Neymar mit Apple-Kopfhörern
WM-Sponsoren

Das sind die heimlichen Weltmeister

Einige Firmen haben es geschafft, von der Fußball-WM zu profitieren, ohne offizielle Sponsoren zu sein. Die Fifa sieht das gar nicht gern.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Schuhmarke

Ein Turnschuh wie ein Schlauchboot

Anfang der Neunziger wurde er von Jugendlichen, die ein bisschen hart wirken wollten, als lässiges Statement getragen, jetzt ist er zurück: der berühmte "Air Jordan". Das ist mehr als nur eine nostalgische Geste.

Von David Pfeifer

Paradise Papers
Paradise Papers

Asozial? Egal!

Apple, Nike, Amazon und Co. verhöhnen durch Steuertricks nicht "den Staat". Sondern uns, ihre Kunden. Das ist nicht nur mies - es gefährdet das Gemeinwohl.

Von Frederik Obermaier, Bastian Obermayer und Nicolas Richter

Paradise Papers
Paradise Papers

Dieser Deal machte die Niederlande zur Steueroase

US-Konzerne brauchen nicht unbedingt karibische Inseln, um Steuern zu vermeiden. Auch das deutsche Nachbarland hilft - und verursacht einen enormen Schaden.

Von Frederik Obermaier und Ralf Wiegand

Paradise Papers
Paradise Papers

Die Steuertricks von Apple, Nike & Co.

Das Datenleck zeigt: Der Handykonzern wollte von den Behörden Jerseys die Zusicherung, keinerlei Abgaben zahlen zu müssen. Auch Rennfahrer Lewis Hamilton ist Steuervermeider.

Von B. Brinkmann, F. Obermaier, B. Obermayer, N. Richter

Paradise Papers
Paradise Papers

Nike und die Niederlande prellen den deutschen Staat

Just do it: Der Konzern verschiebt Milliarden in Steueroasen. Dabei hilft ausgerechnet der deutsche Nachbar.

Von Elisabeth Gamperl, Frederik Obermaier und Bastian Obermayer

Podcast Das Thema Logo 4 3
Paradise Papers im Podcast

Jetzt hören: Das System Nike

In Folge 3 des SZ-Podcasts "Das Thema" erklären die SZ-Autoren Bastian Obermayer und Elisabeth Gamperl, wie Nike eine Steueroase mitten in Europa nutzt: die Niederlande. Und wie sie dieser Geschichte in monatelanger Recherche auf die Spur kamen.

Paradise Papers
Paradise Papers kompakt

Die Übersicht für Eilige

Apple sucht ein Land ohne Steuern. Nike nutzt eine Steueroase mitten in Europa. Rennfahrer Lewis Hamilton ist ein Steuervermeider.

Nike Paradise Papers 03:07
Paradise Papers

So funktioniert das Steuersparmodell von Nike

Mit einer Struktur aus Tochterfirmen in den Niederlanden und den USA schafft es der Sportartikel-Konzern, in Deutschland kaum Steuern zu bezahlen.

Von Elisabeth Gamperl und Laura Terberl

Illu Variation Paradise Papers
Paradise Papers

Trump-Minister verdient an Russland-Geschäften

Geheime Dokumente aus Steueroasen zeigen: US-Handelsminister Ross profitiert von einer Firma, die mit der Familie von Kreml-Chef Putin verbunden ist. Die Paradise Papers enthüllen auch, wie Apple und Nike Steuern sparen - und die Queen Geld anlegt.

Von Frederik Obermaier, Bastian Obermayer und Nicolas Richter

FC Bayern Muenchen Trikot Presentation
Bundesliga

Bitte nur den FC Bayern, danke

Adidas, Nike und Puma wollen Klubs mit globaler Ausstrahlung. In der Bundesliga bekommen die Münchner das große Geld - der BVB schon massiv viel weniger.

Von Uwe Ritzer

Marathon

Gezielter Angriff auf die letzte Grenze

Die Zwei-Stunden-Marke im Marathon hält noch. Der Versuch, sie in Monza zu unterbieten, war aber eher Marketing als Leistungssport.

