Mobbing in der Schule
Psychologie

Erziehungsstil erhöht Mobbing-Risiko

Einige Kinder werden in der Schule gemobbt, andere nicht. Doch welche Faktoren entscheiden darüber, ob der Nachwuchs zu den Tätern oder Opfern zählt? Eine wichtige Rolle spielt dabei der Erziehungsstil der Eltern.

Von Sebastian Herrmann

Mobbing-Prozess in Düsseldorf

Gericht weist 900.000-Euro-Klage zurück

Eine Entschädigung in rekordverdächtiger Höhe wollte eine Rechnungsprüferin von ihrem Arbeitgeber erstreiten. Doch ihre Klage wurde jetzt abgewiesen: Die Richter geben der Frau eine Teilschuld an der Eskalation des Job-Konflikts.

SZM_12_2013
SZ-Magazin
Die Gewissensfrage

Soll man andere vor Hänseleien schützen?

Der zwölfjährige Markus hat ein Problem: Ein neuer Junge ist in die Fußballmannschaft gekommen und wird nun von den anderen ausgelacht. Soll Markus den Neuen unterstützen und gegen die Ausgrenzung eintreten?

Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

Jörg Pötke klagt gegen Amtsenthebung
Suspendiert nach Mobbingvorwürfen

Bürgermeister kämpft um sein Amt

Als erster Rathauschef Bayerns war er wegen Mobbingvorwürfen seines Amtes enthoben worden: Der Taufkirchener Oberbürgermeister Pötke wehrt sich in einer neunstündigen Verhandlung gegen seine vorläufige Suspendierung. Die Liste der Vorwürfe umfasst etwa ein Dutzend Punkte.

Von Iris Hilberth

Tobias Moretti im TV-Film "Mobbing" bei Arte
TV-Film "Mobbing" auf Arte

An einem kalten Ort

Frau, Kinder, Haus, Geld, Sex - alles ist ganz schrecklich reizend in Jo Rühlers Leben, dazu glitzert eine milde Wintersonne. Bis eine neue Chefin, angeblich "die perfekte Chefin", alles umwirft. Arte zeigt am Freitagabend ein eindrucksvolles Fernsehspiel zum Thema Mobbing.

Von Bernd Graff

Klage in NRW

900.000 Euro Schmerzensgeld wegen Mobbing

Man habe ihre Ehre und Würde "mit Füßen getreten". Mit diesen Worten beschreibt eine Angestellte der Stadt Solingen, was ihr tagtäglich über mehrere Jahre hinweg auf ihrer Arbeitsstelle widerfahren sein soll. Dafür fordert die Frau nun Schmerzensgeld von fast einer Million Euro.

Taufkirchen, Bürgerversammlung
Taufkirchen

Bürgermeister Pötke vorläufig des Amtes enthoben

Er soll seine Mitarbeiter in der Gemeindeverwaltung gemobbt haben: Seit Mai laufen die Ermittlungen gegen Taufkirchens Bürgermeister Jörg Pötke - jetzt musste der Rathauschef seinen Schreibtisch zumindest vorläufig räumen.

Von Iris Hilberth

Mobbing-Opfer begeht Suizid

"Ich hoffe, Ihr seid nicht sauer"

Jahrelang wurde er gemobbt, gehänselt, ausgeschlossen - niemand will etwas gemerkt haben. Nun hat sich der 20-jährige Niederländer Tim R. selbst getötet.

Mobbing in der Schule
Mobbing in der Schule

"Grundschüler sind wie Raubtiere"

Die tägliche Hölle: Der Psychologe Gerd Arentewicz über Mobbing-Methoden unter Schülern und die Hilflosigkeit der Erwachsenen.

Interview: Maria Holzmüller

Psychokrieg in der Schule: Mobbingopfer müssen Verbündete suchen
Mobbing in der Schule

Raus aus der Opferrolle

Mobbing hat viele Formen, aber eines ist allen gemein: Betroffene tun sich schwer, sich selbst aus ihrer Lage zu befreien. Aber es gibt ein paar Dinge, mit denen Mobbingopfer sich helfen können.

Schüler-Attacken im Internet

"Mobbing im Netz endet nie"

Das Internet mit seinen sozialen Netzwerken ist aus dem Schülerleben nicht mehr wegzudenken. Doch damit verlagert sich Mobbing vom Schulhof auch ins Netz. Eltern und Lehrer sind damit ebenso ratlos wie überfordert. Diese Art der Schikane ist besonders schwer zu kontrollieren. Der Psychologe Torsten Porsch will früher ansetzen und hat ein Präventionsprogramm für Klassen entwickelt.

Interview: Johann Osel

troll+jetzt.de
jetzt.de
Diplomarbeit über "Trolling"

"Trollen ist so alt wie die Menschheit"

Trolle stören in Internet-Foren und machen sich einen Spaß daraus, andere zu ärgern. Das muss nicht immer etwas Schlechtes sein, findet Stefan Krappitz. Der 26-Jährige hat seine Diplomarbeit über "Troll Culture" geschrieben und sagt: Trollen kann auch Kunst sein!

Interview: Nadja Schlüter

Karen Huff Klein
Nach Mobbing einer übergewichtigen Busbegleiterin

Fünfzehn Minuten Ruhm

Karen Huff Klein wurde in einem Schulbus hemmungslos beschimpft und beleidigt, das zufällig aufgenommene Video im Internet schon millionenfach gesehen. Auf einer spontan eingerichteten Spendenwebsite für die Amerikanerin ging bisher knapp eine halbe Million Dollar ein. Das hilflose Opfer ist über Nacht berühmt geworden.

