Pop

Digitale Schleier

Der amerikanische DJ und Poptheoretiker Jace Clayton hat den Quellcode der Weltmusik 2.0 geknackt.

Von Jan Kedves

Glonn

Folk aus eigener Feder

Norah Jones
Neues Album "Day Breaks"

Norah Jones - Ihre Songs sind keine Seufzer mehr, sondern Statements

Fünf Alben lang klang die amerikanische Musikerin unerträglich weinerlich. Auf "Day Breaks" bekommt die Musik von Norah Jones endlich den Soul, den sie verdient hat.

Albumkritik von Andrian Kreye

Barockpicknick
Dachau

Barockpicknick im Hofgarten

Barockpicknick
Dachau

Barockpicknick

Kultur im Hofgarten Dachau

Dachau

Barockpicknick

Unbedingt vormerken

beleza
Veranstaltungstipp

Beleza spielt

Subkultur

Irrfahrt durch das Weltall

Die New Yorker Band "Spacepilot" mit dem Münchner Gitarristen Elias Meister im Import Export

Von Dirk Wagner

Inning Spectacel Konzert
Inning

Hinsetzen, Burschen!

Bluesmusiker Claus Angerbauer im Inninger Spectacel

Von Gerhard Summer, Inning

Georg Ringsgwandl in Seefeld
Gastspiel in Seefeld

Ringsgwandls Aprilandacht

Der Musikkabarettist macht mit seinem neuen Best-of-Programm "Deppert, aber munter" im Pfarrheim Station und gibt mit seiner Band ein sehr entspanntes Konzert

Von Gerhard Summer, Seefeld

Zweimal live

Sanfte Melancholie

Die Songwriterin Henny Gröblehner in der Milla und im Volkstheater

Von Martin Pfnür

Charles Lloyd Cover
Pop

Mutprobe

Grandios ungewohntes Klangbild: Charles Lloyd und Bill Frisell vereinen Country und Jazz.

Von andrian kreye

Kurzkritik

Stimme mit Zukunft

Lilly Brüchner, gebürtig in Straubing, könnte eine berühmte Würzburgerin werden

Von Jürgen Moises

Feldafing, Jazz am See, RH
Feldafing

Heiliger Bimbam

Lisa Wahlandt und ihre Musiker ziehen in Feldafing mit Christmas-Songs alle Register ihres Könnens

Von Berthold Schindler, Feldafing

Solly Aschkar, Liedermacherin
Veranstaltungstipp

Solly Aschkar in Zorneding

Band der Woche

Eva Klein

Gesetzt, etwas brav, ja erwachsen: Von der Songwriter-Musik der zahlreichen Open-Stages ist die Musikerin weit entfernt

Von Rita Argauer

Die Jazz-Sängerin kommt immer wieder nach Freising zurück

"Die Musik ist ein ganz wichtiger Punkt für mich"

Julia Schröter ist mit ihren Bands eine feste Institution in der Domstadt. Für ihre Lieblingskneipe Abseits leitet sie sogar einen Chor, der mit Gesang gegen den Abriss des Lokals protestiert. Im Herbst geht sie mit dem größten Gospelchor der Welt auf Tour

Interview von Rebecca Seeberg, Freising

Keith Richards Rolling Stones
Erste Single nach mehr als 20 Jahren

"Trouble" mit Keith Richards

Nein, Keith Richards ist nicht wieder von einer Palme gefallen. "Trouble" lautet nur der Titel seiner neuen Single. Und die ist ziemlich vielversprechend.

Von Carolin Gasteiger

Nachwuchs-Festival

Kleine Mädchen, große Träume

Ella Josaline? Kennt kaum einer in München. Und doch sind bereits Plattenfirmen auf die 16-jährige Musikerin aufmerksam geworden. Eine Garantie für Erfolg ist selbst das nicht - ein Besuch beim Stadt-Land-Rock-Festival

Von Theresa Parstorfer

Tocotronic Songs 13 Bilder
Tocotronic-Lieblingslieder der SZ-Redaktion

Sie wollen uns erzählen

Diskurs-Pop, Intellektuellen-Rock, Feuilleton-Musik: Tocotronic machen angeblich vieles, vor allem aber Songs, die Leben begleiten. Und das seit 20 Jahren. Heute erscheint ihr neues Album. Anlass für einen Blick zurück, voller Lieblingslieder.

Aus der SZ-Redaktion

Prittlstock-Konzert in Dachau

Eine ehrliche Stimme

Prita Grealy begeistert im Café Gramsci mit unverstelltem Blues-Pop und klarer politischer Haltung.

Von Anna-Sophia Lang, Dachau

Zorneding

Liebeserklärung am Herzogplatz

Die Sängerin Ela Marion tritt in Zornedinger Café-Bar auf

Die CDs der Woche - Popkolumne

Spott und Zerfleischung

Ein Livealbum, das man dringend braucht: "Live From KCRW" von Nick Cave & The Bad Seeds. Billie Joe + Norah setzen mit ihrem Remake "Foreverly" zu sehr auf gutes Benehmen und die neue Messer-CD "Die Unsichtbaren" ist poetischer Hardcorepunk. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören.

Von Joachim Hentschel

Ravi Shankar 8 Bilder
Ravi Shankar ist tot

While my Sitar gently weeps

Er brachte den Hippies die Indien-Euphorie und lehrte George Harrison die unverwechselbaren Klänge der Sitar: Ravi Shankar, der "Grenzüberschreiter", ist im Alter von 92 Jahren in Kalifornien gestorben.

Ravi Shankar, George Harrison
Legendärer indischer Sitar-Musiker

Ravi Shankar mit 92 Jahren gestorben

Er spielte mit den Beatles und ist der Vater von Norah Jones: Nun ist der indische Sitar-Musiker Ravi Shankar mit 92 Jahren in Kalifornien gestorben. Indiens Premierminister Manmohan Singh würdigte Shankar als einen "nationalen Schatz und weltweiten Botschafter des indischen Kulturerbes".