Von Joachim Mölter, Monza/München

Marathonrekordversuch in Monza
Rekordversuch im Marathon

Alles, was falsch läuft im Sport

Der von Nike arrangierte Marathon-Rekordversuch verdeutlicht das Dilemma: Es wird ausgereizt, was gerade noch erlaubt ist - und darüber hinaus.

Kommentar von Barbara Klimke

Street Style in Barcelona
Sneaker in den USA

Der Superstar unter den Turnschuhen

Der meistverkaufte Sneaker in den USA ist erstmals seit zehn Jahren ein deutsches Modell. Dabei ist der Adidas-Schuh mehr als 40 Jahre alt und war eigentlich schon längst aus der Mode.

Von Anna Dreher

FC Schalke 04 v Borussia Dortmund - Bundesliga
Borussia Dortmund

"So etwas ist eines großen Konzerns unwürdig"

Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hadert nach dem Maskenjubel mit dem Privat-Ausrüster seines Stürmers Pierre-Emerick Aubameyang - wird aber wenig tun können.

Von Freddie Röckenhaus, Dortmund

Marathon

Die Schallmauer

42,195 Kilometer in weniger als zwei Stunden: Drei Top-Athleten loten gemeinsam mit Physiologen, Ärzten und Produktentwicklern die Grenzen der menschlichen Leistungsfähigkeit im Marathon aus.

Von Thomas Hahn

Olympics Day 8 - Athletics; Salazar
Leichtathletik

Toptrainer Salazar - der Mann mit den vielen Medikamenten

Alberto Salazar betreut einige der erfolgreichsten Langstreckenläufer der Welt wie Mo Farah und Galen Rupp. Dopingfahnder interessieren sich nun für seine Mittelchen, Ex-Mitarbeiter befürchten drastische Folgen für die Athleten.

Von Johannes Knuth

Amazon Web-Service

Teurer Tippfehler

Etliche Onlineshops waren am Dienstag über Stunden nicht erreichbar. Nun ist klar, warum so viele Teile des Internets offline waren: Beim Server-Dienstleister Amazon Web-Service hatte sich ein Techniker vertippt.

Von Christian Simon

Sportmode

Allzeit bereit: Mode für die Wellnessgesellschaft

Von Running-Tights bis Yoga-Pants: Wer mit dem Trend gehen will, muss heute ständig zeigen, wie fit er ist. Das hat auch Luxuslabels wie Prada oder Chanel auf den Geschmack gebracht.

Von Jan Kedves

Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Überfall auf Getränkemarkt

Maskierter bedroht Kassierer mit Messer und flüchtet mit Bargeld.

Von Wolfgang Krause, Höhenkirchen-Siegertsbrunn

TomTom NV Chief Executive Officer Harold Goddijn Portraits
Wearables

Laufend dazugelernt

Der Navi-Hersteller Tomtom ist in die Welt der Fitness-Tracker eingestiegen - ein neues Standbein gegen das schwächelnde Kerngeschäft.

Von Katharina Kutsche

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Zach Galifianakis im Interview

"Unsere Gesellschaft ist psychisch krank"

Hollywood-Star Zach Galifianakis über die perverse Promi-Kultur der USA, die "Puppenspieler" hinter Trump und einen Eklat beim Sportartikel-Giganten Nike, der ihn viel Geld kostete.

Interview von Michaela Haas

Designerin

Eine Frage der Inspiration

Anna Wiendl findet den Münchner Stil zu glatt. Deshalb entwirft sie Mode mit barocken Elementen und viel Chichi

Von Esther Diestelmann

Hochschulgalerien

Schutzräume für Herzenswünsche

Die meisten Kunsthochschulen hierzulande unterhalten Galerien, in denen Studenten und Dozenten ihre Arbeiten zeigen. Dabei geht es vorwiegend darum, Projekte zu realisieren, die ihnen persönlich wichtig sind.

Von Joachim Göres

Design

Magie der Gegenwart

Warum das Design des iPhones so revolutionär war: Zum ersten Mal konnten Handy-Benutzer auf einem kleinen Bildschirm wuschen und wischen. Damit war es ein Vorreiter im Bereich der Smartphones.

Von Gerhard Matzig