Sonde 'BepiColombo'
Planetenforschung

"Wir fliegen in einen Pizzaofen"

Mit seiner Temperatur von mehr als 430 Grad gehört der Merkur zu den am wenigsten erforschten Planeten. Das soll sich ändern: Am Samstag startet die Sonde "BepiColombo".

Von Alexander Stirn

Entdeckung von Trappist-1

Die Sehnsucht der Planetenjäger

Sind wir doch nicht alleine? Gibt es Leben da draußen? Die Entdeckung von Trappist-1 hat Sehnsüchte geweckt. Die Menschheit träumt sich in fremde Welten, um das eigene Leben besser zu begreifen.

Von Andrian Kreye

Nasa-Wissenschaftler entdecken erdähnlichen Planeten
Wissenschaft

Nasa: Kepler-Teleskop erspäht 1284 Planeten

Die große Zahl weckt bei Wissenschaftlern die Hoffnung, bei einem anderen Stern "irgendwann eine weitere Erde" zu entdecken.

Zwergplaneten

Nasa-Sonde entdeckt neuen Mond im Weltraum

Das Weltraumteleskop Hubble hat einen kleinen, weißen Fleck fotografiert. Forscher jubeln: Es ist ein Mond, der um den Zwergplaneten Makemake kreist.

Astronomie

Planet Neun, der Sündenbock der Wissenschaft

"Nein, Planet Neun wird die Erde nicht zerstören": Ein möglicher neuer Planet im Sonnensystem löst wilde Spekulationen aus, bis hin zum bevorstehenden Weltuntergang.

Von Marlene Weiß

NASA Kepler spacecraft in Emergency Mode
Astronomie

Weltraumteleskop "Kepler" ist erwacht

Der unbemannte Flugkörper hatte sich vergangene Woche überraschend in den Notfallmodus versetzt. Es war nicht das erste Problem mit dem Gerät, das schon mehr als 1000 Planeten entdeckt hat.

Babylonier berechneten Jupiter-Bahn
Antike Astronomie

Babylonier berechneten Jupiterbahn mit Integralen

Astronomen in Babylon nutzten bereits lange vor Christus eine fortschrittliche Rechentechnik. Dies belegen Funde auf Tontafeln.

Von Robert Gast

9 Bilder
Raumsonde "New Horizons"

Stickstoffgletscher und Kryovulkane auf Pluto

Neue Aufnahmen der Raumsonde "New Horizons" zeigen hochauflösend die Oberfläche des Zwergplaneten.

Pluto 5 Bilder
Raumsonde "New Horizons"

Pluto so nah wie nie

Neue Aufnahmen der Sonde "New Horizons" zeigen durch eine neue Technik erstmals hochauflösend die Oberfläche des Zwergplaneten.

10 Bilder
Bildband "Far Beyond"

Postkarten aus dem Sonnensystem

In einem Bildband erforscht der Multimediakünstler Michael Benson einige der schönsten Orte des Sonnensystems. Weltraumsonden wie Cassini oder der Marsrover Spirit liefern die Vorlage.

Venus
Y-Wolkenformation

Botschaften von der Venus

Mit ultraviolettem Licht betrachtet, taucht auf der Venus immer wieder eine Wolkenstruktur in Form eines Ypsilon auf. Spanische Astronomen können das Phänomen jetzt erklären.

Seeing Starlight Through a Planet's Rim
Weltraumteleskop Hubble

Astronomen finden Wasser auf kleinem Exoplaneten

Er ist 124 Lichtjahre entfernt und viermal so groß wie die Erde: Auf dem Exoplaneten HAT P-11b haben Astronomen vielversprechenden Wasserdampf aufgespürt. Für Leben ist es aber wohl zu heiß dort.

Kepler-10c
SZ-Magazin
Nummer Eins der Woche: Die Mega-Erde

Hallo? Ist da jemand?

Forscher haben eine neue Erde entdeckt. Kepler-10c ist ein Mega-Planet: 17 Mal so schwer wie unser Erde. Und 560 Lichtjahre entfernt. Gut, dass dieses Ungetüm so weit weg ist, findet unsere Autorin. Wer weiß schon, was sich dort alles tummelt?

Von Nataly Bleuel

First Earth-sized planet confirmed in habitable zone: NASA
Kepler-Teleskop

US-Forscher entdecken erdähnlichen Planeten

Amerikanische Wissenschaftler haben nach eigenen Angaben den ersten erdgroßen Planeten in der bewohnbaren Zone nahe eines anderen Sterns entdeckt. Er ist damit wahrscheinlich gesteinsförmig und könnte womöglich auch flüssiges Wasser beherbergen.

Unterirdischer Ozean auf Saturnmond
Enceladus

Sonde entdeckt unterirdischen Ozean auf Saturn-Mond

Tief unter dem Eis des Saturn-Monds Enceladus gibt es einen Ozean. Eisfontänen schießen wie kalte Geysire ins All. Forscher rätseln, ob der Mond auch Leben beherbergt.

Von Hubert Filser

2012 VP113 Zwergplanet in der inneren Oortschen Wolke
Neuer Zwergplanet entdeckt

Forscher finden Hinweise auf unbekannte Supererde

Astronomen haben das bislang entfernteste Objekt des Sonnensystems ausgemacht. Der Zwergplanet trägt nach dem US-Vizepräsidenten den Spitznamen "Biden" und weist darauf hin, dass eine unbekannte Supererde den Rand des Sonnensystems hüten könnte.

Von Christoph Behrens

Messenger, Merkur
Merkur

Geschrumpfter Planet

Neue Messungen belegen, dass der Planet Merkur stark geschrumpft ist. Der Grund dafür ist sein ungewöhnlicher Kern.

Mars Mission Opportunity
Zehnter Geburtstag von Rover "Opportunity"

Technik-Opa gelingt Marathon auf dem Mars

Er sollte längst im Mars-Sand verstauben. Doch Rover "Opportunity" findet auch zum zehnten Geburtstag seiner Landung Wasserspuren und seltsame Steine. Es plagen ihn aber Zipperlein.

Von Christoph Behrens

Die Aussicht vom Planeten Gliese 667Cd
Astronomie

Drei Planeten in bewohnbarer Zone entdeckt

Gleich drei Exoplaneten haben Astronomen bei einer Sonne im Sternbild Skorpion aufgespürt, auf denen theoretisch Wasser existieren könnte. Ob sie tatsächlich bewohnbar sind, ist damit aber noch lange nicht klar.

Forscher entdecken mit Kepler-62 e und f erdähnliches Planetenpaar
Suche nach bewohnbaren Himmelskörpern

Forscher entdecken erdähnliche Planeten

Wissenschaftler aus den USA haben zwei Himmelskörper aufgespürt, die der Erde ähnlicher sind als alle bisher bekannten. Kepler-62e und f bekommen so viel Einstrahlung von ihrem Stern, dass Wasser auf ihrer Oberfläche flüssig sein könnte.

Von Christopher Schrader

Mars
Mars

Lavaschnecken auf dem Roten Planeten

Ein Bild von einem Gesicht gibt es auf dem Mars nicht - auch wenn das manche Spinner glauben. Aber die Strukturen, die Nasa-Forscher jetzt auf dem Roten Planeten entdeckt haben, sehen aus der Ferne tatsächlich aus wie Scharrbilder. Geschaffen hat sie aber die Natur.

Von Laura Hennemann

03:10
Weltraumforschung

Das Geheimnis der Sternengeburt

Der tiefe Blick in den Weltraum hilft, die Entstehungsgeschichte der Sterne und Planeten zu verstehen. Um das Geheimnis der Sternengeburt genauer zu ergründen, setzen die Astronomen ihre Hoffnungen auf immer leistungsstärkere Teleskope.

Sternenhimmel Februar 2012
Sternenhimmel im Februar

Strahlende Liebesgöttin

Die Venus beherrscht den Himmel nach Einbruch der Dämmerung. Und wer sie mit dem Fernglas beobachtet, bekommt auch den Uranus in den Blick.

Von Helmut Hornung

Kepler-35 Kepler
Astronomie

Ein All voller Erden

Ein internationales Team von Forschern ist zu einer erstaunlichen Erkenntnis gelangt: "Sterne mit Planeten scheinen in unserer Galaxie die Regel zu sein, und nicht die Ausnahme." Um zu dieser Beobachtung zu kommen, nutzten die Wissenschaftler die Krümmung der Raumzeit durch die Masse der Sterne.

Von Patrick Illinger

Sternenhimmel im Oktober

Ein Gasriese als Nachtleuchte

Im Oktober strahlt der Jupiter hell am Himmel, Ende des Monats geht er gerade zum Sonnenuntergang auf. Garniert wird die kosmische Lightshow von Sternschnuppenschauern.

Von Helmut Hornung