Porsche - Nachrichten, Videos und Bilder zur Porsche AG - SZ.de

Porsche

Nachrichten, Videos und Bilder zur Porsche AG

SZ PlusSportwagenliebe
:Papa, Porsche und ich

Der Klang schneller Autos prägte die Jugend unseres Autors. Aber kann man in Zeiten des Klimawandels daran noch Spaß haben? Ein 911er und die persönliche Suche nach Antworten.

Von Felix Reek

SZ PlusPorsche Macan im Test
:So verabschiedet sich Porsche vom Verbrenner

Der Start-Stopp-Knopf bleibt links. Ansonsten wird der Porsche Macan völlig umgekrempelt. Beim Umstieg vom Benziner zum E-Antrieb ist beim neuen SUV fast alles gelungen. Aber reicht das, um auch die Stammkunden zu überzeugen?

Von Georg Kacher

Tennis
:Wie Emma Raducanu den Weg zurück gefunden hat

Die junge Britin, einst kometenhaften aufgestiegen, konnte wegen Verletzungen irgendwann ihren Tennisschläger kaum noch halten. Jetzt will die frühere US-Open-Siegerin alte Qualitäten wieder beleben - und trifft in Stuttgart auf eine prominente Gegnerin.

Von Barbara Klimke

SZ PlusErste Fahrt: Porsche Taycan Facelift
:Sport und Komfort

Schneller laden, mehr Reichweite und noch mehr PS: Der überarbeitete Porsche Taycan prunkt mit Superlativen. Wirklich abgefahren sind aber die neuen Farbwelten.

Von Georg Kacher

SZ PlusAutoindustrie
:"Der Sinn für Nachhaltigkeit hat nichts mit dem Geschlecht zu tun."

Barbara Frenkel, einzige Frau im Vorstand von Porsche, über Vorbilder, E-Fuels und den 911er mit Elektroantrieb.

Interview von Kathrin Werner

SZ PlusRed-Bull-Teamchef Christian Horner
:War Papa brav?

Gegen Christian Horner werden ernste Vorwürfe erhoben, hinter dem Fall steckt auch ein spannender Industrie-Krimi. Über den dienstältesten Teamchef der Formel 1, der immer schon ein Überlebenskünstler war.

Von Elmar Brümmer und Philipp Schneider

SZ PlusStuttgart gewinnt 3:0
:Hoffenheim schaut staunend zu

Stuttgart hat gegen die TSG Hoffenheim kaum Mühe - und es ist schwer vorstellbar, dass dieser VfB die Champions League noch verspielt. Doch Unruhe bleibt: Im Machtkampf senden die Fans eine Drohung an die Chefetage.

Von Christoph Ruf

Manager-Bezüge
:Das meiste Geld fließt oft erst nach dem Ausscheiden

Welcher Dax-Chef 2023 wie viel verdient hat: Mercedes-Chef Källenius liegt im Moment auf Platz eins mit 12,7 Millionen Euro. Am lukrativsten ist aber oft das Ex-Chef-Dasein. Ein Überblick.

VfB Stuttgart
:Der Präsident holt zum Gegenschlag aus

Nach der Absetzung von Claus Vogt als Aufsichtsratschef geht der Machtkampf beim VfB Stuttgart in die nächste Runde. Der Vorwurf der Kritiker: Ein "rechtlich fragwürdiges" Verfahren.

Von Christoph Ruf

SZ PlusAutoindustrie
:Porsche senkt Erwartungen für 2024

Nach guten Zahlen in 2023 erwartet der Sportwagenbauer ein schwieriges Jahr - und bringt gleich vier neue Modelle auf den Markt, darunter auch einen elektrischen SUV. Ein Risiko?

Von Christina Kunkel

SZ PlusKünstliche Intelligenz
:Willkommen im deutschen KI-Kraftzentrum

Deutschland will in Sachen künstliche Intelligenz zu den USA und China aufschließen. Eigentlich ist alles da: brillante Köpfe, viel Geld und der Wille. Aber auch die Angst, dass es wieder mal floppen könnte. Ein Besuch in Heilbronn.

Von Jannis Brühl

SZ PlusChina
:Verdacht auf Zwangsarbeit - Tausende Autos von VW hängen in US-Häfen fest

In den Fahrzeugen könnte ein Teil stecken, das aus Zwangsarbeit in China stammen könnte. Ein US-Gesetz verbietet in dem Fall die Einfuhr von Waren.

Von Christina Kunkel und Florian Müller

SZ PlusSZ MagazinLeben und Gesellschaft
:Streit auf der größten Verkehrsinsel der Welt

Auf einem gigantischen Hochgeschwindigkeitsring im Süden Italiens testet Porsche neue Autos. Jahrelang profitierten davon auch die Bewohner im Kreisinneren. Aber jetzt will der Autokonzern expandieren, Bauern können enteignet werden, alter Wald soll weichen.

Von Georg Cadeggianini

SZ PlusE-Macan
:Dieses Auto ist Porsches große Elektrowette

Der Sportwagenbauer stellt nach jahrelanger Verzögerung seinen ersten Elektro-SUV vor. Doch will die Porsche-Kundschaft wirklich in großer Zahl dem Verbrenner abschwören?

Von Christina Kunkel

SZ PlusAutostadt Stuttgart
:Mitten ins Herz

Ausgerechnet in der Wiege der Automobilindustrie hat der chinesische Hersteller BYD einen Showroom eröffnet. Stuttgart, beste Lage. Die Frage ist jetzt: Belebt die Konkurrenz das Geschäft – oder übernimmt sie es?

Von Tobias Bug, Max Ferstl, Roland Muschel und Jan Schmidbauer

Kolumne: Vor Gericht
:Der Porsche

Hat ein Polizist ein Auto, das für eine verdeckte Ermittlung bestimmt war, für sich selbst benutzt?

Von Verena Mayer

SZ PlusMacan E im Test
:Porsches Elektro-Star

Deutlich kürzer als der Taycan, aber geräumiger und ähnlich sportlich: Der Macan E soll im Frühjahr auf den Markt kommen. Eine erste Probefahrt.

Von Georg Kacher

Nico Hülkenberg
:Der Formel-1-Realo jubiliert

Am Sonntag wird Nico Hülkenberg sein 200. Formel-1-Rennen fahren. Dabei stand er noch nie auf dem Podest, eine Bestmarke an erfolglosen Versuchen. Deprimiert ist er deswegen nicht - er wird es nochmal ein Jahr lang versuchen.

Von Elmar Brümmer

SZ PlusVolkswagen
:Wie ein vergiftetes Datenpaket VW lahmlegte

Nach einer schweren IT-Panne stehen bei Volkswagen stundenlang die Bänder still. Wie groß der Schaden ist, ist unabsehbar. Der Vorfall zeigt die Gefahren der starken Zentralisierung im Konzern.

Von Christina Kunkel und Max Muth

SZ PlusPorsche fahren mit Markus Kavka
:"Mein alter 911er ist kein Auto, sondern ein Designstück mit Motor"

Eigentlich ist der ehemalige MTV-Moderator gar kein "Auto-Mann". Seinen Kindheitstraum hat sich Markus Kavka trotzdem erfüllt. Seither behandelt er seinen alten Porsche wie ein Familienmitglied.

Von Jan Stremmel

Autoindustrie
:Porsche prüft Batteriefabrik in Brandenburg

Autohersteller prüft Standort für eine Gigafactory. Ein Kandidat könnte das Flughafengelände Schwarzheide sein, das in ein Industriegebiet umgewandelt werden soll.

SZ PlusVfB-Chef Alexander Wehrle im Interview
:"Das Weltmarken-Bündnis gibt uns Sicherheit"

Der Stuttgarter Vorstandschef erklärt, wie sich der überraschende Porsche-Deal auf die Strategie des VfB auswirkt. Er sagt, warum sich das Geschäftsmodell des Klubs ändern muss - und wie er die Arbeit des ehemaligen Sportchefs Sven Mislintat bewertet.

Interview von Christof Kneer

SZ PlusMotorsport
:Formel Hollywood

Schauspieler Ryan Reynolds hat mit einem Konsortium Anteile des Alpine-Teams erworben, dessen Preis auf fast eine Milliarde Euro taxiert wird. Der Deal steht für die enorme Wertsteigerung in der Formel 1 - und die Hoffnung auf noch mehr.

