Neueste Artikel zum Thema

Tourismus in Nepal

Abschied vom Himalaja

1864 Kilometer, fünf Paar Schuhe und die Gewissheit, eine bedrohte Welt zu durchlaufen: Peter Hinze ist durch das höchste Gebirge der Erde gewandert. Er musste lernen: Das Nepal, das man kennt, gibt es bald nicht mehr.

Interview von Jochen Temsch

Mount Everest in der Abendsonne
Nach der Rekordsaison

Mount Everest, ein lebensgefährliches Disneyland?

Mehr Bergsteiger als je zuvor erreichen den Gipfel, auch dank billigerer Anbieter und neuer Techniken. Doch der Ansturm auf den höchsten Berg der Welt bleibt nicht ohne Folgen. Und nicht alle kehren zurück.

Von Nadine Regel

Mount Everest
Reisequiz der Woche

Was wissen Sie wirklich über den Mount Everest?

Vor 40 Jahren bezwangen Reinhold Messner und Peter Habeler den Mount Everest ohne zusätzlichen Sauerstoff. Wie dünn ist dort oben eigentlich die Luft? Und wie heißt der Berg auf Tibetisch? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen.

Von Eva Dignös

Nepal

Trek durchs Langtang-Tal

Das Erdbeben 2015 traf das Tal so hart wie keine andere Wanderregion Nepals. Heute werden die Trekkingpfade wieder genutzt - von Backpacker-Pärchen, Reisegruppen und jungen Nepalesen mit Selfie-Sticks.

Von Florian Sanktjohanser

Der Hillary Step in der Todeszone des Mount Everest wurde vor allem durch die Bilder von Bergsteiger-Staus (wie hier 2009) berühmt.
Bergtour auf den Mount Everest

Zack und weg

Der Hillary Step war die letzte große Hürde auf dem Weg zum Gipfel des Mount Everest. Nun ist der berühmte Felszacken aber offenbar verschwunden.

Von Titus Arnu

Tsum Tal Nepal-Reportage
SZ-Magazin
Himalaya

Zu Besuch bei Menschen, die nie Tiere töten

Die Bewohner des Tsum-Tals in Nepal haben sich geschworen, keine Lebewesen zu töten. Auch die meisten Pflanzen stehen unter Schutz. Sie sagen: So wird man glücklich.

Von Titus Arnu

11 Bilder
Tipps

Die schönsten Reiseziele für 2017

Auf die Star-Wars-Insel oder zum Bananen-Traumstrand? Durchfeiern die ganze Woche oder Geister beschwören? Tipps für das neue Reisejahr.

Von SZ-Autoren

Schneeschuhlauf im Trentino

Vorne sprinten Profis, hinten spaziert das Volk

Der weltgrößte Schneeschuhlauf bringt am Dreikönigstag im Trentino Extremathleten, Gebirgsjäger und Bierbauchträger zusammen.

Von Stefan Wagner

Singapore Changi International Airport SIN Singapur
"Sleeping in Airports"-Ranking 2016

Die besten und die schlimmsten Flughäfen der Welt

Himmel oder Hölle am Airport? Reisende haben für ein Ranking Flughäfen weltweit bewertet. Liebeserklärungen und Hasstiraden inklusive.

Spanien

Mallorcas Sonne in Kisten

Früher verfaulten die Früchte am Baum. Heute blühen im Tal von Sóller auf Mallorca alte Orangensorten wieder auf - und das nicht nur für Touristen.

Von Brigitte Kramer

Nepal 8 Bilder
Erdbeben und die Folgen

Nepal - ein Jahr nach den Erdbeben

Wie sieht es in Nepal ein Jahr nach den schweren Erdbeben im April und Mai 2015 aus? Ein Fotovergleich.

Nepal
Nepal nach dem Erdbeben

Ein Land geht an Krücken

In Nepal erholt sich der Tourismus mühsam von dem Erdbeben vor einem Jahr. Das einzige Glück für das ehemals beliebte Reiseziel: Wer Achttausender sehen will, lässt sich davon nicht abhalten.

Von Dominik Prantl

Venues
Filmfestival von Locarno

"Freiheit wird hier gelebt"

Autorenkino, Dokumentarfilme und internationale Projekte: Das Festival del film Locarno verkörpert das erstarkte kulturelle und politische Selbstbewusstsein des Kantons Tessin.

Von Stephanie Schmidt

Interview
Bergsteiger Kobusch

Online in der Todeszone

Bergsteiger Jost Kobusch filmt eine Everest-Lawine und kommt zu zweifelhaftem Ruhm. Wie denkt er jetzt darüber?

Von Hannes Vollmuth

151105_ch_4
Analyse
Mount Everest

Gefährliches Höhenfieber

2015 ist das erste Jahr seit 1974, in dem kein Mensch auf dem Gipfel des Everest stand. In der kommenden Saison könnte der Andrang größer sein als je zuvor. Weitere Unglücke sind nur eine Frage der Zeit.

Von Dominik Prantl

James Mollison: "Playgrounds" 9 Bilder
Bilder
"Playground" von James Mollison

Schulhof als Wimmelbild

James Mollison hat Schüler auf Pausenhöfen rund um den Globus fotografiert. Seine Aufnahmen sind nicht so simpel, wie sie auf den ersten Blick scheinen.

Mount Everest

Schicksalsberg in Zahlen

Wie viele Menschen haben den legendären Gipfel erreicht? Was ist der Rekord? Wie viele Bergsteiger starben auf dem Weg? Der Everest in Zahlen.

Kathmandu-Tal

Aufbau am Himalaja

Ein halbes Jahr nach dem Erdbeben erholt sich der Tourismus in Nepal nur zögerlich. Dabei sind die Bewohner längst wieder bereit, Gäste aufzunehmen.

Von Andreas Glas

Changi-Flughafen in Singapur eröffnet drittes Terminal
Ranking

Die schönsten und schlimmsten Flughäfen weltweit

Wellness-Bereich, Shopping-Paradies, geniale Aussicht - mancher Flughafen ist schon an sich ein lohnendes Reiseziel. Bei anderen kommen erst beim Abflug Glücksgefühle auf. Ein Flugreise-Portal hat die Airports bewertet.

Dolomiten Südtirol Unesco Weltnaturerbe Alpen 9 Bilder
Bilder
Travel Episodes

Klang der Dolomiten

Wenn in den Dolomiten die Füße schwer werden, ist der Kopf ganz leicht. Eindrücke aus einer mythischen Bergwelt, die auch Musiker glücklich macht.

Von Gitti Müller

A trekker stands in front of Mount Everest at Kala Patthar in Solukhumbu District
Verbote gegen Gipfel-Wahnsinn

Ohne Finger auf den Mount Everest

Auf den höchsten Berg der Welt sollen nur noch Bergsteiger klettern, die den Gipfel aus eigener Kraft erreichen können. Das wird den Höhenrausch der Kinder, Alten und Untrainierten kaum beenden. Derzeit probt ein Japaner den Aufstieg - mit nur einem Daumen.

Von Katja Schnitzler

Slowakei

Lust auf Last

Matratzen, Bierfässer, Türen: In der Hohen Tatra gibt es Menschen, die Berghütten mit schwerem Material versorgen. Sie werden pro Kilo bezahlt und sehen sich als europäische Sherpas.

Von Stefan Heinrich

Psychotherapeutin

Gemeinsam stark

Anneli-Sofia Räcker beschloss nach einer Nepal-Reise, den Kindern dort zu helfen. Nach dem Erdbeben kämpft sie nun auch um mehr Respekt für die Einheimischen.

Interview Von Mirco Lomoth

Death Toll Rises Following Powerful Earthquake In Nepal
Zerstörte Kulturschätze nach Erdbeben

Was Nepal verliert

Nach dem Himalaya-Beben sind Tote zu betrauern, aber auch unersetzliche Tempel, Türme und Pagoden. Nepal verliert sein kulturelles Erbe - und vermutlich auch dringend benötigte Touristen.

Von Irene Helmes

People Celebrate The Spring Festival In China 12 Bilder
Bilder
Reisebilder der Woche

Weißer Winter, bunte Welt

An vielen Orten war es eine kalte Woche. Zum Glück gibt es den Karneval und andere farbenfrohe Events. Unsere Reisefotos der Woche - als wären Sie dabei gewesen.