Münchner Weißbiergarten

Präsident der Münchner Schaustellervereinigung riskierte Wiesnzulassung

Die Feuerwehr hatte beim "Münchner Weißbiergarten" auf der vergangenen Wiesn gravierende Mängel registriert.

Von Franz Kotteder

Oktoberfest 2015 - Wiesn-Sanitäter
Sanitäter

Für das Rote Kreuz ist Schluss auf der Wiesn - nach 133 Jahren

Die Stadt München hat dem Privatunternehmen Aicher den Zuschlag für das Oktoberfest erteilt. Das BRK will gegen die Entscheidung vorgehen.

Von Dietrich Mittler

Beim Anschlag auf das Oktoberfest in München starben 13 Menschen.
Beschluss im Verwaltungsausschuss

Opfer des Wiesn-Anschlags erhalten Entschädigung

38 Jahre nach dem Terrorakt legt die Stadt ein Hilfsprogramm für Betroffene auf.

Von Heiner Effern

Oktoberfest 2015 - Wiesn-Sanitäter
Oktoberfest

Billige Helfer

Aicher Ambulanz könnte dieses Jahr erstmals seit 1885 das Bayerische Rote Kreuz als Sanitätsdienst auf der Wiesn ablösen. Das Privatunternehmen hat offenbar das günstigere Angebot vorgelegt

Von Franz Kotteder

SZ Espresso

Das Wochenende kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Eva Casper

Oktoberfest 2014 - Opening Day
Oktoberfest

München verkalkuliert sich mit der neuen Umsatzpacht

Das Wirtschaftsreferat wollte 8,6 Millionen Euro von den Wiesnwirten kassieren. Doch tatsächlich wurden es nur 6,9 Millionen. Die Verantwortlichen schweigen.

Von Franz Kotteder

Urteil

Steuerberater wegen Vergewaltigung von Studentin verurteilt

Der 47-Jährige hatte seine Kollegin nach einem Firmenbesuch auf dem Oktoberfest vergewaltigt. Täter und Opfer kannten sich von ihrer Arbeit in einer Wirtschaftskanzlei in München.

Von Andreas Salch

München: Präsentation Oktoberfest-Plakat 2018 mit Bürgermeister Josef Schmid. Gewinner: Designer Dirk Lippmann aus Osnabrück: Himmlisches Oktoberfest. 7 Bilder
Oktoberfest

Bei den Wiesnplakaten könnte man mehr wagen

Der Kunsthistoriker Thomas Weidner analysiert die Wiesnplakate seit 1952 und kommt zu einem nüchternen Schluss.

Von Franz Kotteder

Oktoberfest

München sucht das Wiesnplakat 2018

Beim Online-Voting stehen 60 Entwürfe zur Auswahl. Sehr filigran fallen die meisten Motive nicht aus.

Von Franz Kotteder

Oktoberfest-Plakat von 1952 12 Bilder
Wiesn-Plakate

Klassisch, knallig oder doch mit Münchner Kindl

Die Motive für ein Wiesnplakat sind recht festgelegt. Trotzdem haben die Designer in der Vergangenheit immer wieder versucht, sich etwas Neues einfallen zu lassen.

Tierhaltung

Hier lebt die nächste Generation der Wiesn-Ochsen

Auf dem städtischen Gut Karlshof bei Ismaning wachsen die Ochsen fürs Oktoberfest heran. Ihren Namen bekommen die Tiere erst auf dem Grill, auf dem Anwesen tragen sie Nummern.

Von Irmengard Gnau, Ismaning

Prozess

Nach dem Oktoberfest krankenhausreif geschlagen

Eines der beiden Opfer erlitt sogar einen Schädeldach- und Schädelbasisbruch. Nun müssen sich zwei US-Amerikaner vor Gericht verantworten.

Von Susi Wimmer

Oktoberfest

Schottenhamel modernisiert Festzelt

Oktoberfest 2015
Unesco-Weltkulturerbe

Der Wiesn-Rausch - ein schützenswertes Objekt?

München hat schon über viele Vorschläge für das Unesco-Weltkulturerbe nachgedacht - die meisten wurden schnell wieder beerdigt.

Von Martin Hammer und Günther Knoll

Oktoberfest

Was die neuen Sprecher der Wiesnwirte planen

Einstimmig wurden Peter Inselkammer und Christian Schottenhamel gewählt. Beide wollen künftig schon frühzeitig mitreden, wenn es ums Oktoberfest geht.

Von Franz Kotteder

Oktoberfest

Neuer Wirtesprecher

Kollegen wählen Peter Inselkammer vom Armbrustschützenzelt

Peter Inselkammer im Armbrustschützenzelt auf dem Oktoberfest, 2010
Oktoberfest

Wiesnwirte bestimmen Nachfolger für ihren Sprecher

Toni Roiderer will Platz machen für Jüngere. Seine Wirtekollegen werden wohl für Peter Inselkammer stimmen - einen Mann, der als ruhig und besonnen gilt.

Von Franz Kotteder

Oktoberfest

Mitarbeiterin der Aktion "Sichere Wiesn" soll Übergriff erfunden haben

Die 37-Jährige hatte angegeben, sie sei auf dem Heimweg von mehreren Männern überfallen und verletzt worden - doch der Polizei kamen Zweifel.

Von Martin Bernstein

Bierfest-Veranstalter in Frankreich

In Paris kostet die Wiesn-Mass 12,90 Euro

Mit Obazda, bayerischem Bier, Schweinshaxen und "Herzilein" unter dem Eiffelturm: Wie der gebürtige Frankfurter Ralf Schneider die Franzosen zum Oktoberfest bekehren will.

Von Leo Klimm

Soziale Medien

Die Wiesn-Bilanz wird auf Twitter ins Fremdenfeindliche verdreht

Die Polizei ärgert sich über Kommentare unter einem ihrer Posts zum Oktoberfest. Besonders perfide ist der wohl gefälschte Nutzername.

Von Thomas Schmidt

Wiesnwirt Toni Roiderer im Hacker-Festzelt auf dem Oktoberfest.
Oktoberfest

Toni Roiderer hört als Sprecher der Wiesnwirte auf

Nach 15 Jahren in dem nicht offiziellen, aber viel beachteten Amt will der 73-Jährige Ende November abtreten. Mit ihm geht ein Stück bajuwarische Schlagfertigkeit.

Von Franz Kotteder

Polizei

Nach Prügelattacke auf Gastronom: Tatverdächtiger stellt sich

Nach seiner Vernehmung wird er aber wieder entlassen. Das Opfer war auf dem Heimweg von der Wiesn brutal zusammengeschlagen worden und liegt weiter im künstlichen Koma.

Von Thomas Schmidt

Abbau Oktoberfest
Nach dem Oktoberfest

Hier können Sie Ihre Wiesn-Gutscheine noch einlösen

Nicht alle Bier- und Essensmarken verfallen. Viele können noch bis Ende Oktober und darüber hinaus in Münchner Gasthäusern verwendet werden.

Von Franz Kotteder

Oktoberfest 2017 - Hofbräuzelt
Oktoberfest-Ersatz

Methadon für Wiesnsüchtige

Nur 50 Wochen, dann heißt es wieder "O'zapft is!" Wie sich die Zeit bis dahin möglichst ohne Entzugserscheinungen verbringen lässt.

Von Laura Kaufmann

Oktoberfest 2017 - Letzter Wiesntag
Wiesn-Bilanz

"Botschaft an die Münchner: Kommt's wieder raus!"

Das Oktoberfest geht ohne Rekorde zu Ende - und trotzdem sind alle zufrieden. Die Wiesn-Bilanz.

Von Franz Kotteder