietz über Wünsche, Wandern und Exzess.

Interview von Cristina Marina

Doppelseite Ruhe
Wissen an Weihnachten
Illustrationen: Stefan Dimitrov
Belastung im Beruf

Erschöpft, entfremdet, isoliert

Unsicherheit und Überforderung können krank machen, mangelnde Anerkennung im Job fördert Rückenschmerzen, Stress befeuert Entzündungen: Es ist Zeit, psychosomatische Beschwerden ernst zu nehmen.

Von Werner Bartens

jetzt Motologin
jetzt
Job-Kolumne

2395 Euro brutto für die Körperpsychologin

Charlotte, 29, wunderte sich in ihrem Studium, dass Psychologen so tun, als bestünde der Mensch nur aus Gehirn. Sie wechselte das Fach und beschäftigt sich seitdem mit dem Zusammenspiel von Körper und Psyche.

Protokoll von Mercedes Lauenstein

partnervermittlung
Partnervermittlung

Lieben lernen

Münchens dienstälteste Partnervermittlerin hat ihr Geschäft an eine Jüngere übergeben. Die beiden erklären, warum Kuppeln auf die klassische Tour immer noch funktioniert - und weshalb ein einziges Treffen zu wenig ist.

Von Silke Stuck

Lernen Hamburg Deutschland 24 04 2010 MODEL RELEASE vorhanden Learning Hamburg Germany
Familie

Die Erziehungspäpste

Für jedes Erziehungsproblem gibt es den passenden Experten: Renz-Polster, Rogge, Spitzer, Largo, Juul. Doch wie seriös sind sie? Und warum sind es eigentlich alles Männer?

Von Emilia Smechowski

Representation of the Bitcoin virtual currency standing on the PC motherboard is seen in this illustration picture
Psychologie

Das Vertrauen ist in die Krise geraten

Bitcoin statt Banken: Viele Menschen trauen heute nicht mehr den alten Institutionen, sondern der unbestechlichen Technik. Doch funktioniert die Gesellschaft ohne den Glauben an die Ehrlichkeit?

Von Christoph Behrens