Rettung von Bootsflüchtlingen auf Rhodos
Bootsflüchtlinge auf Rhodos

Geschichte eines Retters

Eigentlich wollte Antonis Deligiorgis einen Kaffee in der Strandbar trinken. Dann kämpfte er um das Leben der Flüchtlinge, die vor seinen Augen Schiffbruch erlitten hatten. Nun wird der Grieche als Held gefeiert. Zu Unrecht, wie er findet.

Serie "ÜberLeben"
Liebeskummer

"Ich fühle mich in der Liebe vollkommen gescheitert"

Andreas ist mit einem aidskranken Mann verheiratet. Doch die Liebe zwischen den beiden ist längst vergangen - eine neue Beziehung: schwierig. Die Geschichte eines Dilemmas.

Protokoll: Lars Langenau

GÜNTER GRASS "DIE BLECHTROMMEL"
Reaktionen
Reaktionen auf den Tod von Günter Grass

"Trommle für ihn, kleiner Oskar!"

Schriftsteller, Politiker, Zeitgenossen und literarische Erben erinnern sich an einen Titanen der Literatur, der in der Politik gerne die Rolle des Unbequemen übernahm.

Rinderpest

Die dritte Ausrottung

Tierärzte wollen ein Pest-Virus auslöschen, das vor allem in Afrika und Asien Ziegen oder Schafe befällt und damit viele Kleinbauern ruiniert. Doch so etwas kann sehr schwer sein - das zeigt der Kampf gegen die Masern.

Von Kai Kupferschmidt

Gertrude Weaver
Älteste Menschen der Welt

Jahrgang 1899

Ihren 117. Geburtstag, zu dem auch Barack Obama eingeladen war, wird Gertrude Weaver nicht mehr feiern können. Nach ihrem Tod am Ostermontag leben weltweit noch drei Menschen, die im 19. Jahrhundert geboren wurden.

Sternenhimmel

Jünger der Finsternis

Im April hat ein berühmter Optiker Geburtstag: Bernhard Schmidt hat die Standardausrüstung für Sternengucker erfunden.

Von Helmut Hornung

Lee Kuan Yew
Asiatischer Stadtstaat

Singapurs Staatsgründer Lee ist tot

Der Staatsgründer Singapurs, Lee Kuan Yew, ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Vor beinahe 50 Jahren hatte er den Stadtstaat in die Unabhängigkeit geführt.

Terry Pratchett
Fantasy-Autor

Terry Pratchett ist tot

Bekannt wurde Terry Pratchett durch seine "Scheibenwelt"- Reihe. Selbst als er an Alzheimer erkrankte, hörte er nicht auf zu schreiben. Jetzt ist der Fantasy-Autor im Alter von 66 Jahren gestorben.

Grippewelle auch im Süden
Grippewelle im Landkreis

Belastender Krankenstand

Schnupfen, Fieber, Kopfweh: Zurzeit fallen in vielen öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen Mitarbeiter wegen Grippe oder Erkältungen aus.

Von Jan Linkersdörfer, Ebersberg

Masern Impfung
Kommentar
Masern-Impfung

Gefährliche Ignoranz

Ein Impfzwang widerstrebt dem Freiheitsempfinden vieler Menschen. Doch im Fall der Masern sprechen die medizinischen Argumente eindeutig für die Schutzmaßnahme. Die Impfung sollte zur Pflicht werden. Nicht aus dem Gefühl des Zwangs heraus, sondern aus Verantwortung.

Von Werner Bartens

Yasar Kemal im Jahr 2011
Yasar Kemal gestorben

"Die Türkei hat eine große Seele verloren"

Aus der Macht der Sprache leitete er eine besondere Verantwortung ab: Der türkische Schriftsteller Yasar Kemal kämpfte in seinen Büchern für Freiheit und Menschenrechte, die er bis zuletzt in seiner Heimat bedroht sah. Nun ist er im hohen Alter gestorben.

Analyse
Saudi-Arabien

Der neue König übernimmt ein schweres Erbe

Der 79-jährige Salman Ibn Abdel Asis folgt seinem Halbbruder Abdullah auf den Thron. Er soll gesundheitlich angeschlagen sein - dabei muss Saudi-Arabien sich gerade jetzt vielen Herausforderungen stellen.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo, und Lilith Volkert

Saudi Arabian King Abdullah dies
Nachruf
Zum Tod des Königs

Abdullah verbat sich Handküsse

Saudi-Arabiens König Abdullah war ein gemäßigter Reformer. Konservative und Fortschrittliche kritisierten ihn gleichermaßen. Sein Nachfolger wird vermutlich am Kurs des verstorbenen Monarchen festhalten.

