Neueste Artikel zum Thema

Steuervorteile für Ikea

Länder sind keine Möbelhäuser

Der Fall Ikea zeigt: Die Rabattschlacht der europäischen Finanzämter in Sachen Steuerlast für Großkonzerne schadet vor allem den Staaten selbst.

Kommentar von Nicolas Richter

Luxemburg-Leaks

EU-Kommission untersucht Steuerabsprachen von Ikea

Der Möbelhändler spart über eine komplizierte internationale Firmenstruktur jedes Jahr viele Millionen Euro Steuern.

Lux-Leaks

Gericht bestätigt Urteil gegen Lux-Leaks-Whistleblower

Antoine Deltour und Raphaël Halet wurden auch in zweiter Instanz schuldig gesprochen. Für den Journalisten Perrin bleibt es bei einem Freispruch.

LuxLeaks Appeal Court
Konzernsteuern

Luxemburg schließt wichtiges Steuerschlupfloch

Seit den Lux-Leaks-Enthüllungen und einer Strafe aus Brüssel steht das Großherzogtum unter Druck. Nun bewegt sich Luxemburg.

Former PricewaterhouseCoopers employee Raphael Halet arrives for the LuxLeaks trial before an appeal court in Luxembourg
Luxemburg-Leaks

Unter Verrätern

Im Lux-Leaks-Prozess sind schon zum zweiten Mal die Whistleblower angeklagt, weil sie zeigten, wie man in Europa am besten Steuern spart. Da bleibt die Frage: Wo sind die Schuldigen?

Von Tim Neshitov

Inside An Apple Inc. Store As New Generation iPhone And Apple Watch Go On Sale
Multinationale Konzerne

Schluss mit den Steuerdeals!

Der Fall Apple zeigt, dass das derzeitige System am Ende ist. Statt im Sinne der Unternehmen müssen die Staaten endlich im Interesse der Öffentlichkeit handeln.

Gastbeitrag von Erika Siu und Joseph E. Stiglitz

Angela Merkel und Wladimir Putin
G-20-Gipfel in Hangzhou

Die EU verabschiedet sich von der Weltbühne

Beim G-20-Gipfel wird die Krise der Union deutlich. Deren Mitglieder sind sich nur noch in einem einig: Am Ende obsiegt das nationale Interesse.

Kommentar von Cerstin Gammelin

Edouard Perrin

Lux-Leaks-Journalist muss erneut vor Gericht

Seine Enthüllungen ließen die Luxemburger Steuertricks auffliegen. In einem ersten Prozess wurde Edouard Perrin freigesprochen - dagegen geht die Staatsanwaltschaft nun vor.

Von Bastian Brinkmann

Prozess um ´Luxleaks"-Enthüllungen
Lux-Leaks

Whistleblower verdienen Lob, nicht Strafe

Doch das Urteil gegen Lux-Leaks-Enthüller Deltour zeigt: Eine mächtige Lobby aus Regierungen und Großkonzernen versucht, die Verdienste von Whistleblowern zu kriminalisieren.

Kommentar von Bastian Obermayer

Raphaël Halet und Antoine Deltour

Lux-Leaks-Prozess: Bewährungsstrafen für Whistleblower

Sie übergaben einem Journalisten Dokumente, die zu den Lux-Leaks-Enthüllungen führten. Ein Luxemburger Gericht hat die zwei Männer dafür nun verurteilt.

Von Bastian Brinkmann

Offshore

Lux-Leaks: Staatsanwaltschaft fordert 18 Monate Haft für Whistleblower

Dass die Männer ein berechtigtes öffentliches Interesse vermutet hatten, spiele keine Rolle - die beiden sollen nicht straffrei davonkommen.

Former PwC employee Deltour and his lawyer Bourdon leave the court after the first day of the LuxLeaks trial in Luxembourg
Luxemburg-Leaks

Wer verrät hier wen?

Im "Lux-Leaks"-Prozess sind die beiden Whistleblower und ein Journalist angeklagt. Ihr Vergehen: Sie haben die Steuerdeals des Großherzogtums mit Großkonzernen enttarnt. Ein Protokoll.

Von Tim Neshitov

Le lanceur d'alerte Antoine DELTOUR
Antoine Deltour

Lux-Leaks-Whistleblower droht Gefängnisstrafe

Er hatte öffentlich gemacht, wie Luxemburg Unternehmen die Steuerflucht ermöglicht. Jetzt macht das Land Whistleblower Antoine Deltour den Prozess.

Von Alexander Mühlauer, Brüssel

Starbucks
Steuerwettbewerb

EU: Starbucks' Steuertricks sind illegal

Der Konzern soll 20 Millionen Euro zurückzahlen - mindestens.

Von Bastian Brinkmann

European parliament hearing Juncker on Tax Rulling
Jean-Claude Juncker zu Steuertricks

"Lux-Leaks ist ein Unwort"

Hat Jean-Claude Juncker als Luxemburgs Ex-Finanzminister das System der Steuerhinterziehung erfunden? Vor dem Sonderausschuss des EU-Parlaments streitet er alle Vorwürfe ab.

Von Alexander Mühlauer, Brüssel

Luxembourg: Blick auf die Altstadt von Luxemburg mit den Kasematten
Steuerflucht

Betriebsprüfer besuchen viele deutsche Firmen aus den Luxemburg-Leaks

Wurde doch gegen deutsche Gesetze verstoßen? Finanzämter prüfen die Steuertricks der Unternehmen.

Von Bastian Brinkmann

-
Schließen von Steuerschlupflöchern

EU verschärft Kampf gegen Steuerflucht von Konzernen

Internationale Konzerne verschieben Gewinne so lange, bis der Steuersatz fast bei null liegt. Mit einheitlichen Regeln will die EU-Kommission das jetzt ändern.

Von Alexander Mühlauer, Brüssel, und Bastian Brinkmann

Worker gathers items for delivery at Amazon's distribution center in Phoenix
Kommentar
Amazon

Das Steuergeheimnis für Konzerne muss fallen

Amazon bezahlt nun erstmals in Deutschland Steuern, wie schön. Ob Konzerne wie der Internethändler Gewinne aber weiterhin durch Buchungstricks verstecken, ist schwer zu durchschauen. Durch einen Beschluss der OECD bleiben ihre Steuerdaten geschützt.

Von Bastian Brinkmann

Edouard Perrin

Luxemburg geht gegen Luxemburg-Leaks-Journalisten vor

Internationale Konzerne vermeiden dank des Großherzogtums Milliarden an Steuern. Ein französischer Journalist deckte die Affäre auf. Nun will ein Luxemburger Ermittlungsrichter ihn anklagen.

Luxembourg Luxembourg City District Grund View to the archive national ANLux on Plateau de Sain
Analyse
Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung

Wie Fahnder gegen das System Luxemburg losschlagen

Die jüngsten Luxemburg-Ermittlungen sind der erste große Einsatz einer neuen Fahndergruppe gegen organisierte Steuerhinterziehung. Und die Razzia bei der Commerzbank war nur der Anfang.

Von Bastian Brinkmann, Hans Leyendecker, Bastian Obermayer und Klaus Ott

Luxembourg Luxembourg City View from the casemates Castle of Lucilinburhuc on Neumuenster conven
Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung

Schlag gegen Luxemburg - Razzia bei Commerzbank

Banken und Kanzleien aus dem Großherzogtum sollen Hunderten deutschen Kunden geholfen haben, Geld vor dem Finanzamt zu verstecken. Fahnder durchsuchen bei einer Razzia die Commerzbank.

Von Bastian Brinkmann, Hans Leyendecker, Bastian Obermayer und Klaus Ott

Luxemburg-Leaks

Steuertrickser vom Dienst

Die Firma lebt davon, Konzernen zu verraten, was das Steuerrecht des Großherzogtums so hergibt. Luxemburg-Leaks bringt die Prüfgesellschaft PricewaterhouseCoopers nun in Verlegenheit.

Von Bastian Obermayer, Katja Riedel und Michael Risel

Jean-Claude Juncker Luxemburg-Leaks
Juncker nach den Luxemburg-Leaks

Ruf nach Konsequenzen

Er hat Luxemburg zum Steuerparadies gemacht, das den EU-Partnern Einnahmen entzieht: Kann Jean-Claude Juncker nun Kommissionschef der EU bleiben? In Berlin und Brüssel wird debattiert - während der Betroffene selbst abgetaucht ist.

Von Javier Cáceres und Cerstin Gammelin, Brüssel

Ireland Rouses From Recession Woes
Gastbeitrag
EU-Kommission

Für ein faires Steuerrecht in Europa

Die Europäische Kommission will dieses Jahr verstärkt gegen Steuervermeidung vorgehen. Das Ziel: Alle Unternehmen müssen ihren fairen Anteil beitragen.

Von Pierre Moscovici und Margrethe Vestager

Bloomberg's Best Photos 2014
Analyse
Bericht der EU

So hilft Luxemburg Amazon beim Steuernvermeiden

Fragwürdige Zahlungen, großzügige Genehmigungen: Die Europäische Kommission hält Amazons Steuermodell in Luxemburg für illegal - zumindest vorläufig. Das setzt ausgerechnet Kommissionschef Juncker noch stärker unter Druck.

Von Bastian Brinkmann