Obamacare - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Obamacare

Supreme Court
:Wie konservativ sind die höchsten US-Richter wirklich?

Die von Trump eingesetzten Richter am Supreme Court haben bei wichtigen Fragen zuletzt nicht im Sinne der Republikaner entschieden. Dennoch zeigt das höchste US-Gericht eine konservativere Tendenz. Deshalb blicken viele besorgt auf bald anstehende wichtige Urteile.

Von Hubert Wetzel

Gesundheitssystem
:Die beste Medizin? Gibt es nur für Vermögende

Die Gesundheitspolitik der USA ist chaotisch, viele Behandlungen sind absurd teuer. Einblicke in ein kompliziertes System, unter dem die Kranken leiden.

Von Milena Hassenkamp

US-Politik
:Warum Trump nicht die Finger von Obamacare lässt

Demokraten und Republikaner suchen Kompromisse. Der US-Präsident dagegen sabotiert Obamas Reform des US-Gesundheitssystems. Keiner weiß, was Trump stattdessen will. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Thorsten Denkler

Gesundheitssystem
:US-Regierung geht per Erlass gegen Obamacare vor

Donald Trump hat eine Anordnung unterzeichnet, die die Gesundheitsreform seines Vorgängers angreift. Obamacare sei "ein Albtraum", begründete Trump die Entscheidung.

USA
:Macht ohne Mehrheit

Ob Weißes Haus, Senat oder Repräsentantenhaus - überall dominieren die Republikaner. Trotzdem schaffen sie es nicht, das Land zu regieren.

Kommentar von Hubert Wetzel, Washington

SZ Espresso
:Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Dorothea Grass

Krankenversicherung
:Republikaner sagen Abstimmung über Obamacare ab

Angesichts einer drohenden Niederlage will der republikanische Mehrheitsführer McConnell keine Abstimmung im US-Senat ansetzen. Es wäre wohl die vorerst letzte Gelegenheit für die Rücknahme der Reform gewesen.

US-Politik
:So hat Trump den Kampf gegen Obamacare verloren

Es ist so gut wie amtlich: US-Präsident Donald Trump wird sein Versprechen nicht halten können, Obamas Gesundheitsreform abzuschaffen. Weil drei Republikaner sein Spiel nicht mitspielen.

Von Thorsten Denkler

Kritik am US-Präsidenten
:Trump provoziert die Revolte

Auf Drohungen des US-Präsidenten reagieren führende Republikaner mit offener Missachtung. Ein Senator bekommt einen Wutausbruch, der ihn die Karriere kosten könnte.

Von Hubert Wetzel

Obamacare
:Nein, nein, nochmals nein

Die US-Republikaner scheitern erneut daran, Obamacare abzuschaffen. Trump erleidet die dritte Niederlage in einer Woche - weil er die eigene Partei nicht auf seine Seite bringt. Vorerst dürfte es nun keine weitere Abstimmung im Senat mehr geben.

Gesundheitsreform in den USA
:Schlappe für Trump im US-Senat - Obamacare bleibt

Auch der neue Anlauf, die Krankenversicherung einzuschränken, ist gescheitert. Die Republikaner haben keine Mehrheit zusammenbekommen. Drei Senatoren der eigenen Partei stimmten gegen den Kompromissvorschlag, darunter John McCain.

SZ Espresso
:Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Juri Auel

US-Gesundheitsreform
:US-Senat lehnt Abschaffung von "Obamacare" ab

Die Abwahl der Krankenversicherung ohne einen Ersatzentwurf findet keine Mehrheit. Republikaner John McCain, der die Abstimmung am Vortag überhaupt möglich gemacht hatte, stimmt überraschend gegen die Parteilinie.

US-Senat
:McCain rettet Gesundheitsreform der Republikaner vor dem Aus

Ausgerechnet der schwerkranke Senator aus Arizona ermöglicht seiner Partei, die umstrittene Abschaffung von "Obamacare" nun doch noch zu debattieren.

Von Johannes Kuhn

Leserdiskussion
:Trumpcare erneut gescheitert - und nun?

Den Befürwortern der Gesundheitsreform fehlt zum zweiten Mal die nötige Mehrheit im Senat. Der Demokrat Schumer appelliert nun für eine Zusammenarbeit beider Parteien, um Obamacare zu verbessern. US-Präsident Trump hingegen will erst Obamacare abschaffen.

US-Gesundheitssystem
:Woran "Trumpcare" vorerst gescheitert ist

Ausgerechnet zwei Hardliner unter den republikanischen Senatoren stoppen am Ende eine Gesundheitsreform voller Härten. Das erspart nicht nur vielen Amerikanern Ungemach, sondern womöglich auch der Partei.

Von Johannes Kuhn und Beate Wild

Republikaner
:Zwei weitere Abweichler - Trumps Gesundheitsreform scheitert im Senat

Mittlerweile vier republikanische Senatoren verweigern dem Gesundheitsplan die Stimme, der "Obamacare" ersetzen soll. Damit fehlt Trumps Partei im Senat die nötige Mehrheit.

HIV-Patientin über das US-Gesundheitssystem
:"Jemand will mir erzählen, dass ich Trump nicht überleben kann? Hell no!"

Shirlene Cooper lebt seit 21 Jahren mit HIV. Sie hat 43 Operationen und fünf verschiedene Krebserkrankungen überstanden. Jetzt hat sie Angst - vor Trumps Gesundheitsplänen.

Protokoll von Johanna Bruckner

SZ Espresso
:Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird.

Von Dorothea Grass

US-Gesundheitsreform
:Trump hat vom Falschen zu viel versprochen

Die Republikaner müssen ihre Abstimmung über die Abschaffung von Obamacare mal wieder verschieben. Es wird immer deutlicher, wie sehr sie sich verrannt haben.

Analyse von Thorsten Denkler

US-Gesundheitsreform
:Votum über Ersatz für Obamacare erneut verschoben

Die Republikaner im US-Senat sind heillos zerstritten. Das geplante Gesetz zur Neuordnung der Krankenversicherung fand so wenig Unterstützer, dass es nicht einmal debattiert werden konnte.

Trumpcare
:Es wird eng für Trumps Gesundheitsreform

Erst wenn die Republikaner ihre Bedenken über Bord werfen, kann der Senat das Gesetz verabschieden. Aber die Partei ist in der Frage tief gespalten.

Von Thorsten Denkler

US-Gesundheitsreform
:Trumps "Plan mit Herz" weckt Wut

Die Abschaffung von Obamacare war eines von Trumps zentralen Wahlkampfversprechen. Nun ringen die Republikaner im Senat um die neueste Fassung der Gesundheitsreform.

Von Sacha Batthyany

SZ JetztUmbau von Obamacare
:"Trumps Regierung behandelt Frauen extrem ungerecht"

Junge Amerikaner erzählen, was der Umbau von Obamacare für sie bedeutet.

Protokolle von Tami Holderried

Leserdiskussion
:Trumpcare statt Obamacare - eine Gefahr für die US-Bürger?

Der US-Präsident ist seinem Versprechen ein Stück näher gekommen: Das Repräsentantenhaus bekannte sich zum neuen Gesetzesentwurf, das Obamacare in wichtigen Punkten beschneiden würde. Als Folge davon könnten Millionen Menschen in den USA einer angemessenen medizinischen Versorgung beraubt werden.

US-Krankenversicherung
:Trumpcare könnte Trump noch schaden

Trumps Plan, Obamacare zu ersetzen, hat nur eine erste Hürde genommen. Die Sache kann immer noch gehörig schiefgehen.

Von Thorsten Denkler

US-Gesundheitsreform
:Trumps Gesetz ist fast schon kriminell

Was der US-Präsident und die Republikaner im Repräsentantenhaus veranstaltet haben, hat mit Vernunft und Verantwortung nichts zu tun.

Kommentar von Hubert Wetzel, Washington

US-Gesundheitsreform
:Erfolg für den US-Präsidenten im zweiten Anlauf

Mit knapper Mehrheit votiert das US-Repräsentantenhaus dafür, Obamas historische Gesundheitsreform abzuschaffen. Für dessen Nachfolger ist die Abstimmung vor allem ein symbolischer Akt.

Von Hubert Wetzel

US-Gesundheitsreform
:US-Repräsentantenhaus stimmt für Abschaffung von Obamacare

Es hat lange gedauert, bis US-Präsident Trump seine Partei auf Linie gebracht hat. Doch jetzt stimmten 217 Abgeordnete für sein Gesundheitsgesetz. Damit ist es aber noch lange nicht durch.

US-Gesundheitssystem
:Republikaner planen neue Obamacare-Abstimmung

Schon am Donnerstag soll das Repräsentantenhaus die Abschaffung der Gesundheitsreform beschließen - auch dieses Mal wird es knapp.

Von Johannes Kuhn, New Orleans
01:05

USA
:Jimmy Kimmel hält sehr persönliches Plädoyer für Obamacare

Vergangene Woche wurde Jimmy Kimmels Sohn Billy geboren - mit einem schweren Herzfehler, der erst nach der Geburt entdeckt wurde

SZ JetztJimmy Kimmel
:Ergreifendes Plädoyer für Obamacare

Der US-Late-Night-Talker macht aus seinem Monolog gleichzeitig ein ergreifendes Plädoyer für Obamacare.

02:24

Streit unter den Republikanern
:Trump überwirft sich mit der Tea Party

Die Erzkonservativen aus der eigenen Partei haben Trumps Krankenversicherungs-Pläne verhindert. Der rächt sich auf Twitter. Seine neuen Gegner keilen zurück.

Von Thorsten Denkler

USA
:US-Demokraten wollen an Obamacare-Reform mitarbeiten

Voraussetzung sei allerdings, dass der "Affordable Care Act" nicht abgeschafft werde. Auch Trumps Stabschef Priebus kann sich eine Zusammenarbeit vorstellen.

02:24

Gescheiterte Gesundheitsreform in den USA
:Trump ist mit seinem Amt überfordert

Das Desaster der Republikaner um Obamacare zeigt, dass Donald Trump vielleicht Immobiliendeals und Fernsehshows kann - aber eben nicht Präsident.

Kommentar von Kurt Kister

SZ PlusDonald Trump und Obamacare
:Rumpelstilzchen

"Fuck" und "Shit" sind zwei sehr, sehr gebräuchliche Begriffe geworden im Weißen Haus. Wie "The Donald" und Stephen Bannon dilettieren, und was daraus nun folgt.

Von Hubert Wetzel
02:24

USA
:Besessen von Obamacare

Nicht nur Trump ist mit der Ablösung von Obamacare gescheitert. Die Republikaner fordern sie seit Jahren vehement. Umso peinlicher ist nun die abgeblasene Abstimmung für sie.

Von Sonja Salzburger

Gesundheitsreform
:Trump hat zu spüren bekommen, dass seine Macht Grenzen hat

Trotzdem werden die Republikaner nicht ruhen, bis sie Barack Obamas verhasste Gesundheitsreform erledigt haben.

Kommentar von Hubert Wetzel, Washington

USA
:Republikaner ziehen Entwurf zur Gesundheitsreform zurück

Die Alles-oder-Nichts-Strategie, mit der der US-Präsident seine umstrittene Reform in der eigenen Partei durchsetzen wollte, ist damit gescheitert.

Gesundheitsreform in den USA
:Mit Risiken und Nebenwirkungen

Nirgendwo sonst brauchen Amerikaner so viel Hilfe bei der Krankenversicherung wie in West Virginia, trotzdem wollen sie Obamacare loswerden. Ein Besuch.

Reportage von Hubert Wetzel

Ablösung von Obamacare
:Trumps Gesundheitsreform wackelt

Der US-Präsident hatte den Republikanern im Repräsentantenhaus ein Ultimatum gestellt, seinen Gesetzentwurf durchzuwinken. Doch noch immer gibt es offenbar keine Mehrheit.

US-Gesundheitsreform
:Spiel mit der Gesundheit eines Volkes

Der US-Präsident will die Gesundheitsversorgung in kurzer Zeit umbauen. Damit geht Trump ein unkalkulierbares Wagnis ein.

Von Berit Uhlmann

SZ Espresso
:Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird.

Von Dorothea Grass

USA
:Dealmaker Trump ist angeschlagen

Es ist offen, ob sich die Republikaner dem Ultimatum des Präsidenten beugen und der Trumpcare-Gesundheitsreform doch zustimmen. Die zurückliegenden Tage zeigen: Trump versteht den Politikbetrieb nicht.

Analyse von Matthias Kolb

Gesundheitsreform
:Trump stellt Republikanern Ultimatum: Stimmt zu - oder Obamacare bleibt

Zuvor war die für Donnerstag angesetzte Abstimmung über Trumps eigenes Gesundheitsgesetz verschoben worden. Dutzende Republikaner verweigern sich den Plänen des Präsidenten.

Abstimmung zu Obamacare
:Es wird knapp für Trumpcare

Donald Trump will an diesem Donnerstag endlich einen Sieg einfahren und Obamacare beenden - die umstrittene Gesundheitsreform seines Vorgängers. Eine Gruppe Konservativer hält dagegen. Wichtige Fragen und Antworten.

Von Thorsten Denkler

USA
:24 Millionen Amerikaner könnten ihre Krankenversicherung verlieren

Der US-Rechnungshof hat die Pläne der Republikaner für eine Gesundheitsreform bewertet: Der Staat spart viele Milliarden, doch schon kommendes Jahr wären 14 Millionen Bürger unversichert.

Von Beate Wild

Trumpcare
:Wie der US-Präsident seine Wähler im Stich lässt

Bald dürften Millionen Amerikaner wieder ohne Krankenversicherung dastehen. Dennoch geht vielen Republikanern der Vorschlag Trumps für eine neue Regelung nicht weit genug.

Von Beate Wild

US-Gesundheitsreform
:Republikaner streiten über "Obamacare light"

Am ersten Entwurf zur Gesundheitsreform entzündet sich sofort eine Debatte. Das zeigt, wie schwierig es für die Republikaner sein wird, Obamacare tatsächlich durch etwas Besseres zu ersetzen.

Von Hubert Wetzel

USA
:Der Mann, der Obamacare abschaffen will

Der Senat bestätigt Tom Price als neuen Gesundheitsminister der USA. Von der allgemeinen Krankenversicherung hält er ebenso wenig wie vom Recht auf Abtreibung.

Von Esther Widmann

Gutscheine: