Norbert Blüm - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Norbert Blüm

Prantls Blick
:Venceremos, wir werden siegen!

Norbert Blüm kämpfte für den Sozialstaat und im Alter gegen die eigene Krankheit. Über Sozialpolitik und den Wert des Lebens in Corona-Zeiten.

Die politische Wochenvorschau von Heribert Prantl

Tod von Norbert Blüm
:"Soziales Gewissen der Bonner Republik"

Der CDU-Politiker Norbert Blüm ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Mehrere Politiker, darunter Kanzlerin Merkel und NRW-Ministerpräsident Laschet, zeigen ihre Anteilnahme.

Zum Tod von Norbert Blüm
:Der fürsorgliche Minister

Er hatte schon seit mehr als zwanzig Jahren kein Regierungsamt mehr. Doch einen Satz von Norbert Blüm kennt noch heute fast jeder Deutsche. Nun ist der frühere Sozialminister gestorben.

Nachruf von Detlef Esslinger

Zum Tod von Norbert Blüm
:Rummelboxer der Politik

Der frühere Arbeitsminister Norbert Blüm galt als soziales Gewissen der Union und als ausdauernder Kämpfer für seine Überzeugungen. Sein Satz "Die Rente ist sicher" ist legendär. Blüms Leben in Bildern.

SZ PlusMeinungUngleichheit
:Wer Millionen erbt, sollte mehr Steuern zahlen

Das Finanzamt ist bei Firmenerben großzügiger als bei Normalverdienern. Die Umverteilung von unten nach oben muss dringend gestoppt werden.

Kommentar von Alexander Hagelüken

SZ JetztNach Treffen in Helsinki
:"Ich bin kein Berliner"

Donald Trump hat sich in Helsinki "versprochen". Damit ist er nicht alleine: Eine Liste historischer Zitate, die eigentlich ganz anders gemeint waren.

Aus der jetzt-Redaktion

Gastbeitrag von Norbert Blüm
:Wo, C, bist du geblieben?

CDU und CSU dürfen nicht vergessen, woher sie kommen und wofür sie stehen. Wer sich nur einen Funken menschlichen Mitleids bewahrt hat, kann über die Flüchtlinge nicht so schwadronieren.

Gastbeitrag von Norbert Blüm

Fernsehen
:Mann vor Tapete

Norbert Blüm möchte gern eine Late-Night-Show moderieren: "Was für ein Tag!" soll historische Ereignisse und Geburtstage kommentieren.

Von David Denk

Arte-Doku "Die Unerwartete"
:Wer kennt diese Frau?

Zwei Filmemacher haben Angela Merkel drei Jahre lang für eine Doku begleitet, um die Kanzlerin zu erklären. Doch während der Dreharbeiten ist die Geschichte ihrer Deutung enteilt.

TV-Kritik von Nico Fried

Ihr Forum
:Können wir Nationalismus in Europa tolerieren?

"National ist das Flüchtlingselend so wenig zu bewältigen wie die Klimakatastrophe", schreibt Norbert Blüm in seinem Gastbeitrag. Die europäische Einigung sei der Versuch, aus Fehlern zu lernen. Können wir uns einen Rückschritt leisten - oder brauchen wir mehr Mut zu Europa?

Diskutieren Sie mit uns.

Außenansicht
:Nationalismus ist Idiotie

Das Flüchtlingselend ist national so wenig zu bewältigen wie die Klimakatastrophe. Die brutale Geschichte der Staaten Europas sollte Politikern von heute eine Lehre sein.

Gastbeitrag von Norbert Blüm

Balkan-Route
:Stecken Flüchtlingshelfer hinter dem "Kommando Norbert Blüm"?

Die Flussquerung Hunderter Flüchtlinge bei Idomeni war lebensgefährlich. Wer hat sie initiiert? Flugblätter nähren den Verdacht, dass freiwillige Helfer dahinter stecken.

Von Nadia Pantel

SZ JetztFlüchtlinge
:"Das ist politisches Kalkül, die Leute so verzweifeln zu lassen"

Eine Helferin berichtet, wie es zum Marsch aus dem Camp in Idomeni kam. Und warum die Streuung falscher Informationen Absicht sein könnte.

Von Max Sprick

Flüchtlinge
:Griechenland: Flugblatt sorgte für Flucht Hunderter Menschen aus Idomeni

Der Regierung in Athen zufolge zeigt ein unter den Flüchtlingen verteiltes Papier Wege, um den Grenzzaun zu Mazedonien zu umgehen. Die Verfasser geben sich als "Kommando Norbert Blüm" aus.

