Hy-Fi-Turm
SZ-Magazin
Lösungskolumne

Visionen eines Fungi-Tekten

Häuser aus Pilzen, Wände aus Fröschen und bionische Flugzeugteile: Der New Yorker Architekt David Benjamin erweckt Design zum Leben.

Von Michaela Haas

Digitale Kunst

Original-Emojis kommen ins MoMA

Das Museum of Modern Art in New York erwirbt die ersten 176 Emojis aus dem Jahr 1999. Mit den bunten Gesichtern und Gemüsesorten von heute haben sie wenig Ähnlichkeit.

Ausstellung

Bau auf, Compadre!

Der heroische Versuch, durch Bauarbeiten frei und glücklich zu werden: Das Museum of Modern Art in New York feiert die Architektur der lateinamerikanischen Moderne.

Von Peter Richter

Willi Ruge für die Berliner Illustrirte Zeitung beim Fallschirmsprung über dem Süden Berlins.
Ausstellungsbesprechung
Avantgarde-Fotografie der 1930er-Jahre

Sprung ins Auge

Ein einziges Fest des Sehenkönnens: Das Museum of Modern Art in New York präsentiert seine neue Sammlung von Avantgardebildern aus dem 20. Jahrhundert. Es sind Fotografien, deren Betrachtung ein großes Abenteuer ist.

Von Peter Richter, New York

Maria Lassnig MOMA
Kunst und Selfies

Eine historische Verbündete

New York diskutiert über Selfies: Anlass ist ausgerechnet die erste Retrospektive der 94-jährigen österreichischen Malerin Maria Lassnig im Museum of Modern Art.

Von Peter Richter

Tilda Swinton Museum of Modern Art Kunst
Tilda Swinton im Museum of Modern Art

Frei zum Begaffen

Oscar-Preisträgerin Tilda Swinton ist bekannt für ihre Scheu vor der Öffentlichkeit. In ihren Filmen ist sie die Spezialistin für Verstocktheit und Seelenfrost. Da ist es erst mal erstaunlich, dass sie sich nun als Performancekünstlerin im New Yorker Museum of Modern Art in einen Glaskasten legt. Doch bei genauerer Betrachtung bleibt sie auch damit sich selbst treu.

Von Jörg Häntzschel

MoMA Museum of Modern Art New York Videospiele Kunst
MoMA erklärt Videospiele zur Kunst

Pac-Man statt Picasso

Das New Yorker Museum of Modern Art hat Videospiele zur Kunst erklärt. 40 Spiele werden in die Sammlung aufgenommen. Darunter finden sich nicht nur Klassiker wie Pac-Man und Tetris, sondern auch neuere Games. Das älteste ist 50 Jahre alt.

German electronic music band Kraftwerk perform their song 'The Robots' during the Kraftwerk - Retrospective 1 2 3 4 5 6 7 8 performance at the Museum of Modern Art in New York
Kraftwerk im MoMA

"We arre ze rrobots!"

Mehr als Pop: Die Elektro-Pioniere von "Kraftwerk" feiern ihr Gesamtwerk mit einer achttägigen Retrospektive im Museum of Modern Art. Beginnend mit ihrem bahnbrechenden Album "Autobahn" spielen die Musiker bei acht Auftritten je eine ihrer Platten vor.

Von Jörg Häntzschel, New York

CINEMAXX-KINO AM POTSDAMER PLATZ
Berlinale und MoMA

Ein Festival wird museumsreif

Von der Leinwand ins Museum: Die jährliche Retrospektive des Berlinale-Programms wird fortan auch als Ausstellung im New Yorker Museum of Modern Art zu sehen sein. Unterdessen werden für das Berliner Festival immer mehr Filme und Stargäste bekannt.

Metrocable cabins are seen as they travel in Caracas
Architektur-Ausstellung im MoMA

Häuser für alle

Wider den Ikonenkult: Eine New Yorker Ausstellung zeigt, wie Architektur Sozialarbeit leisten kann. Die Weltprobleme kann sie nicht lösen - aber viel bewegen.

Von Jörg Häntzschel

Klaus Biesenbach neuer Kunst-Direktor in New York
Neuer Direktor des MoMA P.S.1

Neulich mit Lady Gaga

Kaum jemand ist einflussreicher in der zeitgenössischen Kunstszene als Klaus Biesenbach - am liebsten aber spricht er über seine prominenten Freunde.

Von Jörg Häntzschel

Fluchtkunst von George Grosz

Hehlerware, Heuchelei und eine Handvoll Dollar

Meisterwerke des Malers wurden bei dubiosen Auktionen für Spottpreise verschleudert: Wie sich das Museum of Modern Art in New York mit dem deutschen Nachlassverwalter von George Grosz streitet.

Von Stefan Koldehoff und Holger Liebs

MoMA, dpa
MoMA in Berlin

Das Schlangenritual

Das Warten auf MoMA: Bevor die Schau des Museum of Modern Art am Sonntag endet, können geduldige Besucher rund um die Uhr Kunst genießen.

Von Von Holger Liebs