Tauchunfall, Seeburg
Unglücke

Zwei Tote bei Unfällen auf den Seen

Am Walchensee stirbt ein Angler, der aus dem Boot gestürzt ist. Am Starnberger See kann ein Taucher nur noch tot aus dem Wasser geborgen werden. Ort des Unglücks ist einmal mehr die Steilwand am Ostufer

Von Wolfgang Prochaska und David Costanzo, Kochel am See/Münsing

Schneefall in Bamberg 6 Bilder
Wetter

Es schneit wieder in Bayern

Weiße Wiesen, eingeschneite Autos und Schokohasen im Schneenest: Der April macht Schluss mit den Frühlingsgefühlen in Bayern - und die Aussichten für die nächsten Tage sind noch ungemütlicher.

Essen zu Ostern

Diese Hasen sind Zucker

Ein Konditor aus der Oberpfalz hat die Tradition der Zuckerhasen wiederbelebt. Dafür rennen ihm die Kunden fast die Bude ein.

Von Anne Goebel

Dießen: Schäferei von Markus Schnitzler, Helferin Tochter Verena
Ostern

"Wenn man Tiere schlachten will, muss man sie lieben"

Zu Besuch bei Markus Schnitzler erfährt man, dass sich Tierliebe und Metzgerhandwerk nicht ausschließen müssen. In diesen Tagen aber ist seine Familie fast überfordert, weil beides Hochkonjunktur hat.

Von Armin Greune, Dießen

Basteln zu Ostern
Verzierungstrend

Frohes Mustern

Ostereier, Haare, Cappuccino-Schaum und sogar Pferde - der Mensch muss fast alles verschnörkeln oder färben. Woher kommt der Drang zur Verzierung?

Von Laura Hertreiter

Huhn
Tiere

Ja, Hühner können tatsächlich fliegen!

Warum das Federvieh Steinchen schluckt, im Schlaf nicht von der Stange fällt und Neonröhren fürchtet: 26 überraschende Einblicke.

Von René Hofmann

Gottesdienste

Tage der Freude

Ostern ist der höchste christliche Feiertag, im Mittelpunkt steht die Auferstehung Jesu. Eine Auswahl an Gottesdiensten in den Kirchen der Münchner Innenstadt

Vaterstetten

Urlaubskoffer voller Bücher

Mitten in Dachau

Unfug ohne Grenzen

Nicht nur in der Nacht zum 1. Mai, auch in der Nacht zum Ostersonntag stellen Jugendliche allerhand Unsinn an. Deswegen Augen auf, nicht nur beim Eiersuchen

Von Robert Stocker

Österliches Mysterium

Wenig Bildnisse

Obwohl die Auferstehungsgeschichtezu den zentralen Momenten des Christentums gehört, finden sich nur wenige Darstellungen in den Kirchen

Von Florian J. Haamann

Sakrale Musik

Der Klang der Orgel kehrt zurück

Vor der Osternacht verstummen die Instrumente in den Kirchen, bevor sie mit festlichen Tönen wieder einsteigen

Von Florian J. Haamann, Eichenau

Mitten in Fürstenfeldbruck

Dauerdienst am Menschen

Pfarrer zu sein, wird eine immer schwierigere Aufgabe

Von Erich C. Setzwein

"Dem Tod entkommt keiner" 

Die frohe Botschaft

Ostern ist das Fest der Auferstehung, also ein einziger Jubel. Doch gibt es in diesen turbulenten Zeiten überhaupt Grund zur Freude? Die SZ hat Pfarrer nach der zentralen Aussage ihrer Predigt gefragt

Von Carolin Fries, Starnberg

Nepomuk

Auf Wanderschaft in Gilching

Wenn eine 200 Meter langes Straßenstück gesperrt wird, muss man in Gilching als Fußgänger einen fast zwei Kilometer langen Umweg machen

Von EURem NEPOMUK

Kupfermuseum in Fischen

Rotes Gold

Eine Sonderausstellung im Kupfermuseum in Fischen beschäftigt sich mit österlichen Bräuchen Es wird aber auch wertvolles Geschirr wie das aus der Schlossküche von Sisi in Possenhofen gezeigt

Von Katja Sebald, Fischen

Neufahrn

Minigolfplatz hat geöffnet

Eching

Festliche Musik zu Ostern

LMU Vogelklinik bei Professor Rüdiger Korbel, Vogel und Reptilieneier
Zwischen Ornithologie und Kulinarik

Ach, du blaues Ei

In der Vogelklinik der Ludwig-Maximilians-Universität in Oberschleißheim dreht sich alles um das Ovum. Rechtzeitig zu Ostern prüft dort Professor Rüdiger Korbel die Tierprodukte auf ihre Küchentauglichkeit

Von Michael Morosow, Oberschleißheim

Unterhaching, Kirche St.Korbinian für den lieben Mike, Foto: Angelika Bardehle
Ostern

Vom Tod zur Auferstehung

Eine Auswahl der Gottesdienste, Andachten und Feiern im Landkreis München

Hoffnung spenden

Das Kreuz auf der Haut

Beschimpft, verprügelt, ermordet: Koptische Christen müssen in Ägypten um ihr Leben fürchten. Einige von ihnen haben in München Zuflucht gefunden und bereiten sich auf ein friedliches Osterfest vor

Von Björn Struß

Osten

Jubiläums-Erfolg

Bei der zehnten Ausgabe der "Truderinger Kunsttage" präsentieren 30 Künstler ihre Werke - und das Publikum kürt seine Favoriten

Von Renate Winkler-Schlang

Hühner

Dummes Huhn? Von wegen!

Hühner sind gerissene Machtpolitiker, können Mathe und lesen die Emotionen ihrer Artgenossen. Über ein Tier, das sehr viel klüger ist als sein Ruf.

Von Sebastian Herrmann

U-Bahn-Linie 3

Nach Ostern ist die Röhre wieder frei

Umfrage zu Osterbräuchen

Darf's Taube sein? Oder lieber Hering?

Bunte Eier und ein Schokohase, klar, das ist Ostern. Aber nicht für jeden. Alte und neue Münchner erzählen, was für sie zum Fest unbedingt dazugehört. Das ist je nach Herkunft sehr unterschiedlich - hat aber immer mit Heimat zu tun

Hahaha der Woche

Der Lieblingswitz von Elena