MTV Music Awards - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

MTV Music Awards

VMAs in New York
:"Seid freundlich, tragt Masken und seid mutig und immer mutiger"

Die diesjährigen MTV Video Music Awards waren eine ungewöhnlich politische Veranstaltung: für Corona-Maßnahmen und die Black-Lives-Matter-Bewegung.

MTV Video Music Awards
:Gott ist eine Frau

Bei den diesjährigen VMAs dominieren weibliche Künstler. J. Lo bekommt einen Ehrenpreis, Nicki Minaj gewinnt in der Kategorie "Bester Hip Hop". Außerdem liefern sie die entscheidenden Auftritte.

MTV Video Music Awards
:Bester Kampf gegen das System

Eigentlich guckt niemand mehr MTV, trotzdem richtet der Musiksender tapfer weiter Preisverleihungen aus. An diesem Wochenende fanden die MTV Video Music Awards in Los Angeles statt.

Von Jens-Christian Rabe

Promis
:Taylor Swift meldet sich zum Jurydienst - und verpasst die VMAs

Die Sängerin war als Geschworene geladen, durfte aber gleich wieder gehen. Das hat mit der Straftat zu tun, um die es in dem Prozess geht: häusliche Gewalt, Vergewaltigung und Entführung.

VMAs
:Britney macht den Schaufler

Britney Spears liefert bei den Video Music Awards einen soliden Auftritt ab. Das Problem: Es ist nicht mehr 1999. Wie schlecht die Sängerin in die Gegenwart passt, zeigt eine einzelne Geste.

Von Tanja Mokosch

MTV Video Music Awards
:Queen Bey und andere Vögel

Beyoncé fährt bei den VMAs auf, was die Schmuckschatulle hergibt, plus ihre Tochter als medienwirksames Accessoire. Andere üben Verzicht - in Sachen Make-up und Unterwäsche.

SZ JetztMTV
:Kanye labert und labert und labert

Und was bei den VMAs sonst noch so passiert ist.

MTV Video Music Awards
:Beyoncé triumphiert

Bei den MTV Video Music Awards gewinnt die Sängerin den Preis für das beste Video, Kanye West hält eine wirre Rede und Britney Spears brilliert.

MTV Europe Music Awards
:Justin Bieber räumt ab

Starauflauf ohne Skandale bei den MTV Europe Awards in Mailand: Justin Bieber wird fünfmal ausgezeichnet. Taylor Swift ist abwesend und geht fast leer aus.

MTV Video Music Awards
:Noch ein Kandidat

Die Neuigkeit bei den "VMAs" in L.A. war, dass die Veranstaltung nun in ihre medienpädagogische Phase eingetreten ist. Und Kanye West möchte der nächste amerikanische Präsident werden.

Von Jan Kedves

MTV Video Music Awards
:Chamäleon Miley, Präsident Kanye

Den Preis des Abends gewinnt Taylor Swift - die denkwürdigen Momente liefern aber Miley Cyrus und Kanye West. Eindrücke von den MTV Video Music Awards.

Kendrick Lamars neues Musikvideo
:Sänfte für den Rapper

Das Video zu "Alright" von Kendrick Lamar stellt alles andere in den Schatten: Es ist ein kluger Kommentar zu den jüngsten Todesfällen durch Polizeigewalt in den USA.

Von Jan Kedves

MTV European Music Awards
:Fürst und Kultfigur

Bei den MTV European Music Awards räumte Ariana Grande zwei Trophäen ab. Ozzy Osbourne wurde als "Global Icon" geehrt. Der "Fürst der Finsternis" steht damit in einer Reihe mit Kultfiguren wie Eminem und Whitney Houston. An Showeinlagen war David Hasselhoffs Schottenrock noch die größte Sensation.

MTV Music Awards 2014
:Ariana Grande als beste Künstlerin ausgezeichnet

Triumph der Teenie-Stars: Die 21-Jährige Ariana Grande wird im silbernen Trikot zur großen Abräumerin bei den MTV Music Awards. Bester Künstler ist Justin Bieber.

MTV Video Music Awards 2014
:Skandal-Video macht sich für Miley Cyrus bezahlt

Miley Cyrus ist die Gewinnerin des MTV Awards für das Video des Jahres. Die Sängerin gewinnt die Trophäe für ihr Skandalvideo "Wrecking Ball" und setzt sich damit gegen die große Favoritin Beyoncé durch. Doch die ist trotzdem die heimliche Siegerin des Abends.

Miley Cyrus und das Twerking
:Darf ich bitten?

"Sexuell aufreizender Tanz, der in Verbindung mit stoßenden Hüftbewegungen in kauernder Haltung durchgeführt wird": So beschreibt das ehrwürdige Oxford Dictionary seit neuestem das Twerking. Miley Cyrus hat diese Verrenkung weltberühmt gemacht.

Dirk von Gehlen

MTV Video Music Awards 2013
:Gealterte Boybands und halbnackte Mädchen

Bei den MTV Video Music Awards schmettern 'N Sync mal wieder ein paar Hits vergangener Tage. Die meisten Auszeichnungen des Abends nimmt passenderweise Justin Timberlake mit nach Hause, für nackte Tatsachen sind zwei Sängerinnen zuständig.

MTV Video Music Awards
:Miley kann nackter

Ein Badeanzug mit lechzendem Comic-Bär als Bühnenoutfit ist schon genug der Freizügigkeit? Nicht für Miley Cyrus. Der frühere Disney-Star legt bei den MTV Video Music Awards einen Unterwäsche-Auftritt hin, der selbst erfahrenen Profis die Sprache verschlägt.

MTV Video Music Awards 2012
:Viel Stoff an der falschen Stelle

Rihanna war die Siegerin des Abends - ihr Hit "We Found Love" wurde bei den MTV Awards zum "Besten Video des Jahres" gewählt. Die Show stahlen der R'n'B-Königin aus Barbados jedoch ein paar kleine Jungs in Hemden. Wer noch absahnte, wer einfach so da war und wer bei der Kleiderwahl ordentlich danebengriff.

in Bildern.

MTV Video Music Awards 2011
:Gaga hat die Hosen an

Das skurrilste Bühnenoutfit trug ausnahmsweise nicht Lady Gaga - selbstverständlich hatte die Sängerin für die MTV Video Music Awards trotzdem ein Styling gewählt, das gar nicht ladylike war. Beyoncé Knowles zeigte Bauch, Britney Spears gab sich brav und Katy Perry räumte ab - ein bisschen.

Bilder.

MTV European Music Awards
:Die Gaga-Fleisch-Festspiele

Lady Gaga räumt die Preise ab, obwohl sie gar nicht da ist, und alle geben sich wahnsinnige Mühe mit ihren Outfits. Nur Moderatorin Eva Longoria hat ihre Hose vergessen und kommt als gepökelter Schinken.

Ruth Schneeberger

MTV Video Music Awards
:Die Fleischeslust der Lady Gaga

Kurze Röcke und provokante Gesten: So sehr sich die übrige Musikbranche auch bemühte - von der amtierenden Herrscherin des Pop konnte bei den MTV Awards niemand ablenken. Lady Gaga war die Domina der Show. Die Bilder.

MTV Video Music Awards
:Achtmal Lady Gaga - und eine Träne

Lady Gaga ist die Abräumerin bei den diesjährigen MTV Video Music Awards in Los Angeles - sie gewinnt acht Trophäen, darunter den Preis für das beste Video. Und sie trägt fast ebenso viele aufregende Kleider. Dagegen sieht Rapper Eminem blass aus.

Video: MTV European Music Awards
:"Berlin, du bist wunderbar"

"Wowi" mischt sich unters Partyvolk, Katy Perry äußert Gedanken zum Mauerfall und Beyoncé lässt preisträgerverdächtig die Hüllen fallen - bewegte Bilder der MTV European Music Awards.

MTV Video Music Awards
:"Es lebe der König!"

Beyoncé ist die große Gewinnerin bei den MTV Video Music Awards. Für den obligatorischen Eklat sorgt Rapper Kanye West, Madonna outet sich derweil als Michael-Jackson-Fan - und hält eine sehr persönliche Gedenkrede.

MTV Music Awards in Berlin
:Sex, Rock und Mauerfall

Beyoncé räumt ab, U2 rockt das Brandenburger Tor, Tokio Hotel feiert sich als "Beste Band" - und Robbie Williams bleibt fern. Die MTV European Music Awards in Bildern.

Obama über Kanye West
:"Er ist ein Blödmann"

Barack Obama nennt den Musiker Kanye West vor einem Interview "Blödmann", weil West eine Country-Sängerin beleidigte. Dank Twitter weiß nun die Welt davon.

Gutscheine: