Überraschender Sinneswandel

Nachbarschaftsstreit um Behördenfunk

Aßling will nicht Lückenbüßer sein, weil sich in Tuntenhausen im Landkreis Rosenheim kein geeigneter Standort für einen Sendemast finden lässt

Von Georg Reinthaler

Dietramszell

Behördenfunk contra Windkraft

Eigentlich wollte die Gemeinde Dietramszell den Zeller Wald als Vorrangfläche für Windräder ausschreiben. Doch diesen Entschluss ignoriert nun ausgerechnet das bayerische Innenministerium.

Von Petra Schneider

Münchnerin verschwand nach der Wiesn

Vermisste wieder aufgetaucht

Sie erzählte einem Bekannten, dass sie sich ein Taxi von der Wiesn nach Hause nehme - das war das Letzte, was man von Sabine P. hörte. Doch die 24-Jährige fiel keinem Verbrechen zum Opfer - sie brauchte "eine Auszeit".

München

Partygäste demolieren Streifenwagen

Die Party war feucht, fröhlich - und viel zu laut. Doch als Polizeibeamte die Feiernden zur Räson bringen wollten, erlebten sie eine böse Überraschung.

Von M. Hägler u. A. Naujokat

Übung der Bergwacht Rottach-Egern, 2004
Schildenstein: Schülerin im Koma

Bergunfall weiter rätselhaft

Fremdverschulden ist ausgeschlossen: Die Polizei rätselt jedoch weiter über den Sturz der 15-jährigen Münchnerin am Schildenstein. Die Schülerin liegt im Koma.

Von H. Effern und S. Wimmer

Gärtnerplatztheater bei Nacht, 2004
Gärtnerplatztheater

Die Königin der Nacht - ein Absturz

Unfall während der "Zauberflöte": Die Sopranistin Elisabeth Vidal erwischt bei einer Aufführung im Gärtnerplatztheater den falschen Abgang und fällt in den Theatergraben.

Von S. Wimmer und B. Kastner

Schüler an der Tafel
Großeinsatz der Polizei

Junge verschwindet - aus Angst vor einem Referat

Schulranzen und Sportbeutel liegen verlassen am Waldrand. Weit und breit ist kein Kind in Sicht. Niemand weiß Bescheid - es folgt ein Großeinsatz für die Polizei. Es beginnt die Suche nach einem Jungen, der Angst vor einem Referat hat.

Von Julia Weiß

Unfall mit Opas Wagen Foto: Polizei
Unfall

Verfolgungsjagd mit Opas Wagen

Ein 14-Jähriger wollte sich nicht stoppen lassen. Schon gar nicht von der Polizei. Schließlich prallte er gegen einen Lichtmast.

Von Monika Maier-Albang

Badeunfall im Englischen Garten

Todesgefahr Eisbach

Ein australischer Student springt in den Eisbach und verschwindet spurlos. Die Suche nach ihm wird am Mittwoch Abend erfolglos abgebrochen. Seit heute Mittag sucht die Polizei weiter. Nun wird der Wasserspiegel abgesenkt.

Von Susi Wimmer und Ruth Schneeberger

U-Bahnverkehr lahmgelegt

Großeinsatz am Hauptbahnhof

Rauchwolken auf Gleis drei sorgen für Chaos: Eine vollbesetzte U-Bahn musste evakuiert werden, 60 Feuerwehrmänner waren im Einsatz.

Von A. Fischhaber

Englischer Garten
Makabrer Fund im Englischen Garten

Tote Miezen am Baum

Bereits zum zweiten Mal findet ein Gartenarbeiter eine strangulierte Katze im Englischen Garten. Vom Täter fehlt jede Spur.

Von Carolin Gasteiger

Überfall in Münchner U-Bahn

Junge Raucher schlagen Rentner brutal zusammen

Der 76-Jährige hatte die beiden Männer in der Münchner U-Bahn gebeten, ihre Zigaretten auszumachen. Daraufhin beschimpften die Täter den Mann und griffen ihn an der Endhaltestelle auf brutalste Weise an.

Tragödie in München

Sorgerechtsstreit endet mit Kindstötung

Der achtjährige Michael sollte Weihnachten bei seinem Vater verbringen - er überlebte das Fest nicht. Sein Tod war allem Anschein nach geplant.

Von Monika Maier-Albang

Ostbahnhof

Blinder fällt auf U-Bahn-Gleis und wird überrollt

Ein blinder 32-jähriger Mann ist am Ostbahnhof auf die Gleise der U5 gestürzt und von dem einfahrenden Zug tödlich verletzt worden. Der Mann war zweimal ins Gleisbett gefallen. Beim ersten Mal konnte er wieder auf den Bahnsteig klettern. Als er dann in die Bahn einsteigen wollte, fiel er hinter dem Zug erneut auf die Gleise. Die nächste Bahn überfuhr ihn, obwohl Passanten noch versuchten, ihn zu retten.

Von Birgit Lutz-Temsch

Vater tötet seinen Sohn und sich selbst

Blutbad nach der Bescherung

Am ersten Weihnachtsfeiertag hat ein 43-jähriger Mann aus München-Feldmoching seinen achtjährigen Sohn und dann sich selbst getötet - nachdem er einen Tag zuvor noch mit ihm den Heiligen Abend gefeiert hatte.

Von Monika Maier-Albang

Charlotte Böhringer
Mord im Glockenbachviertel

Rätselhafter Tod einer Millionärin

Charlotte Böhringer, die in einem Penthouse über ihrer Parkgarage lebte, wurde Opfer eines Unbekannten.

Von Susi Wimmer

Schwerer Unfall

Psychisch Kranker rammt Auto

Ein psychisch kranker Mann hat einen schweren Unfall verursacht. Dabei kam eine Mutter von fünf Kindern ums Leben.

Garching

Unbekannter schießt auf Linienbusse

Drei Anschläge auf die Busse eines privaten Betreibers gab es am Abend in München. Die Polizei vermutet ein Kleinkaliber als Tatwaffe.

Von Bernd Kastner

Unwetter in München

Dreijähriger von Ast erschlagen

Der Dreijährige war mit einem Aupair-Mädchen und seiner kleinen Schwester auf dem Heimweg von einem Spielplatz, als das schwere Gewitter heranzog.

Schwerer Unfall

Fatale Rutschpartie auf der Rolltreppe

Ein sturzbetrunkener Schwabinger ist die Rolltreppe am Marienplatz hinuntergerutscht und hat eine 87-jährige Frau schwer verletzt.

"Dummer Jungenstreich"

Metallstange auf S-Bahn-Gleise gelegt

Glimpflich ausgegangen ist am Sonntagabend ein Streich, den Unbekannte der S-Bahn spielen wollten: Sie legten eine Metallschiene auf die Gleise der S6.

Von Birgit Lutz-Temsch

Tödlicher Streit bei Zechgelage

Frau ersticht ihren 16-jährigen Freund

Streit entbrannte bei nächtlichem Trinkgelage - das Todesopfer war der Polizei als Intensivtäter bekannt.

Von Susi Wimmer

Der Gärtnerplatz mit Brunnen und Staatstheater, Foto: Rumpf
Selbstmord wegen Zwangsräumung

Flucht in den Tod

Mehr als 20 Polizisten wollten eine Wohnung am Gärtnerplatz räumen - und kamen zu spät. Der bewaffnete Bewohner hatte sich umgebracht.

Von Susi Wimmer und Bernd Kastner