Praxisgebühr - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Praxisgebühr

Ihr Forum
:Halten Sie eine Zuzahlung in der Notfallambulanz für sinnvoll?

Die Ambulanzen in deutschen Krankenhäusern müssen sich auch immer wieder mit Lappalien auseinandersetzen, die keiner Notversorgung bedürfen. Nun forden einige Ärzte, eine Gebühr für den Besuch in der Notaufnahme, um diese zu entlasten. Was halten Sie davon?

Diskutieren Sie mit uns.

Gesundheit
:Mehr Zahnarztbesuche nach Ende der Praxisgebühr

Weniger Gebühren, weniger Karies? Seit der Abschaffung der Praxisgebühr gehen die Deutschen wieder häufiger zum Zahnarzt. Die Ärzte haben die Gebühr schon immer für übeflüssig gehalten.

Preise in Deutschland
:Ohne Praxisgebühr weniger Inflation

Wegfall der Praxisgebühr und niedrige Ölpreise: Die Inflationsrate in Deutschland ist auf den niedrigsten Stand seit Ende 2010 gefallen. Die Preisentwicklung in Deutschland profitiert von der Krise in den anderen Euro-Staaten - und das dürfte sich in den kommenden Monaten auch nicht ändern.

Von Andreas Jalsovec

Neuerungen zum Jahreswechsel
:Das ändert sich 2013

Die Praxisgebühr fällt ab sofort weg, die Rentenversicherungsbeiträge sinken, die Pflegeversicherung wird teurer. Im neuen Jahr treten zahlreiche Neuerungen in Kraft. Ein Überblick über die wichtigsten Veränderungen.

Einstimmiger Beschluss im Bundestag
:Keine Praxisgebühr mehr ab 1. Januar

Bundestagsvizepräsident Thierse sprach von einem "einmaligen Ergebnis": Mit den Stimmen aller anwesenden Abgeordneten hat der Bundestag die Abschaffung der Praxisgebühr beschlossen. Schon ab Januar gehört sie der Vergangenheit an.

Beschlüsse des Bundeskabinetts
:Weg für Betreuungsgeld ist frei

Betreuungsgeld, Existenzminimum, Praxisgebühr: das Bundeskabinett hat Entscheidungen gefällt. Die Herdprämie soll später starten, dafür die Praxisgebühr zum ersten Januar fallen. Heftige Kritik an den Beschlüssen kommt von den Wirtschaftsweisen.

MeinungNach der Koalitionsrunde
:Nach dem Gipfel ist vor dem Streit

Wer bisher noch Zweifel hatte, ob die Koalition wirklich so schlecht ist wie ihr Ruf, der ist jetzt bekehrt worden: Sie ist noch schlechter. Die Spitzen von Union und FDP brauchen eine ganze Nacht, um zu entscheiden, was längst hätte entschieden sein müssen. Der Gipfel sollte Handlungsfähigkeit demonstrieren und zeigte doch nur eines: das Scheitern dieser Regierung.

Thorsten Denkler, Berlin

Diskussion um Praxisgebühr
:Aigner keilt gegen Söder

Wenige Stunden vor dem Parteitag droht der Streit um die Praxisgebühr in der CSU zu eskalieren. Ilse Aigner greift Markus Söder hart an, der eine Abschaffung der Gebühr vor Kurzem als "denkbar" bezeichnet hatte. Der bayerische Finanzminister versucht sich in Schadensbegrenzung.

Schwarz-gelbe Koalition
:Söder offen für Ende der Praxisgebühr

Lange galt die Praxisgebühr innerhalb der Union als unantastbar - zum Ärgernis der FDP. Nachdem die Bundeskanzlerin überraschend das Thema infrage gestellt hatte, bekommt sie nun Beistand von einem CSU-Politiker. Auch Markus Söder schließt nicht mehr aus, dass die Gebühr fallen könnte.

Überschüsse bei gesetzlichen Krankenkassen
:Merkel stellt Praxisgebühr infrage

Ein Arztbesuch kostet zehn Euro: Die Praxisgebühr ist höchst umstritten, weil die Krankenkassen Milliarden an Rücklagen haben. Noch vor wenigen Wochen hatte die Kanzlerin abgelehnt, die Gebühr zu kippen - nun überdenkt sie ihre Haltung. Viele Versicherte dürfen sich jetzt schon freuen.

Schwarz-gelbe Koalition
:Tausche Rente gegen Praxisgebühr

Eigentlich haben Zuschussrente und Praxisgebühr nichts miteinander zu tun. Das könnte sich jetzt ändern. Im Streit über die Zuschussrente schwebt Union und FDP nun ein Handel vor. Kommt sie, fällt die Praxisgebühr. Die Beiträge zur gesetzlichen Altersvorsorge sollen auf jeden Fall sinken.

Guido Bohsem

Krankenkasse zahlt Praxisgebühr zurück
:Geld ausgeben unter Schmerzen

Eine kleine Hamburger Krankenkasse schert aus: Sie will die Praxisgebühr abschaffen und damit die Linie von Gesundheitsminister Daniel Bahr unterstützen. Doch dessen Mitarbeiter befremdet der Vorstoß.

Viktoria Großmann

ExklusivKrankenkassen
:Patienten sollen sich Krankenhaus empfehlen lassen

Operiert wird in der Nachbarschaft - auch wenn eine andere Klinik für den Eingriff viel besser geeignet wäre. Das wollen die Gesundheitsexperten der schwarz-gelben Koalition den Patienten nun austreiben. Wenn die Krankenkasse eine Klinik vorgibt, soll die Patientengebühr entfallen. Wegen des Vorschlages droht koalitionsinterner Ärger.

Guido Bohsem

Überschüsse im Gesundheitssystem
:Bahr will Krankenkassen zu Ausschüttungen zwingen

Zehn Milliarden Euro haben sich bei den Krankenkasssen an Überschüssen angesammelt. Die Versicherten profitieren bisher kaum davon. Jetzt hat Gesundheitsminister Bahr angekündigt, Kassen notfalls zu Ausschüttungen zu zwingen. Verdruss bereitet ihm aber auch die Praxisgebühr.

Koalition streitet über Sozialkassen-Überschuss
:Merkel hält an der Praxisgebühr fest

Was tun mit dem Milliardenüberschuss, den die Sozialkassen im vergangenen Jahr eingestrichen hat? Diese Frage sorgt erneut für Zwist in der schwarz-gelben Koalition. Die FPD will das "Ärgernis" Praxisgebühr abschaffen - doch für die Kanzlerin ist das "kein Thema".

Diskussion über Praxisgebühr
:Deutsche gehen seltener zum Arzt als gedacht

Jahrelang dachte man, niemand würde so häufig den Doktor aufsuchen wie die Deutschen. Nun stellt sich diese Annahme als Fehlinterpretation der Statistiken heraus - und heizt die Debatte über die Praxisgebühr weiter an.

Guido Bohsem

MeinungGesetzliche Krankenversicherung
:Weg mit der Praxisgebühr

Unsinnig, unsozial, bürokratisch: Die Praxisgebühr hat die Arztbesuche der Patienten nicht gesenkt, sie trifft sozial Schwache und macht Ärzten mehr Arbeit. Es ist Zeit, sie abzuschaffen.

Charlotte Frank

ExklusivUnionsfraktion lehnt FDP-Vorschlag ab
:Kauder gegen Streichung der Praxisgebühr

Neuer Streit in der Koalition: Die Liberalen wollen die Praxisgebühr abschaffen, die Union ist strikt dagegen. Fraktionschef Kauder bevorzugt eine Beitragssenkung.

Nico Fried und Robert Roßmann

Milliardenrücklagen der Krankenkassen
:FDP-Gesundheitsminister rechnet Praxisgebühr durch

Die Fraktion der Liberalen denkt laut darüber nach, die Praxisgebühr abzuschaffen. Sie rechtfertigt dies mit den Milliardenüberschüssen der Krankenkassen. Doch Kanzlerin und Union sind nicht überzeugt von dem Vorhaben.

Nico Fried und Thomas Öchsner, Berlin

MeinungPraxisgebühr für Arztbesuche
:Grandios gescheitert

Die Praxisgebühr hat in den vergangenen sieben Jahren viel verändert - aber leider nichts zum Guten. Nun will sich die Regierung an die Reform machen. Sie sollte einsehen: Das Zehn-Euro-Experiment ist komplett fehlgeschlagen und gehört schnellstens abgeschafft.

Guido Bohsem

Finanztest: Krankenversicherung
:Zahlen, bis der Arzt kommt

Im Einbettzimmer dösen oder im Wartezimmer schmoren? Mit einer privaten Krankenversicherung haben Patienten manche Vorteile. Doch es gibt einige Fallstricke. "Finanztest" zeigt, worauf Versicherte achten sollten.

Finanztest: Krankenversicherung
:Tipps

Im Einbettzimmer dösen oder im Wartezimmer schmoren? Privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen werden große Untersichede nachgesagt. "Finanztest" zeigt, womit Verischerte rechnen können.

Gesundheitsminister Rösler im Gespräch
:"Die Praxisgebühr hat nichts gebracht"

Gesundheitsminister Philipp Rösler zweifelt an der Wirkung der Zehn-Euro-Abgabe, will sie aber trotzdem erhalten. Dafür verspricht der FDP-Politiker eine andere Neuerung.

Alexandra Borchardt und Nina von Hardenberg

Hartz IV: Neuberechnung
:Kein Bier, kein Benzin - und ein Trick

Endlich ist das Ringen um die Hartz-IV-Erhöhung vorbei: Künftig gibt es monatlich 364 Euro, vom kommenden Jahr an zusätzlich drei Euro mehr. Doch wie kommt die Regierung eigentlich auf diese Summen? Ein Überblick in Bildern.

Gutscheine: