Organspende-Skandal

Thema folgen lädt

Alles über die Fehltritte in der Transplantationsmedizin

Es ist der größte Organspende-Skandal in der Geschichte der Bundesrepublik: In Göttingen, Regensburg, München und Leipzig sollen Mediziner Krankenakten gefälscht haben, um ausgewählte Patienten bevorzugt mit Spenderorganen zu versorgen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Die Süddeutsche Zeitung hat den Skandal aufgedeckt und berichtet seither über seine Folgen, die Reaktionen und die Auswirkungen auf die Organspende.