Mitsubishi

Alle Informationen zur Automarke des Unternehmens

Das erste japanische Serienauto war 1917 ein Mitsubishi, das Modell A. Auch den ersten Dieselmotor mit Direkteinspritzung präsentierte Mitsubishi, 1931 war das. In der Nachkriegszeit wurde Mitsubishi zum erfolgreichen Großserienhersteller. Von den 1990er Jahren an allerdings geriet der Autobauer mehr und mehr in eine Absatzkrise, die auch die Liaison mit Daimler-Chrysler nicht lösen konnte. In den 2000er Jahren brachten Kooperationen mit dem PSA-Konezern, Hyundai oder Daimler-Chrysler einen Aufschwung. Bekannt ist Mitsubishi für seine Geländemodelle wie den Outlander, den Pajero oder den ASX. Eine große öffentliche Aufmerksamkeit erfuhren die Rallye-Erfolge des Lancer Evolution bei der Paris-Dakar-Trophy.

SZ PlusFamilien-SUVs im Vergleich
:Der Harte und der Billige

Äußerlich ähneln sie sich und beide haben einen Plug-in-Hybrid als Antrieb. Ansonsten sind der Ford Kuga PHEV und der Mitsubishi Eclipse Cross aber grundverschieden.

Von Joachim Becker

Luftfahrt
:Aus für "Space Jet": Japan stellt Milliardenprojekt ein

Der Traum ist geplatzt: In Japan wird es doch nichts mit einer eigenen Luftfahrtindustrie für die Masse. Nach großen Verlusten verkündet Mitsubishi Heavy Industries das Ende des Projekts.

Von Jens Flottau

Japan
:Mitfühlende Klimaanlage

Japanische Geräte gehören zu den besten der Welt, und die Hersteller sind kreativ. Jetzt kommt wieder eine Neuheit auf den Markt: Sie senkt die Temperatur, wenn man einschläft.

Von Thomas Hahn

Mitsubishi Eclipse Cross im Test
:Eine Nummer kleiner

Das neue kompakte SUV von Mitsubishi zeigt, dass es so gut ist wie der Outlander. Aber auch dieselben Schwächen besitzt.

Von Peter Fahrenholz

Einsteiger-Autos im Test
:Südkorea - Japan 3:2

Der Vergleich von Hyundai i 10 und Mitsubishi Space Star zeigt: Auch bei Kleinwagen machen ein paar Jahre einen großen Unterschied in der Technik aus.

Von Peter Fahrenholz

Verdacht auf Abgasmanipulation
:Razzia bei Mitsubishi

Wegen des Verdachts der Abgasmanipulation hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt bundesweit Geschäftsräume des japanischen Autobauers Mitsubishi durchsucht.

Mitsubishi-Sammler
:Autos sammeln an der Grenze zur Besessenheit

Anja und Tilo Macht horten im fränkischen Eckental unzählige Autos. Aber nicht etwa VW Käfer oder wertvolle Modelle von Mercedes. Nein, ihr Herz gehört alten Mitsubishis.

Reportage von Felix Reek

Old- und Youngtimer von Mitsubishi
:Die Autosammlung von Anja und Tilo Macht

Dutzende Mitsubishis, einige Subarus und dazwischen Autos von Saab und Ford: Die teils etwas eingestaubten Schmuckstücke der Machts in Bildern.

Von Felix Reek

ExklusivFunkfernbedienungen
:Sicherheitslücke bei 100 Millionen Autos

Forscher haben die Funkfernbedienungen für Autos von 15 Herstellern geknackt. Besonders Volkswagen ist betroffen: Nahezu alle Modelle ab 1995 können spurlos geöffnet werden.

Von Svea Eckert, Hans Leyendecker und Jan Lukas Strozyk

Abgasaffäre
:Mitsubishi manipuliert Verbrauchstests schon seit 25 Jahren

Die Auswirkungen auf die Abgaswerte seien zwar gering - trotzdem hat der japanische Autokonzern sofort die Fertigung und den Verkauf von vier Modellen gestoppt.

Abgasaffäre
:US-Behörden fordern Untersuchungen bei Daimler

Auch Mitsubishi und Peugeot haben wegen Manipulationsvorwürfen Ärger mit den Behörden.

Mitsubishi
:Ein Holzhacker-Trick

Die Diesel-Trickserei bei den Japanern ist noch billiger als bei VW.

Von Thomas Fromm

Geschönte Zahlen
:Mitsubishi hat Verbrauchstests geschönt

Betroffen sind 625 000 Kleinwagen, darunter viele Autos von Nissan. Der Konzernchef hat die Manipulationen bereits zugegeben.

Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid im Test
:Er piepst und piepst und piepst

Ein Plug-in-Hybrid soll den automobilen Alltag weitgehend elektrisch bewältigen. Im Gegensatz zu vielen anderen gelingt das dem Mitsubishi Outlander sogar beinahe. Dafür hat er andere Schwächen.

Von Thomas Harloff

Fotostrecke
:Der Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid in Bildern

Drei Motoren, 203 PS und - laut Hersteller - eine elektrische Reichweite von 52 Kilometern: die Details zum Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid.

Von Thomas Harloff

Elektroauto im Test
:Akkuschwund schon nach drei Jahren

Drei Jahre hat ein österreichischer Automobilclub den Mitsubishi i-MiEV getestet. Das Ergebnis: Schon nach dieser kurzen Zeitspanne lässt die Batterie stark nach. Selbst der Hersteller ist überrascht.

Bieterkampf mit General Electric
:Siemens und Mitsubishi erhöhen Angebot für Alstom

Kaum bringt General Electric einen neuen Vorschlag, ziehen Siemens und Mitsubishi nach - und heben ihr Angebot für den französischen Industriekonzern Alstom nochmals an.

Japan
:Tote bei Explosion in Chemiefabrik

Bei Wartungsarbeiten an einem Wärmetauscher kommt es in einer japanischen Fabrik zu einer Explosion, fünf Menschen werden getötet, ein Dutzend weitere verletzt. Die Anlage gehört zum Mitsubishi-Konzern.

Mitsubishi Space Star
:Viel Platz auf wenig Raum

Für den Schick sind andere zuständig: Der Space Star ist der neue Kleinwagen von Mitsubishi und Nachfolger des Weltautos Colt. Er punktet mit zweckorientierter Ausstattung, guten Fahreigenschaften und einem günstigen Preis. Doch innen ist er laut und karg. Eine erste Ausfahrt.

Von Wolfgang Gomoll

Citroën C4 Aircross
:Mehr Hülle als Fülle

Der Citroën C4 Aircross ist im Grunde ein alter Bekannter: Der gallische Crossover ist ein Ableger des Mitsubishi ASX, sieht aber origineller aus. Doch ihm fehlt die französische Raffinesse und auch in Sachen Verarbeitung leistet er sich Schwächen.

Georg Kacher

Mitsubishi Outlander 2012
:Nächster Versuch

Hoffnungsträger: Mitsubishi zeigt auf dem Genfer Automobilsalon erstmals seinen neuen Outlander.

Schadsoftware auf Firmenrechnern
:Mitsubishi bestätigt Cyberattacke auf Rüstungssparte

Japans größte Rüstungsfirma hat ein Problem: Unbekannten ist es gelungen, in mehr als elf Unternehmensstandorten von Mitsubishi Heavy Industries Schadsoftware einzuschleusen. Auch eine Fabrik für Komponenten von Atomanlagen ist betroffen.

Japan: Sonderplakette
:Autos im Strahlentest

Neuerdings stellen Autokäufer ganz andere Fragen: Sie wollen wissen, ob ihr Auto in Japan hergestellt wurde - und ob es nicht radioaktiv verseucht ist. Japanische Konzerne wollen mit umfassenden Kontrollen und einer Sonderplakette weltweit beruhigen.

Thomas Fromm

Japan: Autoindustrie nach der Katastrophe
:Nichts geht mehr

Die japanische Automobilindustrie, der größte Wirtschaftszweig des Landes, befindet sich im Ausnahmezustand: Bei allen sieben Herstellern stehen die Bänder still.

Japan: Autoindustrie
:Die Bänder stehen still

Die japanische Automobilindustrie, der größte Wirtschaftszweig des Landes, befindet sich im Ausnahmezustand: Bei allen sieben Herstellern stehen die Bänder still.

Mitsubishi i-MIEV
:Summ-Summ-Summ

Mitsubishi hat zuletzt nur selten für positive Schlagzeilen gesorgt. Doch so langsam berappelt sich die Firma: Der ASX ist ein schmucker Kompakt-SUV für Realisten, der i-MIEV dagegen soll visionäre Elektrofans locken. Wie schlägt er sich bei Eis und Schnee?

Die erste Ausfahrt.

Mitsubishi i-MiEV
:Elektrofloh für die Stadt

Mitsubishi hat zuletzt nur selten für positive Schlagzeilen gesorgt. Doch so langsam berappeln sich die Japaner wieder: Der ASX ist ein schmucker Kompakt-SUV für Realisten, der i-MIEV dagegen soll visionäre Elektrofans locken.

41. Tokyo Motor Show
:Ausfahrt verpasst

Noch vor zwei Jahren wollte die Tokyo Motor Show das Tor zur weiten Autowelt aufstoßen. Die diesjährige Schau gleicht aber eher einem düsteres Trauerspiel.

Stefan Grundhoff

Genf 2010: Mitsubishi ASX
:Familienzuwachs

Der Mitsubishi Outlander bekommt ab Sommer kompakten Nachwuchs. Der neue ASX soll Nissan Qashqai und Nissan Juke angreifen.

Susanne Kilimann

Genf 2010: Mitsubishi ASX
:Familienzuwachs

Der Mitsubishi Outlander bekommt ab Sommer kompakten Nachwuchs. Der neue ASX soll Nissan Qashqai und Nissan Juke angreifen.

Susanne Kilimann

Mitsubishi Outlander
:Eher Stadt als Gelände

Schön, wenn ein Auto Erfolg hat. Noch schöner, wenn die richtigen Motoren da sind: Der Mitsubishi Outlander ist endlich ein vollwertiges SUV.

41. Tokyo Motor Show
:Ausfahrt verpasst

Noch vor zwei Jahren wollte die Tokyo Motor Show das Tor zur weiten Autowelt aufstoßen. Die diesjährige Schau gleicht aber eher einem düsteres Trauerspiel.

Stefan Grundhoff

Mitsubishi Colt
:Dauerläufer

Wer zwischen all den Ford Fiestas, VW Polos und Seat Ibizas einen Kleinwagen der etwas anderen Art sucht, findet im Colt eine smarte Alternative.

Mitsubishi 3000 GT
:Das Power-Coupé mit den fulminanten Fahrleistungen

Für 98 500 Mark bietet es Vierradlenkung, Allradantrieb, Airbag und Tempomat - und nur wenig Kofferraum

Georg Kacher

Gutscheine: