Politik Korea - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Politik Korea

MeinungNordkorea
:Jenseits der Raketen

Muss die Welt Kims Waffen fürchten? Eher sollte man sich um die Menschen Sorgen machen, die unter der Diktatur leiden.

Von Thomas Hahn

K-Drama "Crash Landing on You"
:Japans versteckte Sehnsüchte

Romantische Serien aus Südkorea werden in Japan geliebt. Dabei sieht die politische Wirklichkeit ganz anders aus.

Von Thomas Hahn

SZ Plus"Trostfrauen"-Statue
:Tabus der Vergangenheit

Hunderttausende Koreanerinnen wurden während des Zweiten Weltkriegs von der japanischen Armee zur Prostitution gezwungen, man nannte sie "Trostfrauen". Eine Statue in einem Berliner Park soll an sie erinnern - und sorgt für einen Streit, der weit über Berlin hinausreicht.

Von Verena Mayer

Korea
:Krawallbruder Kim

Pjöngjang ist sauer, weil Hilfen ausgeblieben sind.

Von Paul-Anton Krüger

Korea-Gipfel
:Kim überrascht die Welt

Was wurde nicht schon über Nordkoreas Machthaber gespottet. Doch nun könnte Kim Jong-un die am schärfsten bewachte Grenze der Welt abschaffen - und damit Geschichte schreiben.

Kommentar von Christoph Giesen

Kim Jong-un im Süden
:Ein großer Schritt für die beiden Koreas

Als erster nordkoreanischer Machthaber seit Kriegsende betritt Kim Jong-un südkoreanischen Boden. Das Gipfeltreffen könnte den Weg zur atomaren Abrüstung ebnen.

Von Christoph Neidhart

Gipfel in Korea
:Kim Jong-un und Moon Jae-in wollen abrüsten und einen Baum pflanzen

Zum ersten Mal seit elf Jahren treffen sich die Staatsoberhäupter Nord- und Südkoreas zum Gipfel. Das Programm soll den Koreanern zeigen: Jetzt wird alles anders.

Von Christoph Neidhart

Koreakrieg
:Amerikas vergessener Krieg in Korea

Die USA und Nordkorea verbindet eine lange blutige Geschichte. Die Bilder.

Gutscheine: