Gefunden in

natur 10/2018

Der Text stammt aus der Oktober-Ausgabe von natur, dem Magazin für Natur, Umwelt und nachhaltiges Leben. Er erscheint hier in einer Kooperation. Mehr aktuelle Themen aus dem Heft 10/2018 auf natur.de...

Naturschutz

München beteiligt sich an Isartrails

Autos
Leserdiskussion

Wie sollen Industrie und Politik die schärferen CO₂-Grenzwerte erreichen?

Die EU-Umweltminister haben sich auf schärfere Abgaswerte geeinigt: 35 Prozent weniger Kohlendioxid bis 2030. Die Bundesregierung sorgt sich um Arbeitsplätze in der Autoindustrie, und auch VW-Chef Diess warnt.

Auspuff eines Volkswagen
Klimaschutz

Deutschland bremst in Europa

Bei der Energiewende inszeniert sich die Bundesregierung gerne als Vorreiter. Doch wenn vermeintliche Interessen der Autoindustrie tangiert sind, mauert sie. Gut, dass das Europäische Parlament noch mitreden darf.

Kommentar von Thomas Kirchner

Stau auf der A5 01:16
Umweltschutz

EU-Länder wollen härtere CO₂-Limits

Bis zum Jahr 2030 sollen die CO₂-Grenzwerte für Neuwagen um 35 Prozent gesenkt werden. Deutschland wollte eine weniger drastische Reduktion von 30 Prozent.

Klimaschutz

Happening für Hambi

Die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts zur Rodung des Forstes ist lediglich vorläufig. Viele Klimaschützer feiern den Beschluss aber schon wie einen endgültigen Sieg.

Von Christian Wernicke

01:14
Bundeskanzlerin

Merkel kritisiert Trump als Unilateralisten

Die Kanzlerin plädiert für Ausbau der Vereinten Nationen und des Klimaschutzabkommens.

Klimaschutz

Perfide

Die Macht der Industrie siegt wieder über die Vernunft.

Von Alexander Mühlauer

Klimaschutz

Ohne Antrieb

Der Koalition fehlt der Elan für echte Umweltpolitik.

Von Michael Bauchmüller

Klimaschutz

SPD-Umweltministerin steckt zurück

Svenja Schulze verzichtet auf ihre strengen Klimaziele für Neuwagen und wird dafür scharf von Naturschützern kritisiert.

Von Markus Balser und Michael Bauchmüller, Berlin

India's tiger protection program is so successful that tigers are escaping the reserves and terrorising villages in search of food
Tiger in Indien

Jagd auf T-1

Die gute Nachricht: Es gibt wieder mehr Tiger in Indien. Die schlechte: Sie haben immer weniger Platz. Jetzt wird eine Tigerin gesucht, die offenbar 13 Menschen getötet hat.

Von Arne Perras

Kerpen Buir DEU 17 09 2018 Ein Ultraleichtflugzeug Paraglider fliegt mit einem Greenpeace Trans
Klimaschutz

Kernaufgabe Sinneswandel

Die EU-Kommission hat nur dann die Chance, ein nachhaltiges Finanzsystem aufzubauen, wenn es ihr gelingt, alle Akteure ins Boot zu holen.

Von Marcel Grzanna

Mobilität der Zukunft: Bosch und Daimler kooperieren beim vollautomatisierten und fahrerlosen Fahren
Mobilitätskommission

Wende auf der Straße

Die Bundesregierung beruft die neue Mobilitätskommission. Ex-SAP-Chef Henning Kagermann soll das Gremium leiten.

Von Markus Balser, Berlin

Das Kraftwerk Niederaußem von RWE
Umweltschädliche Emissionen

So wollen Lobbyisten strengere Klimaziele verhindern

Die EU-Kommission möchte das Klimaziel erneut verschärfen. Ein Geheimpapier zeigt, mit welch perfider Strategie die Industrie dagegen vorgehen will.

Von Michael Bauchmüller, Berlin, und Alexander Mühlauer, Brüssel

Badegäste in der Isar bei Pullach, 2018
Naturschutz

Hüter des Isartals

Die Baierbrunner Ortsgruppe des Bundes Naturschutz kämpft gegen die zunehmende Belastung der Landschaft durch Freizeitsportler und Erholungssuchende. Gegründet wurde sie vor 25 Jahren von Mitgliedern einer Arbeitsgruppe um den heutigen Bürgermeister Wolfgang Jirschik

Von Udo Watter, Baierbrunn

A forest worker carries his chain saw during a clearing operation in the forest 'Hambacher Forst' in Kerpen-Buir near Cologne 00:50
Proteste

Räumung im Hambacher Forst geht weiter

Seit vier Tagen laufen die Auseinandersetzungen um den Hambacher Forst. Tausende Braunkohlegegner halten die Polizei auf Trab. Auch am Montag könnte es wieder zu Auseinandersetzungen kommen.

Polizeieinsatz im Hambacher Forst
Hambacher Forst

Polizei rechnet mit tagelangem Einsatz

Die Räumung des besetzten Hambacher Forsts könnte schwierig werden, weil Baumhäuser der Aktivisten sich zum Teil in 20 Metern Höhe befinden. Die Polizei geht mit schwerem Gerät vor.

Waldbirkenmaus am Riedberger Horn entdeckt
Naturschutz

Seltene Waldbirkenmaus am Riedberger Horn entdeckt

Bislang galt sie als ausgestorben - doch nun ist eine Maus in eine Fotofalle getappt. Naturschützer ziehen Folgerungen für den Bau einer Skischaukel.

Von Christian Sebald, Balderschwang

Gefunden in

natur 09/2018

Der Text stammt aus der September-Ausgabe von natur, dem Magazin für Natur, Umwelt und nachhaltiges Leben. Er erscheint hier in einer Kooperation. Mehr aktuelle Themen aus dem Heft 09/2018 auf natur.de...

Naturschutz

Rücksicht auf Igelnester

Armin Laschet
Hambacher Forst

Nicht reden, sondern roden

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet will den Kohlekonzern RWE nicht am Abholzen des Waldes hindern.

Von Christian Wernicke, Düsseldorf

Klimaschutz

Geht doch

Jahrelang funktionierte der Emissionshandel kaum. Nun steigen die Preise für Verschmutzungsrechte massiv. Eine gute Nachricht für das Klima.

Von M. Bauchmüller, J. Willmroth, Berlin/Frankfurt

Naturschutz

Licht und Luft für junge Bäume

Trotz eines hohen Borkenkäferbefalls leisten die Stadtwerke eine nachhaltige Arbeit in den gepachteten Wäldern. Am Samstag findet die traditionelle Radtour mit Führung zum Nickelholz statt

Von Korbinian Hartmann, Erding

Kornblumenfeld
Landwirtschaft

Das Verschwinden der Kornblume

Wanderer lieben sie, die meisten Bauern bekämpfen sie. Was ein Unkraut über den Zustand der Landwirtschaft verrät.

Von Rudolf Neumaier

Landschaftspflege

Ordnung in der Wildnis

Seit 25 Jahren kümmert sich der Landschaftspflegeverband um den Erhalt der natürlichen Vielfalt im Landkreis. Dass dies unaufgeregt geschieht, liegt daran, dass hier Landwirte und Umweltschützer zusammenarbeiten

Von Martin Mühlfenzl, Aying