Von Rudolph Chimelli und Paul-Anton Krüger

SZ-Adventskalender

"Der stärkste Mensch, den ich kenne"

Maria ist 20 Jahre alt und leidet an einer Muskellähmung. Außer ihren Augenlidern kann sie nichts mehr bewegen. Trotzdem will sie nun eine Ausbildung machen. Auch der 13-jährige Michael ist schwer krank und hat viele Wünsche. Wären da nicht die finanziellen Sorgen.

Von Florian Fuchs

Mann mit Schnupfen
Kolumne
"Schön doof": Medikamente gegen Erkältung

Es lebe der Schnupfen!

Es ist wieder Erkältungszeit - Zeit für Medikamente, die sich als völlig sinnlos erweisen. Dafür haben wir endlich Zeit für die wichtigen Dinge. Und alle anderen Beschwerden.

Von Evelyn Roll

Golzheimer Friedhof Düsseldorf
Interview
Buch mit Nachrufen

"Der Tod zwingt zur Ehrlichkeit"

Zwei österreichische Autoren skizzieren das 20. Jahrhundert in Nachrufen, unter anderem auf Oscar Wilde und Lolo Ferrari. Im Interview erklären Georg Thiel und Florian Baranyi, warum der Tod zur Ehrlichkeit zwingt und was George Orwell und Aldous Huxley verbindet.

Von Carolin Gasteiger

Winter

Mediziner empfehlen Grippeimpfung

Haus- und Kinderärzte unterstützen den Aufruf des Fürstenfeldbrucker Gesundheitsamts. Der in den Wintermonaten regelmäßig grassierenden Virusinfektion soll so wirkungsvoll begegnet werden

Von Stefan Salger und Cristina Bettati, Fürstenfeldbruck

Seehundsterben an der Nordsee
Tiersterben an der Nordseeküste

Infektion könnte Robbensterben verursacht haben

Die einen Tiere sterben, die anderen sind apathisch und husten: 180 tote Seehunde wurden seit Anfang Oktober an der deutschen Nordseeküste gefunden. Experten gehen von einem Virus aus.

Von Birgit Lutz

Nürnberger Delfinarium
Delfinarium in Nürnberg

Hoffen auf ein gesundes Kalb

Sein Überleben entscheidet über die Zukunft der Anlage: Im Nürnberger Zoo erwartet man mit Hochspannung die Geburt eines Delfinjungen. Scheitert die Aufzucht, schwimmen hier womöglich bald Haie.

Von Olaf Przybilla, Nürnberg

Bergkirchen

Boa im Kartoffelacker

Eine 18-jährige Landwirtstochter entdeckt bei Feldgeding die völlig unterkühlte Schlange

Von Benjamin Emonts, Bergkirchen

Bakterien

Gefahr aus dem Duschkopf

In mehr als 60 Wohnhäusern im Landkreis liegt die Legionellen-Konzentration über dem Grenzwert

Von Ariane Lindenbach, Fürstenfeldbruck

Klinik-Sanierung

Plan für den Notfall

Zehntausende Patienten kommen jedes Jahr mit kleinen Beschwerden in die Notaufnahmen der Münchner Kliniken. Das ist oft unnötig - und vor allem teuer für die Krankenhäuser. Darum wollen die Kliniken nun Daten sammeln.

Von Stephan Handel

Münchner Philharmoniker

"Der Glücksfaktor spielt eine wichtige Rolle"

Nach dem Tod von Chefdirigent Lorin Maazel haben die Münchner Philharmoniker für die kommende Saison komplett umgeplant. Doch die meisten bekannten Dirigenten sind bereits auf Jahre hinaus verplant.

F1 Grand Prix of Malaysia - Practice
Sportticker
Formel 1

Lauda entschuldigt sich bei Ferrari

Erst nennt er Ferraris Formel-1-Boliden ein "Scheißauto", nun rudert Niki Lauda zurück. Fußballspieler Jan Kirchhoff erleidet im Trainingslager von Schalke 04 eine Bänderdehnung. Die DFL droht Bremen mit einem Entzug der Länderspiele.

Notfallmedizin

Lotterie des Überlebens

Im Notfall ist das nächste Krankenhaus nicht immer das beste. Ambulanzen mit wenig Erfahrung behandeln ihre Patienten meistens schlechter - Politik und Ärzteverbände ignorieren das Problem.

Von Werner Bartens