Von Philipp Schneider

SZ PlusSponsoring
:Warum die Autoindustrie auf Fußball setzt

Porsche steigt beim Fastabsteiger Stuttgart ein, Mercedes ist schon drin, Audi sponsert den FC Bayern. Aber rechnen sich die Millionen für die Bundesliga überhaupt?

Von Caspar Busse

Hauptversammlung
:Am Porsche festgeklebt

Überzeugende Jahreszahlen, gelungener Börsengang - doch eine turbulente Hauptversammlung. Neben Protestaktionen muss Porsche auch deutliche Kritik einstecken.

SZ PlusExklusivVolkswagen
:Viel fliegen und Steuern sparen

Klimaschutz hin oder her: Die Nachfrage nach Flügen mit den Privatjets von VW und Porsche ist enorm. Und durch eine geschickte Konstruktion seines Flugbetriebs spart der Konzern Millionen an Steuern.

Von Benedikt Heubl und Christina Kunkel

Oldtimer im Landkreis
:Von Schrott zum Schmuckstück

Ulrich Benning restaurierte mit der Hilfe von Spezialisten einen Porsche 356 aus dem Jahr 1964. Damit nimmt er an Rallyes teil und genießt die Landschaft des Isarwinkels.

Von Lorenz Szimhardt

Honda in der Formel 1
:Der nächste Beleg für den Boom

Honda kehrt 2026 in die Formel 1 zurück, vom Zusammenschluss mit Aston Martin dürften beide Partner profitieren - auch wenn der Motorenhersteller den Chefpiloten Fernando Alonso einst maximal frustrierte.

Von Anna Dreher

SZ PlusVolkswagen
:Als die Torte Richtung Wolfgang Porsche flog

VW lädt zum Aktionärstreffen, und ein Hauptthema sind mögliche Menschenrechtsverletzungen im VW-Werk in Xinjiang. Verschiedene Protestgruppen stören die Veranstaltung - am härtesten trifft es den Jubilar.

Von Christina Kunkel

Porsche
:Und ewig verkauft sich der Verbrenner

Beim Sportwagenhersteller Porsche läuft es richtig gut. Vor allem, weil Kunden besonders gerne Verbrenner-SUVs kaufen.

Von Christina Kunkel

Tennis-Nationalteam
:Mit der Zuversicht von Tatjana Maria

Beim Billie-Jean-King-Cup wird das deutsche Frauen-Tennis-Team gegen Brasilien angeführt von der erfahrenen Tatjana Maria. Die 35-Jährige ist mit einem Turniersieg nach Stuttgart gereist.

Von Barbara Klimke

Klimaschutz
:Der lange Weg zum Verbrenner-Aus

Nach heftigem Streit in der EU gibt Verkehrsminister Wissing seine Blockade auf. Ein Kompromiss soll Ausnahmen für Autos ermöglichen, die E-Fuels tanken. VW-Chef Blume fordert das vor allem für kleine Hersteller.

Von Markus Balser, Jan Diesteldorf, Max Hägler und Lisa Nienhaus

Autoindustrie
:VW ist auf der Suche nach Geld

Rund 180 Milliarden Euro will der Autobauer in den kommenden fünf Jahren investieren. Doch woher soll das Kapital kommen? Jetzt wird der Teilverkauf weiterer Tochterfirmen durchgespielt.

Von Max Hägler

Autoindustrie
:Porsche macht weiter Stimmung für E-Fuels

Der Sportwagenbauer meldet mitten in der Krise einen sprunghaft steigenden Gewinn und wirbt unbeirrt für synthetische Kraftstoffe - und das aus gutem Grund.

Von Caspar Busse

SZ PlusPorsche-Architektur
:Willkommen im schwäbischen Valley

Für Porsche soll in der Nähe von Stuttgart eine futuristische Öko-Stadt gebaut werden. Dies wäre nicht Deutschland, würde man dagegen nicht mit Fackeln und Traktoren protestieren.

Von Gerhard Matzig

SZ PlusE-Fuels
:Die letzte Hoffnung für den Verbrenner

In Chile produziert Porsche klimafreundlichen Kraftstoff. Ist es doch falsch, dass Politik und der Rest der Industrie nur auf E-Mobilität setzen?

