Röhrmoos

Dreh mit Mario Adorf und Gesine Cukrowski

In der Kirche Sankt Johannes dreht die Karlsfelder Produktionsfirma "Cinemacher" die Schlüsselszene zu einem Kurzfilm von André Hoven.

Von Susanne Schröder-Bergen, Röhrmoos

Mario Adorf
Filmdreh in Röhrmoos

Statisten für Film mit Mario Adorf gesucht

14 Bilder
Berlin

Eröffnung der Berlinale - So viel Schwarz

Viele Frauen setzen bei der Premiere von "Django" auf dunkle Outfits. Doch es gibt auch einige Farbtupfer.

Kinostart - 'Volt'
Thriller

Im Untergrund

Der deutsche Thriller "Volt" mit Benno Führmann erzählt von einer düsteren Zukunft, in der Söldner ihr Unwesen in Flüchtlingscamps treiben.

Von Anke Sterneborg

Narrhalla Soiree im Deutschen Theater
SZenario

Das Bubenstück

Dieter Reiter nennt sich einen "Sendlinger Bub" und steht nun in einer Reihe mit Peter Ustinov, Franz Josef Strauß und Heino - als Träger des Karl-Valentin-Ordens der Narrhalla. Auch wenn er zu Beginn der Verleihung noch ein wenig zu fremdeln scheint

Von Thomas Becker

Klaus Kinski, der sich locker an Wolfgang Maier anlehnt.
900 Statistenrollen

Der Mann nebendran

Wolfgang Maier ist einer der bekanntesten Deutschen. Wer bitte? Wolfgang Maier, 64. Fast jeder hat ihn schon einmal gesehen, ohne es zu merken. Denn Wolfgang Maier ist Kleindarsteller. Über ein Leben am Rande des Scheinwerferkegels.

Von Hannes Vollmuth

Profil

Mario Adorf

Altersweiser Schauspieler, der im neuen "Winnetou" mal wieder böse sein darf.

Von Christian Mayer

RTL-Dreiteiler

Neuer Winnetou mit erotischer Präsenz

Regisseur Philipp Stölzl versucht, die Saga von Winnetou und Old Shatterhand neu zu beschwören. Es gelingt ihm, weil er seine Geschichte einigermaßen glaubhaft ins Amerika des 19. Jahrhunderts einbringt.

Von Harald Eggebrecht

Barbara Valentin
Ausstellung

Sommer, Sonne, Barbara

Bastian Schweinsteiger 14 Bilder
Berlin

Schweinsteiger gewinnt Bambi - "Danke, danke, danke"

Robbie Williams ist in Plauderlaune, Udo Lindenberg tanzt und Bastian Schweinsteiger bekommt den Ehrenpreis.

Deutschland-Besuch Barack Obama
Prominente als Werbeträger

Stars, Messen und Sternchen

Ob Staatsgäste, Schauspieler oder Besuch aus Hollywood - viele Gesellschaften nutzen Prominente, um auf ihre Veranstaltungen aufmerksam zu machen. Doch die Strategie geht nicht immer auf.

Von Christiane Kaiser-Neubauer

SZenario

Dietlmania

Bei der Ausstellungseröffnung im Literaturhaus suchen und finden die Gäste einen Mann, der ihnen seltsam vertraut vorkommt

Von Christian Mayer

Kino

Den Kanon sprengen

Ein vehementer Einspruch gegen die jüngere deutsche Filmgeschichte: In "Verfluchte Liebe Deutscher Film" sucht Dominik Graf eine ganz andere Wahrheit.

Von Tobias Kniebe

Vorschlag-Hammer

Freiheit aus Hinterhöfen

Mitunter reicht ein einzelner Film, um eine Ahnung von dem Ausnahmestatus eines Regisseurs zu vermitteln. Antonio Pietrangelis bekanntester Film "Io la conoscevo ben / Ich habe sie gut gekannt" läuft im Beiprogramm zur großen Antonioni-Reihe im Werkstattkino

Von Fritz Göttler

Fernsicht über München
Sportliche Erfolge

München schwelgt im Größenwahn

Bayerns Hauptstadt hat die vegansten Restaurants, die freundlichste Willkommenskultur und die schönste Isar. Wenn nun auch noch der FC Bayern deutscher Meister wird, gibt es kein Halten mehr.

Kommentar von Kurt Kister

Glosse

Das Streiflicht

SZ-magazin
SZ-Magazin
Senta Berger und Helmut Dietl im SZ-Magazin

"Ich sagte, pfff, Herr Dietl, das muss ich mir erst überlegen"

Im Münchner Hofgarten schien die erste Frühlingssonne, als sich das SZ-Magazin hier zu einem besonderen Interview traf: Senta Berger und Mario Adorf schwelgten in Erinnerungen an "Kir-Royal"-Regisseur Helmut Dietl.

Von Thomas Bärnthaler

berger adorf
SZ-Magazin
Senta Berger und Mario Adorf im Interview

"Bei dir hab ich die Bardot kennengelernt"

Senta Berger und Mario Adorf kennen sich seit einem halben Jahrhundert. Das große Interview über ihre Freundschaft, ihre Versuche in Hollywood - und natürlich Helmut Dietl, der vor einem Jahr starb.

Interview: Thomas Bärnthaler und Gabriela Herpell, SZ-Magazin

Girl (7-9) standing on stage, bouquet of flowers obscuring face
Familie und Partnerschaft

Starallürchen: Mein Kind will zum Film

Weil ihre Tochter unbedingt vor der Kamera stehen möchte, spielt unsere Autorin die Film-Mama. Keine leichte Rolle.

Von Lisa Frieda Cossham

Nachts, wenn der Teufel kam
Schauspiel

Der Blick des Beesen

"Schauen sie mal böse": Mario Adorf erzählt in den Kammerspielen von seiner Münchner Bühnenzeit

Von Susanne Hermanski

Bilder
Zum Tod von Maja Maranow

Maja Maranow - eine besondere Frau

Schönheit im Achtziger-Schick oder Frau mit Geheimnis - die jetzt verstorbene Maja Maranow war für viele Besetzungen gut. In "Ein starkes Team" spielte sie mit ihrem Filmpartner gekonnt das, was selten überzeugend gelingt.

Meine Straße

Adalbertstraße

Michi zeigt uns seine Nachbarschaft

Von Mercedes Lauenstein

Set-Besuch: "Winnetou" wird neu verfilmt

Ein neuer "Winnetou" reitet durch die TV-Landschaft

"Winnetou" in einer Neuverfilmung? Ein gewagtes Unterfangen. Aber ein Set-Besuch zeigt, dass hier kein langweiliges Remake entsteht.

Von Max Hägler

Auftritte in mehr als 60 Ländern

Brücken schlagen

Die Schauspielerin Inge Rassaerts war zwischen 1958 und 1973 auf Welt-Tournee - jetzt spielt sie im Hofspielhaus

Von Gerhard Fischer

Gast und Cast

Kulisse mit fünf Sternen

Im Hotel Bayerischer Hof wird wieder mal ein Film gedreht - seit "Kir Royal" ist das Haus am Promenadeplatz eine begehrte Adresse für Produktionsfirmen

Von Franz Kotteder