Altstadt

Bus-Ärger vor der Oper

Kleine Erfolge

Ein Frage der Gelegenheit

Die Opposition hat nicht viel zu melden - doch manchmal bietet sich eine Chance, die große Koalition zu ärgern

Von Dominik Hutter

Politik

Piraten-Stadtrat läuft bei FDP ein

Wieder ein Wechsel im Rathaus: Er macht die Liberalen zur Fraktion

Von Heiner Effern

Bogenhausen

Jugendtreff feiert

Gasteig

Vom Sorgenkind zum Wunschkind

Der Stadtrat genehmigt knapp zehn Millionen Euro für die Vorplanung der Gasteig-Sanierung. Nicht nur die Kämmerei blickt besorgt auf die Kosten

Von Michael Zirnstein

Immobilienmanagement

Die Stadt kauft alles

Stadtrat beschließt, möglichst viele Grundstücke zu hamstern

Städtisches Klinikum

Umstrittene Ausgliederung

Die Opposition kritisiert die Pläne für die Kliniksanierung

Von Dominik Hutter

Rathaus

Schwamm drüber und Schluss

Die Verträge des Sozialreferats zur Betreuung von Flüchtlingen waren illegal - doch der Stadtrat segnet sie nachträglich ab

Von Dominik Hutter

"Nichts als heiße Luft"

Kritik an Coup zum Bürgerbegehren

Haidhausen

Pokémon-Fieber am Bordeauxplatz flaut ab

"Mit der Kälte hat's aufgehört", sagt eine Anwohnerin. Die Stadt rechnet damit, dass das Phänomen bald ganz vorüber ist.

Von Johannes Hirschlach

Maxvorstadt

Ende offen

Der Bezirksausschuss Maxvorstadt fordert Bürgerbeteiligung "ohne Zeitdruck" bei der Oberflächengestaltung des Oskar-von-Miller-Rings. Die Stadt will von den grundsätzlichen Planungen dennoch nicht abrücken

Von Julian Raff, Maxvorstadt

München

Eine Sache der Verwaltung

Stadtteilgremien sind nicht für Bücherschränke verantwortlich

Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt

Widerstand gegen zwei Kulturstrände

Simulation zum geplanten neuen Hauptbahnhof in München
Umbaupläne

Großer Schritt

Bahnhofsplatz soll mehr Raum für Radler und Fußgänger bieten

Von Alfred Dürr

Arbeitslosenzahl für Oktober wird veröffentlicht
München

Stadtratsbeschluss: 870 Millionen Euro für neue Wohnungen

Städtische Grundstücke sollen nur noch im Ausnahmefall an Investoren verkauft werden. Mehr als die Hälfte der Münchner könnte künftig ein Anrecht auf eine geförderte Wohnung haben.

Von Heiner Effern

Haushalt 2017

Die Politik der leeren Kasse

Die Stadt kommt zwar um neue Schulden herum, hat aber ihre Reserven fast komplett ausgegeben. Der Kämmerer findet den Trend bedenklich. Doch für die Rathauskoalition ist alles "unspektakulär"

Von Heiner Effern

Demonstration: Keine Profite mit unserer Miete Ð GBW es reicht! Kundgebung in der Dom-Pedro-Straße 19 vor der GBW
GBW-Wohnungen

SPD im Streit um Wohnungskauf: CSU habe wohl "heftiges Zeug geraucht"

Hat München Geld falsch investiert? Darüber streiten die Koalitionspartner heftig. Im Hintergrund steht ein umstrittenes Geschäft des Finanzministers von 2013.

Von Heiner Effern und Dominik Hutter

Münchner Marienplatz soll komplett zur Fußgängerzone werden
Stadtrat

München wird sich vieles nicht mehr leisten können

Davor warnt Stadtkämmerer Wolowicz, denn München hat in diesem Jahr 416 Millionen Euro mehr ausgegeben als eingenommen. Und die nächsten großen Investitionen stehen schon an.

Von Heiner Effern

Flughafen

FDP will dritte Startbahn ohne Bürgerentscheid

Günstig wohnen

Programm soll auch für Studenten gelten

Neuer Plan

Schneller zum Flughafen

FDP schlägt Regionalzüge anstelle von Express-S-Bahnen vor

Immobilien

Warum Münchner auf alternative Wohnformen setzen

Genossenschaften und Baugemeinschaften versprechen günstiges und geselliges Wohnen. Aber wie lebt es sich dort im Alltag?

Von Anna Hoben

SZenario

Sozialtherapeut der CSU

Fraktionschef Hans Podiuk feiert seinen 70. Geburtstag - auch mit politischen Gegnern

Von Heiner Effern

Sicherheit

"Es wird keine Extremlösungen geben"

Das Rathaus soll nicht unkontrolliert zugänglich bleiben, aber auch kein Hochsicherheitstrakt werden. Jetzt müssen die Fraktionen darüber diskutieren.

Von Heiner Effern

Immobilien

Was München für bezahlbare Wohnungen tut

Nichts braucht die Stadt dringender. Oberbürgermeister Dieter Reiter hat ehrgeizige Pläne. Doch wie viele Wohnungen fehlen überhaupt?

Von Anna Hoben und Dominik Hutter