Gesundheit von Politikern

Wie Spitzenpolitiker ihre Gebrechen verbergen

Wer körperlich robust ist, gilt auch als leistungsfähig. Politiker versuchen daher mit allen Mitteln, gesund zu wirken. John F. Kennedy oder Helmut Schmidt beherrschten dies virtuos.

Von Werner Bartens

Donald Trump
US-Wahl

Trump über Clinton: "Ich hoffe, dass es ihr bald besser geht"

Die Präsidentschaftskandidatin der Demokraten verlässt übereilt eine 9/11-Gedenkfeier - kurz danach bricht sie zusammen. Trump nutzt den Vorfall für seinen Wahlkampf.

IhreSZ Flexi-Modul Header
Ihr Forum

Fit fürs Amt - Schulden Politiker ihren Wählern mehr Transparenz?

Bei einer 9/11-Veranstaltung bricht Hillary Clinton ihren Auftritt vorzeitig ab. Jetzt wurde bekannt, dass bei der 68-Jährigen bereits am Freitag eine Lungenentzündung diagnostiziert wurde. Auch in Österreich wird über den Gesundheitszustand von Bundespräsidentschaftskandidat van der Bellen diskutiert.

Diskutieren Sie mit uns.

Hillary Clinton
US-Präsidentschaftswahl

"Überhitzung": Hillary Clinton verlässt 9/11-Feier

Die Demokratin wurde zur Wohnung ihrer Tochter Chelsea gebracht. Obwohl sie später den Reportern zuwinkt und ihre Ärztin später alles aufklärt, raunen ihre politischen Gegner weiter über ihren Gesundheitszustand.

Flüchtlinge

Arzt fährt in seinem Urlaub in Krisengebiete - um zu helfen

Florian Bernhardt hat dabei schon viel erlebt. Aber die Arbeit mit Flüchtlingen an der serbischen Grenze hatte eine andere Dimension.

Von Martina Scherf

Aßling

Klimawandel im Stall

Die Spötzls aus Obereichhofen haben eine Lüftung installiert, die Kälber vor Krankheiten schützt. Mit ihrem System haben sie den Tierwohlpreis gewonnen - und immer mehr bayerische Bauernhöfe ziehen nach.

Von Korbinian Eisenberger, Aßling

Boeing 747-Erfinder Joe Sutter
Flugzeug-Ingenieur

Boeing-747-Erfinder Joe Sutter ist tot

Der legendäre Ingenieur wurde 95 Jahre alt. Das drohende Ende seiner geliebten 747 selbst mitzuerleben, ist ihm erspart geblieben.

Von Jens Flottau

Masernimpfung für Erwachsene empfohlen
Fürstenfeldbruck

Lücken in den Impfpässen

Kinder im Landkreis erhalten heute deutlich mehr Impfungen als früher. Dennoch bleiben später notwendige Auffrischungen häufig aus - oft einfach aus Vergesslichkeit

Von Heike A. Batzer, Fürstenfeldbruck

A participant ropes a calf during the Russian Rodeo in the village of Kotliakovo
Viehwirtschaft in Russland

Der Wilde Osten

In den Weiten Russlands soll die größte Rinderherde der Welt entstehen. Aber erst müssen ein paar US-Cowboys den Kolchosniks beibringen, wie das läuft im Wilden Westen.

Von Julian Hans

Magnus Wennman Where the children sleep Kehrer 9 Bilder
Bildband von Magnus Wennman

Wo Kinder auf der Flucht schlafen

Mit seinen Porträts illustriert Magnus Wennman eindrücklich die Folgen des Syrien-Krieges.

Von Carolin Gasteiger

Joao Havelange, the President of FIFA, the world governing body of soccer, speaks at the organisation's 51st congress in Paris
Fußball

Ex-Fifa-Präsident Havelange ist tot

Er starb im Alter von 100 Jahren in einem Krankenhaus in Rio. Havelange war der Mann, unter dem das korrupte System der Fifa entstand.