Von Melanie Staudinger

Bundesparteitag Piratenpartei
Ehrenamtliche Parteispitze

Erschöpfte Piraten fürchten den Kollaps

Der ehemalige Schatzmeister der Piraten warnt vor dem Ende der Partei, sollte die Organisation weiterhin ausschließlich ehrenamtlich geführt werden. Während nun eine Debatte über die Bezahlung des Vorstands beginnt, erhebt ein ehemaliger Pressesprecher schwere Vorwürfe. Die Rede ist von Mobbing und "Schlägen mit einem LAN-Kabel".

Selbstmord nach Mobbing

US-Student muss hinter Gitter

Der Fall wühlte Amerika auf: Ein Student nahm sich das Leben, nachdem ihn ein Kommilitone wegen seiner Homosexualität öffentlich bloßgestellt hatte. Die Richter verurteilten den Täter jetzt zu 30 Tagen Gefängnis, drei Jahren auf Bewährung und einer Entschädigung von 11.000 Dollar. Mit dem Strafmaß blieben sie weit unter den Erwartungen.

Organspende

Münchner Arzt soll neuer Vorstand der Organspende-Stiftung werden

Der Münchner Chirurg Helmut Arbogast soll offenbar dem zurückgetretenen Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation nachfolgen. Patientenverbände äußern bereits Kritik.

Mobbing an Schulen
Schikanen gegen Schüler

"Ich trete dir in den Hintern"

Die Vorwürfe sind massiv: Eine Lehrerin aus dem niederbayerischen Reisbach soll Kinder einer dritten Klasse drangsalieren, bloßstellen und beleidigen. Das Schulamt prüft die Vorwürfe und zwei Eltern haben die Lehrerin angezeigt. Wegen psychischer Körperverletzung.

Von Wolfgang Wittl, Reisbach

Psychische Folgen von Mobbing

Ritzen gegen den Schmerz

Manche Kinder entwickeln aufgrund von Hänseleien oder Ausgrenzung eine so kritische Sich auf sich selbst, dass sie sich mit Gewalt gegen den eigenen Körper bestrafen. Junge Mobbingopfer verletzen sich häufiger selbst als Kinder, die keiner Schikane ausgesetzt sind.

Von Chrisitina Berndt

Rund 6000 Briefträger der Post sollen nur noch Teilzeit arbeiten
Streit um internes Papier

Deutsche Post distanziert sich von "Mobbing-Leitfaden"

"Motzbruder" und "Sozialfall": Die Deutsche Post AG hat einem Bericht widersprochen, nach dem Führungskräfte einen Leitfaden zum Mobbing leistungsschwacher Mitarbeiter formuliert haben sollen.

Tyannisierter Teenager dreht bewegendes Video
Psychische Gewalt an US-Schule

Mobbingopfer zeigt Video - und löst Kontroverse aus

Ein 14-jähriger Amerikaner wird in der Schule massiv angefeindet, in einem Video macht er seine Qualen öffentlich. Die positiven Reaktionen fallen gewaltig aus, andere Mobbingopfer und Prominente melden sich. Doch ein zweites Video sorgt für Irritationen.

Von Barbara Galaktionow

SchülerVZ Pausenhof
SchülerVZ

"Top oder Flop"-Spiel unter Mobbing-Verdacht

Mobbing-App oder harmloses Schülerspiel? Nutzer des Jugendportals SchülerVZ können in der Anwendung "VZ Pausenhof" ihre Mitschüler bewerten - auch negativ. Blogger werfen den VZ Netzwerken nun vor, mit zwielichtigen Methoden gegen ihre sinkende Bedeutung ankämpfen zu wollen.

Von Johannes Kuhn

Die dunkle Seite des Mitmach-Web
Gegen Mobbing in der Schule

"Die machen sich fertig im Netz"

Falsche Klamotten oder zu gute Noten: Schüler werden oft aus den unbedeutendsten Anlässen heraus gemobbt. Berliner Wissenschaftler haben nun das Präventionsprogramm "Fairplay" entwickelt. Damit lernen Schüler der Klassen 7 bis 9, sich sozialer zu verhalten - und andere im Ernstfall zu schützen.

Neues Gesetz

Wie New Jersey Mobbing an Schulen verhindern will

Der Suizid eines Mobbing-Opfers ist Auslöser für ein neues Gesetz im amerikanischen Bundesstaat New Jersey: Es soll Schikane an Schulen und Universitäten stoppen, gilt als das strengste der USA und nimmt vor allem Cyber-Mobbing ins Visier. Kritiker befürchten allerdings eine Anzeigen- und Prozesslawine.

Kinderdienst: Jugendministerin will Mobbing im Internet bekaempfen
Cyber-Mobbing unter Schülern

Läster-Seite kommt auf den Index

Nach Hetzbeiträgen auf einer anonymen Mobbing-Webseite ist ein Schüler von einer Gruppe Jugendlicher bewusstlos geschlagen worden. Für die Seite hat das Konsequenzen.

Problemkinder

Immer mehr laufen aus der Spur

Mobbing, Stören, Zuspätkommen - warum die Realschule Vaterstetten einen Sozialarbeiter bekommt.

Von Alexandra Leuthner