Griechenland
:Norbert Blüm zeltet in Idomeni

Der ehemalige Arbeitsminister kritisiert die miserablen Zustände in dem griechischen Flüchtlingscamp. Der 80-Jährige will sich mit den Menschen dort solidarisch zeigen.

Norbert Blüm über den Eisernen Kanzler
:Bismarck bleibt modern

Otto von Bismarck schuf mit der Kranken-, der Unfall- und der Rentenversicherung das Fundament des Sozialstaates Deutschland. Ohne die Erfindung der Sozialversicherung im Kaiserreich wäre eine moderne Marktwirtschaft nicht möglich.

Gastbeitrag von Norbert Blüm

Weggefährten trauern um Dieter Hildebrandt
:"Jetzt ist der Jüngste weg"

Witziger Kommentator, Gentleman und "Preuße, der so gar nichts Preußisches an sich hatte": Für seine Weggefährten ist der Tod Dieter Hildebrandts ein schwerer Verlust. Doch auch diejenigen verneigen sich vor ihm, die ihn als ihren "herausragenden Gegner" betrachten. Gedanken über ein Vorbild - aus dem Mund von Kollegen, Politikern und Künstlern.

Bundestagswahl
:Das Familien-Problem

Männer gegen Frauen? Ehe gegen Patchwork? Der frühere Arbeitsminister Norbert Blüm sorgt sich um die traditionelle Ehe mit Alleinverdiener und fürsorgender Mutter. Doch Familien von heute haben ganz andere Probleme - und im Wahljahr 2013 keinen Anwalt unter den Parteien.

Von Andrian Kreye

MeinungReplik auf Norbert Blüm
:Es gibt keinen Grund mehr, zu heiraten - außer Liebe

Der ehemalige Arbeitsminister Norbert Blüm macht sich Sorgen um Ehe und Familie in Zeiten von Kinderkrippen, Lebenspartnerschaften und Karrierefrauen. Unsere Autorin findet: Gleichberechtigung in allen Lebensbereichen macht wahre Liebe erst möglich.

Von Barbara Vorsamer

Norbert Blüm über Billigarbeit
:"Ohne Gewinne für die Ausbeuter endet der Rausch"

Norbert Blüm kämpft seit Jahren gegen die Ausbeute von Arbeitern in ärmeren Ländern, die für Europa produzieren. Im Gespräch warnt er vor ständigen Kostensenkungen, fordert Verantwortung der Konsumenten ein - und erzählt von bizarren Erfahrungen mit Kontrolleuren.

Interview von Oliver Das Gupta

Lafontaine über Blüms neues Buch
:Wenn aus Hungerlöhnen Hungerrenten werden

CDU-Politiker Norbert Blüm kämpft für die gesetzliche Rente und eine gerechtere Eigentumsverteilung. Bravo! Doch wäre er mutig, müsste er fordern: Das Eigentum muss dem gehören, der es geschaffen hat.

Oskar Lafontaine

Norbert Blüm zum 75. Geburtstag
:Der Unverzagte

Kleiner Mann, großer Kämpfer: Der Sozialpolitiker Norbert Blüm ist ein Jetzt-erst-recht-Politiker. Als seine Partei ihn nicht mehr hören wollte, ging er in Talkshows und Hörsäle. An diesem Mittwoch wird er 75 Jahre alt.

Heribert Prantl

TV-Kritik: ZDF-History-Quiz
:Im ZDF siegen die Katholiken

Im "History-Quiz" des ZDF ließen Katholiken den gegnerischen Protestanten keine Chance. Daran änderten Spielleiter Knopp und Hausprediger Peter Hahne nichts.

Alexander Kissler

Verantwortung der Arbeitgeber
:Die globale Billiglohn-Olympiade

Die Arbeitgeber machen sich vom Acker des Sozialstaats, doch sie werden dafür einen hohen Preis zahlen müssen.

Norbert Blüm

Generationengerechtigkeit
:Steuerzahler kritisieren Rentengarantie

Der VdK warf dem Finanzminister vor, die Generationen gegeneinander auszuspielen - nun bekommt Steinbrück Rückendeckung vom Bund der Steuerzahler.

Befristete Arbeitsverträge
:Sicherheit nur in Ausnahmefällen

Jeder jammert über die steigende Zahl befristeter Jobs. Aber die Unsicherheit wird Alltag werden - und sie bietet Chancen.

Marc Beise

Gutscheine: