"ML Mona Lisa"

Als sei alles schon erreicht

Das bekannte Frauenmagazin "Mona Lisa" verabschiedet sich vom ZDF - kurz nachdem eine umfassende Studie belegt, dass Frauen im Fernsehen deutlich unterrepräsentiert sind.

Von Kathleen Hildebrand

Italien

Ausgeschmiert

Im Dom von Florenz dürfen Touristen jetzt legal ihre Graffiti hinterlassen - auf Bildschirmen. Die Idee kommt gut an und zeigt bereits Wirkung bei potenziellen Vandalen.

Von Evelyn Pschak

100 Kilogramm schwere Goldmünze
Kunstraub Bode-Museum

Die 100-Kilo-Münze in der Schubkarre

Der Berliner Goldmünzenraub zeigt: Viele Museen und Sammlungen sind unzureichend gesichert. So kommt es immer wieder zu spektakulären Diebstählen.

Von Anna Fastabend

Ebersberg

Angelika Niebler wirbt für "Mona Lisa"

Schauplatz Berlin

Benn, Brecht und die Mona Lisa

Zu einem Gipfel der Poesie hatte Monika Grütters, die Kulturstaatsminsterin, ins Bundeskanzleramt geladen. Es wurde schön gelesen, aber Fragen blieben, etwa diese: Warum hatte Brecht immer einen Chauffeur bei sich?

Von Lothar Müller

Porträt

Action muss sein

Eine Begegnung mit der deutschen Regisseurin Anna Foerster, die in Hollywood Karriere macht und von J.J. Abrams gefördert wird.

Von Jürgen Schmieder

Glosse

Das Streiflicht

SZ-Magazin
Der Louvre aus der Sicht des Direktors

"Man muss Kunst nicht intellektuell begreifen"

Der Direktor des Louvre, Jean-Luc Martinez, findet Selfies mit der Mona Lisa völlig in Ordnung - und ermutigt Museumsbesucher, sich nur das anzusehen, was sie wirklich interessiert.

Interview: Gabriela Herpell, SZ-Magazin

Louvre-Chef Jean-Luc Martinez
SZ-Magazin
Museumsdirektor im Interview

Louvre-Chef hat nichts gegen Mona-Lisa-Selfies

Jean-Luc Martinez leitet das berühmteste Museum der Welt. Seinen Ansichten zur Kunst sind allerdings alles andere als elitär.

Von Gabriela Herpell

Glosse

Das Streiflicht

Achselschwang: Ammerserenade Percussionist Alexej Gerassimez
Konzert

Lauschen und Lachen

Alexej Gerassimez zieht die Besucher bei der Ammerseerenade in einem ehemaligen Braunviehstall in Achselschwang mit seiner atemberaubenden Percussion-Performance in Bann. Und auch das Vision String Quartet spielt virtuos

Von Armin Greune, Utting

Nürnberg

Seniorin beansprucht Urheberrecht an zerstörtem Kunstwerk

Der Anwalt von Hannelore K. argumentiert: Seine Mandantin habe die Kreuzworträtsel-Collage durch ihre Kritzeleien wertvoller gemacht - im Nürnberger Museum herrsche "keine ausreichende Sachkunde".

Von Katja Auer, Nürnberg

Psychoanalyse

Wahres Lächeln

Er ist der große Philosoph der Hermeneutik. In einem Sammelband erlebt man, wie Paul Ricœur sich Freuds Psychoanalyse aneignet.

Von Fritz Göttler

Architektur

Museum der Geheimnisse

Seit zehn Jahren stellt das von Jean Nouvel errichtete Quai Branly in Paris völkerkundliche Objekte aus - nicht als historische Zeugnisse, sondern als magisch aufgeladene Kultstücke.

Von Joseph Hanimann

Glosse

Das Streiflicht

Jazz

Kraft und Herz

Gregory Porter drückt vertrautem Soul-Jazz seinen Stempel auf

Von Oliver Hochkeppel

Mittwochsporträt

Plötzlich wieder hip

K-Way, Superga, Kappa: Die Marken waren out, nun sind sie überall. Hinter dem Imagewechsel steht Marco Boglione. Wie er es schafft, einen unauffälligen Turnschuh cool zu machen.

Von Ulrike Sauer

Obergiesing

Maria von Welser im Gespräch

Giesinger Bahnhof lädt zur Talk-Reihe "Zwischen-Stopp"

Die Vorläufer

Musik für Taube

Die Pariser Künstlergruppe "Les Incohérents" machte Dada, drei Jahrzehnte bevor Dada erfunden war. Heute ist sie weitgehend vergessen.

Von Astrid Mania

Superdrumming

Herr der Stöcke

Bei "München swingt" im Gasteig schart der Schlagzeuger Pete York einige seiner musikalischen Freunde um sich

Von Oliver Hochkeppel

Silvester in Manchester

Malerisches Delirium

In der Neujahrsnacht liegen auf den Straßen Manchesters Betrunkene. Ein Fotograf fängt die Szenen ein - und begeistert das Netz.

Dem Geheimnis auf der Spur

Immer nur lächeln

Eine apokalyptische Landschaft im Hintergrund, eine Frau mit zwei verschiedenen Gesichtsausdrücken: Leonardo da Vincis "Mona Lisa" bleibt auch nach 500 Jahren ein rätselhaftes Gemälde.

Von Gottfried Knapp

Erding

Sonic lässt es krachen

Vier Punk-Bands rocken im Jugend- und Kulturhaus

SZ-Adventskalender

Wieder Freude finden

Im Inselhaus in Eurasburg kommen geflohene Mädchen aus Äthiopien und Eritrea zur Ruhe. Sie versorgen sich selbst und wünschen sich einen Geschirrspüler

Von Felicitas Amler, Eurasburg

Bundesforschungsministerin Prof. Johanna Wanka und Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer besuchen das Deutsche Herzzentrum München
Herzchirurgie für Kinder

Medizinisches Geplänkel

Bundesforschungsministerin Johanna Wanka schaut bei ihrem München-Besuch auch im Deutschen Herzzentrum vorbei. Von den Diskussionen hinter den Kulissen bekommt sie allerdings nichts mit

Von Stephan Handel