Mobil

"Wann geht der nächste Flug nach Mallorca?"

Einfach Google fragen: Der Internetkonzern verändert mittlerweile auch das Reisen erheblich.

Von Michael Kuntz, Berlin

Mobile

Neues Windows für Handys erst im Herbst

Windows 10 soll zusammenbringen, was nach Ansicht des Herstellers zusammengehört. Und: Der Fliesen-Look von Windows Phone bleibt erhalten. Das System läuft auch auf günstiger Hardware flüssig.

Von Helmut Martin-Jung

Stahlwerk
Befreiung von EEG-Umlage

Mehr als 100 Branchen sollen Ökostrom-Rabatt verlieren

Speiseeishersteller und Schlachtbetriebe könnten bald für die Energiewende mitzahlen: Einem Entwurf der EU zufolge sollen zwei Drittel der Branchen, die bisher von der EEG-Umlage befreit sind, diese Vergünstigung verlieren. Wem Nachteile drohen, wer weiter profitiert - ein Überblick.

JK Shin, President and Head of IT and Mobile Communication Division of Samsung Electronics, wears the company's new Gear Fit fitness band during its launching ceremony at the Mobile World Congress in Barcelona
Mobile World Congress

Angriff auf Apple

Samsung präsentiert in Barcelona seine neuen Spitzengeräte. Darunter: Eine neue, verbesserte Smartwatch. Ein intelligentes Fitness-Armband mit Pulsmesser und gebogenem Touchscreen-Display. Und das Handy Galaxy S5 mit der angeblich schnellsten Smartphone-Kamera der Welt.

Von Helmut Martin-Jung, Barcelona

Google wertvoller als Exxon Mobil

Daten sind das neue Öl

Zwei IT-Konzerne belegen erstmals die beiden vordersten Plätze in der Liste der wertvollsten Unternehmen. Google ist, gemessen am Börsenwert, teurer als der Ölkonzern Exxon Mobil. Geschlagen werden beide allerdings noch durch einen dritten Konzern.

461322677
CES 2014

Die Zukunft ist hier

In den USA startet eine der größten Technikmessen der Welt, die Consumer Electronics Show. Sie ist ein Blick in die Zukunft. Was die Unternehmen dort präsentieren, wird Städte, Wohnungen, Autos verändern - und möglicherweise sogar das Zähneputzen.

Von Pascal Paukner, Las Vegas

Weltgrößter Mobilfunkanbieter

Apple einigt sich auf iPhone-Deal mit China Mobile

Es war eines der letzten großen Mobilfunkunternehmen, das keine iPhones im Sortiment hatte: Jetzt haben sich China Mobile und Apple auf eine mehrjährige Zusammenarbeit verständigt. Damit erhält Apple Zugang zu 760 Millionen neuen Kunden - bisher läuft es für den Konzern in der Volksrepublik eher mäßig.

Umweltverschmutzung am Amazonas

Ölkonzern Chevron muss 9,5 Milliarden Dollar Strafe zahlen

Für Milliarden Liter giftige Ölabfälle am Amazonas muss sich der amerikanische Ölkonzern Chevron verantworten: Der Oberste Gerichtshof Ecuadors hat erneut die Schuld des Unternehmens festgestellt, die Strafe allerdings halbiert - auf Rekordhöhe befindet sie sich trotzdem.

Nokia Lumia Microsoft
Neues Betriebssystem von Microsoft

Wie bei Windows 95

Microsoft renoviert sein Betriebssystem Windows 8 - und verpasst ihm die klassische Desktop-Oberfläche. Aber was ist nun anders? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Von Helmut Martin-Jung

Europäischer Gerichtshof

Niederlage für gesetzliche Krankenkasse

Verbraucher in der EU sollen vor irreführender Werbung geschützt werden, unabhängig davon, ob das fragliche Unternehmen privat oder öffentlich geführt wird. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Anlass war der Fall einer deutschen Betriebskrankenkasse.

Soziales Netzwerk

Deutsche benutzen Facebook überwiegend auf dem Smartphone

19 Millionen Deutsche besuchen jeden Tag Facebook - und zwei Drittel von ihnen benutzen das soziale Netzwerk mit Smartphone oder Tablet. Das kalifornische Unternehmen hat erstmals Zahlen über die täglichen User aus Deutschland veröffentlicht.

A woman looks at the screen of her mobile phone in front of an Apple logo outside an Apple store in downtown Shanghai
Neue iPhone-Generation von Apple

Die Zweiphone-Strategie

Apple lädt ein und alle Welt schaut zu, wenn das neue iPhone gezeigt wird. Gerüchte gibt es wieder viele: Kommt ein Sensor für Fingerabdrücke? Gibt es gar ein Plastik-Handy - und ändert Apple damit gleich komplett seine Strategie?

Erste Vorboten
Elektroauto VW e-Up

Kleine Lösung

Mit dem e-Up setzt Volkswagen beim Thema Elektro bewusst auf wenig Risiko und kombiniert einen bestehenden Kleinwagen mit einem Elektromotor. Das ist zwar wenig innovativ. Aber der kleine Elektro-Flitzer erfüllt seinen Zweck mit Bravour.

Von Jürgen Zöllter

Kurznachrichten-Dienst

Whatsapp verlangt auch von iPhone-Nutzern Jahresgebühr

Schluss mit der Zwei-Klassen-App: Der Download des Kurznachrichtendienstes Whatsapp ist ab sofort gratis - für alle, auch für iOS-Nutzer. Aber Vorsicht: Nach zwölf Monaten verlangt Whatsapp von Nutzern aller Betriebssysteme eine Jahresgebühr.

Smartphone Handy Handyvergleich Samsung Apple iPhone
Vergleich

Brauche ich ein Smartphone oder reicht ein einfaches Handy?

Organisieren, kommunizieren, amüsieren: Dank der vielen Nutzungsmöglichkeiten scheint das Smartphone dem Handy überlegen. Doch es gibt auch Nachteile.

Von Lukas Köhler

Audi, BMW, Porsche, VW, Mercedes, A3, A4, A6, Lamborghini
Strategie von Audi

Licht und Schatten

Lange eilte Audi von Erfolg zu Erfolg. Doch das Markenmotto Vorsprung durch Technik muss immer wieder neu untermauert werden, sonst droht der Absturz ins Mittelmaß. Eine Strategie-Kritik.

Von Georg Kacher

Schiff Mexiko Triumph
Nach Brand im Maschinenraum

Kreuzfahrtschiff treibt im Golf von Mexiko

Erneuter Zwischenfall bei Carnival Cruise Lines: Nach einem Brand treibt ein Kreuzfahrtschiff der US-Reederei mit mehr als 4000 Menschen manövrierunfähig im Golf von Mexiko. Die Situation an Bord wird zunehmend angespannter. Zwei Schlepper sollen das Schiff jetzt zur Küste ziehen.

Süddeutsche.de App
SZblog
Neue Apps

Blicken Sie in unsere Handy-Werkstatt

Die neuen Apps von Süddeutsche.de für iPhone und Android sind schlicht und funktional, basieren auf unserer bewährten Mobil-Webseite - aber wie entwickelt man ein solches Angebot? Wir wollen Ihnen einen Einblick geben: So funktioniert unsere Entwicklung für Ihre Handys.

Von Stefan Plöchinger

Tote bei Winterstürmen in USA
Wetter in USA

Tote bei Winterstürmen

Fast 30 Tornados wurden am ersten Weihnachtsfeiertag in den USA registriert. Die Stürme haben für Stromausfälle, blockierte Straßen und verschobene Flüge gesorgt. Mindestens sechs Menschen kamen ums Leben.

Adventskalender 2012
SZ Adventskalender 2012 am 6. Dezember

MEDION LIFETAB

Wir verlosen drei MEDION LIFETAB S9714 im Wert von je 399 Euro.

Ford B-MAX, Ford, B-MAX, Van, Opel, VW, Touran
Ford B-Max

Weniger ist mehr

Ford verbaut im B-Max keine B-Säule. Das sorgt in Verbindung mit den seitlichen Schiebetüren für einen bequemen Zugang zum Innenraum und erhöht den Nutzwert. Doch der Ford kann noch mehr. Eine Ausfahrt.

Von Jörg Reichle

US-Technologiekonzern

Apples Marktwert steigt auf 622 Milliarden Dollar

Apple stellt einen Rekord auf - zumindest nominal. An der New Yorker Börse übertrifft der Computerhersteller die bisherige Bestmarke von Microsoft aus dem Jahr 1999, allerdings nur, wenn man die Inflation ignoriert. Damit ist Apple derzeit nach Börsennotierung so viel wert wie IBM, Google, Intel und Hewlett-Packard zusammen.

Cloud Computing
Mobiles Internet

Drucktipps für Smartphone und Tablet-Nutzer

Das mobile Internet ist auf dem Vormarsch. Doch je mehr Funktionen Smartphones und Tablet-PCs von herkömmlichen Rechnern übernehmen, umso mehr vermisst man die Möglichkeit, Dateien auf Papier ausgeben zu können. Doch auch dafür gibt es Lösungen.

Von Peter Stelzel-Morawietz

Frau mit Smartphone am Strand
Mobiles Internet

Online im Urlaub ohne Reue

Wer auch im Urlaub Smartphone oder Tablet nutzen will, muss aufpassen: Bei Datenverbindungen kassieren Anbieter außerhalb der EU noch immer kräftig ab. Es sei denn, man hat vorgesorgt. Was Nutzer beachten müssen.

Von Andreas Grote

Instagram-Gründer Systrom und Krieger

Karriere aus dem Bilderbuch des Silicon Valley

Kevin Systrom und Mike Krieger machten aus Instagram innerhalb von zwei Jahren ein Millionen-Unternehmen. Die Facebook-Übernahme kommt zwar plötzlich, doch nicht unbedingt überraschend: Bereits 2004 hatte Mark Zuckerberg einem der beiden Gründer einen Job angeboten.

Von Nikolaus Piper, New York