Dietramszell

Gefährliche Viruserkrankung

Fuchs bei Dietramszell ist an Staupe gestorben

Hilfsaktion

Münchnerin liegt in Kroatien im Koma - ADAC will sie einfliegen lassen

Mit einem Spezialflugzeug soll die 42-Jährige nach München in eine Klinik gebracht werden. Das einzige Problem: Sie ist kein ADAC-Mitglied.

Von Thomas Anlauf

Erding

Die Staupe kehrt zurück

Die lebensgefährliche Virusinfektion wurde bei mehreren verendeten Füchsen im Landkreis festgestellt. Da die Krankheit auf Hunde übertragbar ist, raten Tierärzte, mindestens einmal im Jahr vorbeugend zu impfen

Von Thomas Daller, Erding

Geklonte Schafe altern normal
Gentechnik

Dollys Klone altern prächtig

Die vier Kopien des ersten gentechnisch erschaffenen Schafs Dolly sind zwar betagt, aber immer noch gesund. Hat das Klonen doch keinen Einfluss auf die Alterung?

Von Tina Baier

Martina Servatius gestorben
ARD-Sendung

"Verbotene Liebe"-Schauspielerin Martina Servatius gestorben

Sie spielte 15 Jahre lang die Rolle der Elisabeth Gräfin von Lahnstein in der beliebten ARD-Vorabendserie.

Infektionskrankheiten

Mers: Der Superverbreiter von Seoul

186 Menschen waren 2015 bei dem Mers-Ausbruch in Südkorea erkrankt. 82 von ihnen steckten sich alle bei dem selben Mann an. Wie das passieren konnte, haben Forscher jetzt rekonstruiert.

Eröffnungsfeier der Akutgeriatrie
Campus Innenstadt

Alte Patienten, neuer Ansatz

Die Uni-Klinik richtet eine Abteilung für Geriatrie ein, die sich auch um Forschung kümmert - in Bayern ist das einmalig

Von Sven Loerzer

Pflege
Demenzkranke

Im Krankenhaus schlecht aufgehoben

Menschen mit einer Demenz reagieren auf Klinikaufenthalte besonders verwirrt und bringen die Abläufe durcheinander. In Ebersberg sollen bald bessere Netzwerke und eine spezielle Station helfen

Von Jessica Morof, Ebersberg

ADAC-Hubschrauber
Vaterstetten

Blutwäsche über den Wolken

ADAC bringt schwerkranken Vaterstettener aus Mexiko zurück

Vice President John Calhoun
Kandidaten für US-Präsidentschaft

Unholde und Unglücksraben: Trumps bizarre Vorgänger

Ist Donald Trump der schlimmste Bewerber für die US-Präsidentschaft, den es je gab? Keineswegs. Hier sind zehn Beispiele.

Porträts von SZ-Autoren

Headquarters of German car manufacturer Audi are pictured in Ingolstadt
Gewerbesteuereinnahmen

Ingolstadt ist reich, dank Audi - bislang

Doch jetzt, in der Krise durch den Abgasskandal, stellt sich die Frage: Hat sich die Stadt zu sehr von dem Konzern abhängig gemacht?

Von Andreas Glas

Gesundheit

Raus aus der Starre

Bei der Ebersberger Regionalgruppe der Deutschen Parkinson-Vereinigung können Betroffene und Angehörige Erfahrungen austauschen und sich ständig über neue Medikamente und Therapien informieren

Von Anja Blum, Vaterstetten

Nachruf

Gato Barbieri ist gestorben

Sein Ton konnte wie ein Flammenwerfer durch Konzerthallen fackeln. Die Musik zu Bertoluccis "Letztem Tango" machte ihn populär. Dabei war er in der Jazz-Szene längst ein Star.

Von Andrian Kreye

Bundesinnenminister Thomas de Maizière
Rückschau auf die Flüchtlingskrise: Thomas de Maizière, Frank-Jürgen Weise, Irmgard Welling

Minister, Manager, Macherin

Hunderttausende Flüchtlinge sind seit dem Sommer nach Deutschland gekommen. Nun ist zum ersten Mal etwas Ruhe eingekehrt. Zeit für die Rückschau auf einen Ausnahmezustand. Über drei Menschen, drei Aufgaben, eine Krise.

Von Stefan Braun, Peter Burghardt und Uwe Ritzer