SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Matthias Fiedler

FILE PHOTO: Pakistani Prime Minister Nawaz Sharif looks out the window of his plane after attending a ceremony to inaugurate the M9 motorway between Karachi and Hyderabad
Pakistan

Wie die Panama Papers zum Rücktritt Sharifs führten

Bis zuletzt hat der pakistanische Premier Korruption und Geldwäsche bestritten. Doch die Belege waren erdrückend. Nun muss er abtreten - und der Atomstaat Pakistan steht ohne Regierungschef da.

Von Hannes Munzinger, Bastian Obermayer und Frederik Obermaier

Nawaz Sharif
Panama Papers

Nach Panama-Papers-Enthüllung: Gericht enthebt Pakistans Ministerpräsident des Amtes

Hintergrund sind Vorwürfe wegen Geldwäsche und Korruption. Der Oberste Gerichtshof Pakistans attestierte Nawaz Sharif "krasse Lücken" in den Nachweisen zum Vermögen.

Pakistan

Wandern am Abgrund

Der Korruptionsverdacht klebt seit den Enthüllungen der Panama Papers an der Familie des pakistanischen Premiers Sharif. Eine Untersuchung des Verfassungsgerichts bringt den Regierungschef nun in Bedrängnis.

Von Arne Perras, Singapur

Stockholmer Friedensforschungsinstitut

Atommächte investieren in neue Waffensysteme

Die Zahl der Atomwaffen ist im vergangenen Jahr erneut leicht gesunken. Eine Entwicklung, die gut klingt, aber einen gewaltigen Haken hat, wie das Stockholmer Friedensforschungsinstitut Sipri mitteilt.

Grafing

Handgreiflichkeit in Asylunterkunft

Prozess

Alkohol, Widersprüche und großes Durcheinander

Nach einem handfesten Streit in der Berger Flüchtlingsunterkunft bleiben die beiden Angeklagten aus Pakistan straffrei

Von Armin Greune, Pöcking

Ausstellung

Über den schwarzen Atlantik

Die zeitgenössische Kunst will ihren Blick auf die Welt mit einem Nabel in Europa oder Amerika aufgeben. Die Ausstellung "Frank Bowling. Mappa Mundi" führt vor, wie das funktionieren kann.

Von Catrin Lorch

Pakistan

Inferno auf der Autobahn

Bei der Explosion eines Tanklasters kommen mehr als 150 Dorfbewohner ums Leben - sie wollten sich Benzin abzapfen.

Von Christoph Giesen, Peking

Brand nach Unfall

Mehr als 120 Tote nach Tanklastwagen-Explosion in Pakistan

Ein mit Rohöl beladener Lkw kippt um, ein Feuer bricht aus. Zahlreiche Menschen werden von den Flammen erfasst. Offenbar wollten sie an der Unfallstelle auslaufendes Öl aufsammeln.

Aus zwei Metern Tiefe

Bademeister rettet Flüchtling

Neuhausen

Kinderhilfe stellt sich vor

Weitere Briefe

Allgemeine Verrohung

Warum liefert Deutschland Waffen und Kriegsgerät an Katar, fragt ein Leser. Eine andere Leserin beklagt die übersexualisierte Gesellschaft, die Kinder überfordert.

Im Waldbad Taufkirchen

Bademeister rettet Flüchtling

Nichtschwimmer aus Pakistan springt vom Fünf-Meter-Turm

Gas- und Staubnebel im Sternbild Schütze 6 Bilder
Wissensnachrichten

In der Sternenfabrik

Der europäischen Südsternwarte Eso gelingt eine spektakuläre Aufnahme eines Sternennebels. Wiederauferstandene Arten sollen besondere Namen erhalten. Die Wissensnachrichten der Woche.

Kampf gegen Polio

Ein teurer Schlussakt

Nur noch fünf Fälle von Kinderlähmung wurden in diesem Jahr registriert. Doch um die Krankheit endgültig zu besiegen, sind weitere Anstrengungen nötig.

Von Berit Uhlmann

Eine Spurensuche in der Region

Arbeitslos durch den Tag

Der Flüchtlings-Hungerstreik vor dem Landratsamt wirft die Frage auf, ob die Ebersberger Behörde besonders streng ist, wenn es um die Beschäftigung von Asylbewerbern geht

Von Korbinian Eisenberger, Ebersberg

Afghan riot police clash with demonstrators during protest in Kabul
Afghanistan

"Der Schmerz ist nicht mehr auszuhalten"

Nach dem Anschlag in Kabul versuchen die Familien der Opfer, mit der Tragödie umzugehen.

Von Tobias Matern, München und Aimal Yaqubi, Kabul

Klimaschutz ohne die USA

Die große Kluft zwischen Chinas Worten und Taten

Das Land bekennt sich zum Klimaschutz, aber über Rhetorik geht das bislang kaum hinaus. Es stößt weiter Unmengen CO₂ aus - und exportiert schmutzige Kohlekraft in die ganze Welt.

Von Kai Strittmatter, Peking

Sri Lanka

Monsun macht eine halbe Million obdachlos

Heftige Regenfälle haben in Sri Lanka zu einer Katastrophe geführt: Mehr als hundert Menschen sterben, 500 000 werden in Notlager gebracht. Die Situation könnte sich noch verschlechtern.

Hungerstreik, Ebersberg
Flüchtlinge im Hungerstreik

Ebersberg setzt ein Signal

Im Internet werden Asylbewerber für ihren Hungerstreik kritisiert, ein Stein fliegt, es kommt zu Hetzparolen, der Landrat erhält wütende E-Mails. Ein 18-Jähriger ruft nun zur Solidaritätskundgebung für die Männer auf

Von Korbinian Eisenberger, Ebersberg

Flüchtlingsprotest

Hungerstreik in Ebersberg geht weiter

Von Korbinian Eisenberger, Ebersberg

Hungerstreik Flüchtlinge vor LRA
Flüchtlingsprotest

Hungern, um gehört zu werden

Eine Gruppe junger Männer aus Pakistan und Afghanistan protestiert vor dem Landratsamt Ebersberg gegen nervenzehrend lange Asylverfahren und das Arbeitsverbot

Von Anselm Schindler und Barbara Mooser, Ebersberg

Hungerstreik Flüchtlinge vor LRA
Ebersberg

Hungern, um gehört zu werden

Eine Gruppe junger Männer aus Pakistan und Afghanistan protestiert vor dem Landratsamt gegen nervenzehrend lange Asylverfahren und das Arbeitsverbot

Von Anselm Schindler und Barbara Mooser, Ebersberg

Fürstenfeldbruck

Jobvorbereitung für Flüchtlinge

23 Schüler erhalten intensiven Sprachunterricht an Berufsschule