Von Christina Kunkel

SZ PlusVolkswagen
:Was tun mit 20 Milliarden Euro?

Der Börsengang von Porsche hat viel Geld in die Kassen des Mutterkonzerns Volkswagen gespült. Und die braucht der Autobauer auch dringend.

Von Max Hägler

Porsche
:Mit Schwung in den Dax

Porsche ist erst seit Ende September an der Börse - und schon eines der wertvollsten deutschen Aktienunternehmen. Und der Dax selbst? Wird immer autolastiger.

Von Caspar Busse

Warten auf ein neues Betriebssystem
:Ständig Ärger mit der Software

Der Audi Q6 e-tron und der Porsche Macan E kommen ein Jahr zu spät. Was alles schiefgehen kann, wenn von Anfang an der Elektronik-Wurm drin ist.

Von Georg Kacher

SZ PlusAutoindustrie
:Herr Li und sein Traum vom europäischen Markt

In China haben die Deutschen über Jahrzehnte viel Geld verdient mit ihren Autos. Jetzt kommen die Chinesen und wollen viel Geld mit ihren Autos in Deutschland verdienen. Der Versuch eines Überholmanövers.

Von Max Hägler und Florian Müller

Katar
:Die neue Macht in der deutschen Wirtschaft

Porsche, VW, Deutsche Bank, jetzt RWE: Stück für Stück baut der Staatsfonds des Emirats Katar seine Anteile an großen Unternehmen aus und sichert sich so immer mehr Einfluss. Auf Dauer könnte das zu einem Problem werden.

Von Thomas Fromm
01:12

Börse
:Ein Wunder namens Porsche

Alle Vorzeichen sprechen derzeit gegen Börsengänge. Der Sportwagenbauer zieht es trotzdem durch. Die Anleger reißen sich regelrecht um die Aktien - was VW Milliarden einbringt.

Von Caspar Busse und Max Hägler

Börsengang
:Porsche-Aktie kostet 82,50 Euro

Für die Porsche-Vorzugsaktien zeichnete sich eine riesige Nachfrage ab. Kurz vor dem Handelsstart am Donnerstag steht nun der Ausgabepreis fest. Klar ist: Der Börsengang wird historisch.

Börse
:Mit Tempo an die Börse

In dieser Woche will Porsche ans Parkett, Börsenfans und Autofreaks jubeln. Doch sind die Aktien ihren Preis auch wert?

Von Victor Gojdka

Autoindustrie
:Luxus geht immer

Eigentlich ist die aktuelle Krise der falsche Zeitpunkt, um an die Börse zu gehen. Es sei denn, man heißt Porsche.

Von Max Hägler

Autoindustrie
:Wenn die 911 zur Glückszahl werden soll

Jetzt geht es ganz schnell: Schon in der kommenden Woche sollen die Porsche-Aktien erstmals gehandelt werden. Es ist einer der größten Börsengänge, das Interesse ist überraschend hoch.

Von Caspar Busse

MeinungPorsche
:Der Preis für einen Mythos

Geht der Sportwagenbauer an die Börse, profitieren davon vor allem die Familien Porsche und Piëch, nicht aber die neuen Anteilseigner. Aber wen stört das schon?

Kommentar von Caspar Busse

Autoindustrie
:Porsche-Börsengang bringt bis zu 9,4 Milliarden Euro

Der Sportwagenbauer soll am 29. September an die Börse gehen. Die Wolfsburger Kontrolleure legten nun aber bereits die Preisspanne für eine Aktie fest.

Porsche
:Sportwagenbauer bald bereit für Börse

Der Sportwagenbauer Porsche will angesichts eines großen Interesses von Investoren so schnell wie möglich bereit für seinen Börsengang sein. "Wir begrüßen das starke Interesse an unserem Unternehmen, und wir sind trotz der herausfordernden ...

Formel 1
:Ausstieg vor dem Einstieg

Porsche und Red Bull werden 2026 doch nicht in der Formel 1 zusammenarbeiten: Der Sportwagenhersteller wollte mehr als nur Beifahrer sein, der Rennstall seine Entscheidungsfreiheit wahren.

Von Elmar Brümmer

Gutscheine: