Ausgrabung Kloster Schlehdorf
Studienjahr in Bad Tölz

Von Mätressen bis Bergbau

Kreisbildungswerk startet neues Studienjahr "Kultur, Geschichte, Heimat".

Von Klaus Schieder

Gunter Fette, 2017
Karl Valentin

Mit dem Tod ist noch lange nicht Schluss

Und mit dem 70. Todestag auch nicht: Ein Münchner Rechtsanwalt verteidigt akribisch die Urheberrechte von Karl Valentin. Trotzdem sind die meisten der fast 500 Werke bald frei benutzbar.

Von Sabine Reithmaier

Volksschauspielerin

Die "schweren Jahre" der Liesl Karlstadt

Eine Ausstellung im Valentin-Karlstadt-Musäum beleuchtet die Zeit zwischen 1935 und 1945 - und gibt erstmals Einblicke in den Briefwechsel mit Karlstadts Freundin Norma Lorenzer.

Von Sabine Reithmaier

Liesl Karlstadt

Mehr als nur die Partnerin von Karl Valentin

Die am 12. Dezember 1892 geborene Schauspielerin und Volkssängerin Liesl Karlstadt war als selbstbestimmte Frau ihrer Zeit voraus. Sie überzeugte in vielen Rollen - trotz ihrer psychischen Erkrankung.

Von Theresa Hein

Ottobrunn

Auf Liesl Karlstadts Spuren

Theater

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit

Herbert Fritsch inszeniert am Hamburger Schauspielhaus einen Turbo-Abend rund um Karl Valentin. Da wird Spracharbeit zum Flohzirkus.

Von Till Briegleb

Ein besonderer Kostümball

So schön, wie es früher nie war

Für die Vorstadthochzeit verwandeln sich rund 500 Menschen in Münchner des Jahres 1905, um im Saal des Hofbräuhauses gut gelaunt die Parodie eines Kleinbürgerfestes zu feiern

Von Thomas Becker

Sendling

Liesl Karlstadt hat einen Neuen

Erdweg

Karl-Valentin-Abend

Der Mythos lebt

Schwabinger Kunstpreise

2017 gehen sie an Thorsten Krohn, Wolfgang Schlick, Gunna Wendt

Kratzers Wortschatz

Valentinstag oder Walen-Dienstag?

Am Valentinstag spielen nicht nur die Verliebten verrückt, auch viele Hörfunkredakteure sind damisch.

Ärger wegen Renovierungsplänen

Marktgeschrei

Der Viktualienmarkt soll saniert werden. Das ist schon länger klar, nun aber wird es ernst: Das Kommunalreferat erklärt, was geplant ist, die Politik entdeckt das Thema für den Wahlkampf - und die Standlbetreiber wollen es schön haben, aber bitte nach ihren Bedingungen

Von Thomas Anlauf

Erdweg

Tiefgründig lachen

Valentinabend mit Couplet AG und Alfons Schweigert

Renoviertes Aubinger Kulturzentrum

Bühne der Bürger

Im aufwendig sanierten Kulturzentrum "Ubo 9" laufen die Vorbereitungen für die Eröffnungsfeier am 20. Januar. Auf 500 Quadratmetern finden nun Aubings Vereine, Künstler und Kinder viele Möglichkeiten zur Entfaltung

Von Ellen Draxel, Aubing

Literatur

Sprunghafte Gedanken

Barbara Bronnen stellt ihr Buch "Feldherrnhalle" im Literaturhaus vor

Von Eva-Elisabeth Fischer

Lukratives Publikum

Kunst beim Fliegen

Harry S. stattet den Flughafen mit Münchner Gesichtern aus

Von Mathias Weber, Flughafen

Flughafen

Kunst beim Fliegen

Harry S. stattet den Flughafen mit Münchner Gesichtern aus

Von Mathias Weber, Flughafen

Fürstenried

Lerchenberg liest Valentin

Markt Indersdorf

Der Humor des Sadisten

Michael Lerchenberg bietet überraschende Einblicke in die Abgründe des Komikers Karl Valentin

Von Johannes Korsche, Markt Indersdorf

Markt Indersdorf

Abgründe

Von SZ, Markt Indersdorf

Vorbericht

Frauenpower, Powerfrauen

Der 8. März wird seit 1911 als Weltfrauentag rund um den Globus begangen. Ein idealer Termin, um ein Buch vorzustellen, in dem 81 Lebensgeschichten berühmter weiblicher Persönlichkeiten erzählt werden

Von Sabine Reithmaier

Seeshaupt Residenz Lesung Lerchenberg
Veranstaltungstipp

Abgründe eines Komikers

Kulturtipp

Abgründe eines Komikers

Thema des Tages

München im Rausch

Von Texte: Günther Knoll

Karl-Valentin-Orden an Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl 9 Bilder
Münchner im Doppelpack

Zusammen ist man weniger allein

Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec bekommen den Karl-Valentin-Orden. Sie sind nicht die einzigen Münchner, die immer nur als Duo auftreten.