Lwiw - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Lwiw

SZ-Kolumne "Mitten in ..."
:Schnaps aus Handgranaten

An der Grenze zu Nordkorea gerät der SZ-China-Korrespondent ins Schwitzen. Das liegt nicht nur an der absurd hochgedrehten Heizung. Drei Anekdoten aus aller Welt.

SZ PlusWelterbe
:Mehr als peinlich

Das Welterbe-Komitee entscheidet im September, ob Venedig auf der Liste der gefährdeten Stätten landet. Touristen werden so oder so weiter dorthin pilgern. Was also bringt der Titel – und die Drohung, ihn zu streichen?

Von Kia Vahland

SZ PlusKrieg in der Ukraine
:Russland hat seine Taktik für Raketenangriffe verändert

Von Oktober bis Januar hat Russland die Ukraine wöchentlich mit landesweiten Attacken überzogen. Seit Februar gibt es weniger davon. Dafür werden sie mit einer größeren Anzahl von Flugkörpern durchgeführt. Offenbar der nächste Punkt in einer Reihe von zweifelhaften militärischen Entscheidungen.

Von Sebastian Gierke

SZ PlusMeinungKrieg gegen die Ukraine
:Wie Russland eskaliert

Die jüngsten Angriffe auf Kiew und die Ukraine sind verheerend. Genau das ist gewollt. Womöglich braucht Wladimir Putin inzwischen den Krieg, um seine Macht zu sichern.

Kommentar von Frank Nienhuysen

Krieg in der Ukraine
:Zu viele tote Helden

Der Lytschakiwski-Friedhof in Lwiw beherbergt mehr als 300 Jahre ukrainischer Geschichte. Wegen der vielen Gefallenen geht dort jetzt der Platz aus.

Von Jan Heidtmann
02:08

Lwiw
:Frühling mitten im Krieg

Mehrmals am Tag ertönt Luftalarm, sonst ist vom Krieg in Lwiw kaum etwas zu spüren. Aber er ist näher als es scheint. Eindrücke aus der Stadt im Video.

Video von Max Hägler und Friedrich Bungert

SZ PlusKrieg in der Ukraine
:"Wir leben und wir hoffen"

Maria und Murat mussten bereits 2014 aus dem Osten der Ukraine fliehen. Seitdem schlagen sie sich in Lwiw durch - ein Schicksal, das nun Hunderttausende Ukrainer mit ihnen teilen.

Von Jan Heidtmann

SZ-Podcasts "Auf den Punkt"
:Leben in Lwiw: Alltag mit Luftalarm

Russland hat einen Großangriff im Osten der Ukraine begonnen. Doch auch in Lwiw, ganz im Westen, gab es schwere Bombenangriffe. Wie der Alltag dort jetzt aussieht.

Von Jan Heidtmann und Vinzent-Vitus Leitgeb

SZ PlusWestukraine
:"Nicht eine Stadt ist jetzt noch sicher"

Lwiw galt in den vergangenen Wochen als sicherer Ort in der Ukraine. Jetzt schlagen auch hier Raketen ein. Die Bewohner reagieren mit bewundernswerter Gelassenheit.

Von Jan Heidtmann

Ukraine
:Tote bei Raketenangriff auf Lwiw

In der Stadt im Westen des Landes sterben laut offiziellen Angaben sieben Menschen, im Osten stehen mehrere Städte unter Beschuss. Unterdessen verschärft sich in Deutschland der Streit um Waffenlieferungen.

Von Constanze von Bullion, Nicolas Freund und Jan Heidtmann

SZ PlusMeinungUkraine
:Die Verzweiflung, überlebt zu haben

Eindrücke aus Lwiw: Gespräche mit Menschen, die mit ihrem Körper in dieser Stadt sind, mit ihrem Geist aber weiterhin im Keller von Mariupol - und die der Krieg noch ganz anders hätte treffen können.

Kolumne von Carolin Emcke

SZ PlusUkraine
:Ein Land zieht um

Nicht nur Frauen, Kinder und Katzen fliehen vor dem Krieg in der Ukraine Richtung Westen, auch Industrie-Firmen verlegen ihren Standort. Über die große Wanderbewegung - und wer von ihr profitiert

Von Sonja Zekri

SZ PlusAngriff auf die Ukraine
:Frühling in Lwiw

Sonne, Krokusse, Pracht - und Krieg: Ein Friedhof mit frischen Gräbern, in der Stadt die Menschen, die um ihre Kultur kämpfen. Besuch im ehemaligen Lemberg, im Westen der Ukraine.

Von Sonja Zekri

SZ PlusUkraine-Krieg
:Die Einschläge kommen näher

Im westlichen Lwiw, Zuflucht Zigtausender Flüchtlinge, treffen russische Marschflugkörper Industrieanlagen und den Flughafen. Die bange Frage der Menschen: Geraten bald Wohnhäuser und die einzigartige Altstadt ins Visier?

Von Florian Hassel

SZ PlusUkraine-Krieg
:Wo die Hoffnung schwindet

Anders als angenommen bricht im Westen der Ukraine die medizinische Versorgung noch nicht zusammen. Probleme macht der Krieg trotzdem mehr als genug. Szenen aus dem Kinderkrankenhaus in Lwiw.

Von Tomas Avenarius

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:SZ-Reporter in Lwiw: "Jeder, der hier keine Angst hat, ist ein Idiot"

Drei Wochen Krieg in der Ukraine: Eindrücke aus Lwiw, einer Stadt zwischen Angst und Widerstand.

Von Florian Hassel und Lars Langenau

Hilfsaktion für die Ukraine
:"Das war wie im Actionfilm"

Udo Schmitt hat mit seinem Sohn auf eigene Faust Lebensmittel und Verbandsmaterial in ein Krankenhaus in der Ukraine gebracht. Im Interview erzählt der Brunnthaler von seinen Erlebnissen.

Interview von Angela Boschert

SZ PlusUkraine
:"Ich habe keine Tränen mehr"

Sie lernen, mit der Kalaschnikow zu schießen, helfen Flüchtlingen und tragen ihre Toten zu Grabe. Lwiw ist eine der letzten sicheren Bastionen in der Ukraine - bis jetzt. Über eine Stadt zwischen Widerstand und Angst.

Von Tomas Avenarius und Florian Hassel

Starnberg/Lwiw
:Schnelle Hilfe für Dawid

Der an Diabetes erkrankte Dawid aus dem ukrainischen Lwiw (früher Lemberg) und seine Mutter können aufatmen. Wie die Osteuropahilfe mitteilt, ist dank spontaner Hilfsbereitschaft die Versorgung des 14-jährigen Buben mit Insulin für ein Jahr ...

Wolfratshausen/Lwiw
:Schnelle Hilfe für Dawid

Bub mit Diabetes bekommt lebensnotwendige Medikamente

Lemberg vor der Fußball-EM
:Dabeisein ist nicht alles

Für die einen ist es ein Fußball-Fest, für die anderen ein Riesen-Geschäft: Vor den Vorrundenspielen der Fußball-EM hat sich Lemberg (Lwiw) schon ordentlich herausgeputzt und die Hoteliers verlangen inzwischen das Fünf- bis Zehnfache für ein Zimmer.

Tipps für Städtereisen 2012
:Feiern, wo die Feste hinfallen

Helsinki wird Weltdesignhauptstadt, San Francisco feiert die Golden Gate Bridge und London jubelt der Queen zu: In diesen zehn Städten ist in diesem Jahr noch mehr los als sonst.

Daniela Dau

Gutscheine: