Turkish Minister Of Justice Bozdag Holds News Conference On Extradition Request Of Cleric Fethullen Gullen
Gastauftritte

Türkische Minister sprechen in Deutschland

Ankara zeigt sich ungerührt von deutschen Protesten gegen die Inhaftierung des deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel - und schickt weitere Minister zum Wahlkampf nach Deutschland.

Von Ronen Steinke

Kundgebung für die Freilassung von Deniz Yücel
Türkei

Gauck verurteilt "Attacke auf Pressefreiheit"

Mehrere Politiker fordern, dem türkischen Präsidenten Erdoğan als Konsequenz aus der Inhaftierung des deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel einen angeblich geplanten Auftritt in Deutschland zu verwehren.

Autokorso für  inhaftierten Journalisten Yücel in Berlin
Solidaritäts-Demonstrationen

Autofahren für Deniz Yücel

Etwa 200 Menschen demonstrieren in Berlin vor der türkischen Botschaft für den inhaftierten Journalisten. Andere rollen mit dem Auto durch die Hauptstadt und andere deutsche Städte und fordern: "Free Deniz".

Von Charlotte Haunhorst und Antonie Rietzschel, Berlin

Demonstration nach Putschversuch in der Türkei
Erdoğan

Europarat sieht Türkei auf dem Weg in die Autokratie

Das Gremium warnt vor einem "dramatischen Rückschritt der demokratischen Ordnung" und fordert, das Referendum über die neue Verfassung zu verschieben.

Von Stefan Braun, Berlin

Protestors attend a demonstration to support arrested German-Turkish journalist Deniz Yucel
Deniz Yücel

Gabriel bestellt Botschafter wegen Fall Yücel ins Auswärtige Amt ein

Der Außenminister sieht die deutsch-türkischen Beziehungen wegen der Inhaftierung des Journalisten Deniz Yücel vor einer Belastungsprobe.

Demo von Erdogan-Anhängern in Köln
Spionage

Lehrer sollen in NRW auf Anweisung Ankaras bespitzelt worden sein

Von "methodischer Einschüchterung" ist die Rede: Haben türkische Konsulate Eltern und sogar Schüler in Düsseldorf aufgefordert, Erdoğan-Kritiker zu denunzieren?

Von Jan Bielicki, Düsseldorf

Der Pianist Dengin Ceylan
Türkische Chronik (XXVIII)

Nur noch ein kurzer Weg zum Faschismus

Ein Pianist wird verhaftet, die kosmopolitische Kultur Istanbuls verschwindet. Wenn aber die Träume einer ganzen Generation systematisch zerstört werden, ist es bis zur Barbarei nicht mehr weit.

Gastbeitrag von Yavuz Baydar

Türkischer Ministerpräsident Erdogan in Köln
Türkei

NRW-Regierung wehrt sich gegen einen Besuch von Erdoğan

Noch ist nicht sicher, ob der türkische Präsident überhaupt nach Deutschland kommt, um für das Präsidialsystem zu werben. Doch es formiert sich bereits Widerstand.

Menschenrechte

Amnesty-Bericht zur Türkei: "Bedroht, verfolgt, angegriffen"

Das vergangene Jahr war für viele Menschen in der Türkei ein finsteres. Amnesty International berichtet, wie es denjenigen ergeht, die ihre Meinung sagen. Und was Festgenommene in Gefängnissen erwartet.

Von Leila Al-Serori und Deniz Aykanat

Deniz Yücel
"Welt"-Korrespondent in der Türkei

Deniz Yücel - Journalist auf Seiten der Gegner Erdoğans

Der Deutschtürke berichtet seit 2015 aus der Türkei - oft kenntnisreich kritisch und in den sozialen Netzwerken auch spöttisch. Nun sitzt er in Polizeigewahrsam.

Von Mike Szymanski, Istanbul

Deniz Yücel
"Welt"-Korrespondent in der Türkei

Deniz Yücel bleibt in Polizeigewahrsam

Die Staatsanwaltschaft hat den Arrest des deutsch-türkischen Journalisten um sieben Tage verlängert.

Türkische Chronik (XXVII)

"Ich war kurz vor dem Ersticken"

Feigheit und Verrat findet man in der Türkei an den besten Universitäten. Wie ergeht es denen, die Widerstand leisten? Unser Kolumnist hat mit einer Professorin gesprochen.

Gastbeitrag von Yavuz Baydar

Türkische Chronik (XXVI)

Sie wollen alle Fremdkörper "entfernen"

Der türkische Präsident Erdoğan beschimpft und drangsaliert Professoren. Jetzt werden die klügsten und kritischsten Köpfe entlassen.

Gastbeitrag von Yavuz Baydar

Turkish President Erdogan and German Chancellor Merkel meet in Ankara
Türkeibesuch

Merkel mahnt Erdoğan zur Einhaltung der Meinungsfreiheit

Bei ihrem Besuch in der Türkei spricht die Kanzlerin demokratische Grundwerte und die Lage der Flüchtlinge an. Ministerpräsident Yıldırım räumt Schwierigkeiten beim Flüchtlingspakt ein.

Türkische Chronik (XXV)

Scheidung - und dann?

Kaum ein Land arbeitet so verbissen an der Abschaffung der Demokratie wie die Türkei. Doch eine Abkehr vom EU-Beitritt könnte negative Folgen für beide Seiten haben.

Gastbeitrag von Yavuz Baydar

Binali Yildirim, Angela Merkel
Türkeibesuch

Merkel sagt in der Türkei, was zu Hause alle hören wollten

Die Kanzlerin ermahnt Erdoğan bei ihrem Besuch und erinnert ihn an demokratische Werte. Der Gastgeber zeigt sich ihr gegenüber ungewohnt gelassen. Aber auf sie zugehen? Keinen Millimeter.

Von Mike Szymanski, Ankara

Bundeskanzlerin Merkel in der Türkei
Türkei

Merkels Seiltanz in der Türkei

Der Zeitpunkt für Merkels Besuch bei Präsident Erdoğan könnte nicht heikler sein: In der Türkei steht ein Referendum an, in Deutschland beantragen türkische Soldaten Asyl. Die wichtigsten Streitpunkte.

Analyse von Deniz Aykanat

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Dominant oder diplomatisch - wie soll sich Merkel gegenüber Erdoğan verhalten?

Auf ihrem Türkeibesuch wird Bundeskanzlerin Merkel mit Präsident Erdoğan verhandeln. Sie braucht die Hilfe der Türkei beim Flüchtlingspakt. Kritiker werfen ihr Wahlkampfhilfe vor und fordern die Thematisierung des Referendums.

Sahra Wagenknecht
Merkel in der Türkei

Wagenknecht: "Die Kanzlerin hofiert einen islamistischen Autokraten"

Die Linken-Politikerin attackiert Merkel vor deren Besuch beim türkischen Staatspräsidenten Erdoğan scharf. Innenminister de Maizière schmettert Kritik an der Kanzlerin ab.

Anti-Regierungsproteste in Istanbul
Pressefreiheit

"Alle fürchten sich. Die Türkei ist im Winterschlaf"

Etwa 150 Journalistinnen und Journalisten sitzen in der Türkei in Gefängnissen, viele ohne Anklageschrift. Die SZ hat drei Frauen getroffen, deren Männer einsitzen.

Von Christiane Schlötzer

Demonstrators shout slogans during a protest against a purge of thousands of education staff since an attempted coup in July, in front of the main campus of Istanbul University at Beyazit square in Istanbul
Seit dem Putschversuch

Fast 100 000 Beamte in der Türkei entlassen

Seit dem Putschversuch hat Ankara massiv durchgegriffen. 40 000 Staatsbedienstete sitzen noch in Haft. Auch gegen Journalisten und Oppositionspolitiker geht die Regierung vor.

Von Mike Szymanski, Istanbul

Inhaftierte Journalisten in der Türkei

Die Ausschaltung

150 Zeitungen und Sender geschlossen, Besitzer enteignet, 151 Journalisten in Haft: Das ist die Türkei, Ende Januar 2017. Unterwegs mit Frauen, die ihre Männer im Knast besuchen.

Von Christiane Schlötzer

Kemal Kilicdaroglu
Türkei

Die ehemalige Atatürk-Partei stemmt sich gegen Erdoğans Referendum

Kemal Kılıçdaroğlu, Chef der säkularen Oppositionspartei, glaubt daran, dass das türkische Volk gegen die Verfassungsreform stimmen wird. Von Kanzlerin Merkel ist er enttäuscht.

Von Mike Szymanski

Kemal Kılıçdaroğlu im Interview

"Wir setzen unseren Kampf fort"

Präsident Erdoğan will seine Macht weiter ausbauen. Der Führer der größten verbliebenen Oppositionspartei hofft, dass sich die Türken dagegenstellen werden.

Interview von M. Szymanski

ALL
Deutsch-türkische Beziehungen

Türkische Nato-Soldaten beantragen Asyl in Deutschland

Aus Angst vor Gefängnis und Folter wollen sie nicht in die Türkei zurückkehren. Politisch gesehen ist der Zeitpunkt heikel.