Bayerischer Landtag
Landtagswahl

Sieben schaffen es ins Maximilianeum

Neben den CSU-Stimmkreissiegern und der SPD-Spitzenkandidatin vertreten Politiker von Grünen, FDP und Freien Wählern künftig den Landkreis.

Von Iris Hilberth

Landtagswahl Bayern - Grüne
Grüne

"Eigentlich stand ich nur im Weg"

Der Taufkirchner Christoph Nadler hat Spitzenkandidat Ludwig Hartmann auf Händen getragen.

Interview von Michael Morosow, Taufkirchen

Künftige Landtagsabgeordnete

Vier plus x

Neben den beiden CSU-Stimmkreisabgeordneten Weidenbusch und Schreyer könnten bis zu sieben Kandidaten aus dem Landkreis in den Landtag einziehen. Sicher ist das nur bei SPD-Spitzenkandidatin Kohnen und dem Grünen Adjei.

Von Sabine Wejsada

Wahlfeatures - Stimmenauszählung
Auszählung  mit Hindernissen

Warten auf Kirchheim

Wegen einer Computerpanne im Rathaus verzögert sich die Weitergabe der Daten aus der Gemeinde am Sonntag bis spät in die Nacht - und damit auch die offizielle Feststellung des Gesamtergebnisses für ganz Bayern.

Von Irmengard Gnau, Kirchheim

Landtagswahl Bayern - Wahlparty SPD
Landtagswahl

Angeschlagene Genossen

Tiefe Enttäuschung bei den beiden Kandidatinnen im Landkreis München - Annette Ganssmüller-Maluche und Natascha Kohnen.

Landtagswahl

Kollektives Durchatmen bei der CSU

Es hätte ja noch schlimmer kommen können: Bei den Christsozialen im nördlichen Landkreis gerät der Wahlabend weniger zur Siegesfeier, sondern vielmehr zum Treff der Erleichterten. Mit der in die Bedeutungslosigkeit fallenden SPD hat die CSU Mitgefühl.

Von Bernhard Lohr, Unterschleißheim

Landtagswahl 2018

Wahlergebnisse München-Land-Süd

Landtagswahl 2018

Wahlergebnisse München-Land-Nord

Landtagswahl im Landkreis München

Jubel bei Grünen, Erleichterung bei CSU

Kerstin Schreyer und Ernst Weidenbusch verteidigen ihre Direktmandate, müssen aber wie ihre Partei schwere Verluste hinnehmen. Die Grünen und ihre Kandidaten Claudia Köhler und Markus Büchler triumphieren als Zweite.

Von I. Gnau, I. Hilberth, M. Mühlfenzl und P. Stäbler, Landkreis

Live-Ticker zur Wahl im Landkreis München

CSU verteidigt Stimmkreise, Grüne auf Platz zwei

Ein langer und spannender Wahlabend geht zu Ende, bei dem vor allem viel Warten angesagt war. Hier die vorläufigen Endergebnis auf dem SZ-Live-Ticker.

Von SZ-Autoren, Landkreis München

Landtagswahl: FDP-Kandidat Helmut Markwort

Vor dem Seitenwechsel

Helmut Markwort hat als Journalist, Fernsehmoderator und Theaterschauspieler immer die große Bühne gesucht. Jetzt ist der erfolgreiche Selbstdarsteller kurz davor, für die FDP in den Landtag einzuziehen - als Alterspräsident.

Von Martin Mühlfenzl

Landkreis München, Wahlplakate zur Landtagswahl,
Kleine Parteien bei der Landtagswahl

Mutig, aber chancenlos

Neben den Kandidaten der bekannten Parteien treten zur Wahl am Sonntag auch Bewerber an, die sich kaum Hoffnungen machen können - etwa Tierschützer, Vegetarier und Spaßvögel. Sie geben sich trotzdem Mühe.

Von Bernhard Lohr, Landkreis

Landtagswahl: CSU-Kandidat Ernst Weidenbusch

Der Gejagte

Ernst Weidenbusch ist seit 15 Jahren Abgeordneter des Stimmkreises München-Land Nord. In dieser Zeit hat er sich erfolgreich auf seinen Instinkt und sein Temperament verlassen. Jetzt sieht sich der Hobbyjäger auf einmal in der Defensive.

Von Sabine Wejsada, Haar

Landtagswahl: AfD-Kandidat Ulrich Riediger

Verteidigungs-Politiker

Ulrich Riediger will sich als Direktkandidat der AfD im Stimmkreis München-Land Süd nicht mit Nazis in einen Topf werfen lassen. Der 64-jährige Grünwalder gibt sich geschichtsbewusst. Doch lieber als über Hitler redet er über die "sozialistische Kanzlerin" Angela Merkel.

Von Patrik Stäbler, Grünwald

Landtagswahl: FDP-Kandidat Thomas Jännert

Der Anpacker

Der Unternehmer Thomas Jännert bekommt die Ideen für seinen Wahlkampf aus seinem eigenen Betrieb. Der FDP-Kandidat im Stimmkreis Nord setzt sich vor allem für flexible Arbeitszeiten und eine Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs ein - zum Nutzen der Wirtschaft.

Von Christina Hertel, Kirchheim

Landtagswahl

Analoger Spam

Auch in Zeiten von Social Media setzen Parteien im Wahlkampf immer noch auf Plakate. Wo, wie und wie viele davon geklebt werden dürfen, ist von Kommune zu Kommune unterschiedlich und immer wieder Anlass für Ärger.

Von Bernhard Lohr

Parteitag Die Gruenen DEU Deutschland Germany Berlin 16 06 2017 Gruene Ente als Werbemittel auf
Jugendliche Wähler

Die Grünen sind beliebter als die CSU

Bei der U18-Wahl zeigen 1204 Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis ihre politischen Präferenzen. Im Süden liegen diese auch bei der AfD.

Von Kaja Weber

Landtagswahl: Grünen-Kandidatin Claudia Köhler

Sozial, ökologisch, bayerisch

Die Unterhachingerin Claudia Köhler, die im Norden des Landkreises für den Landtag kandidiert, fühlt sich in der Feuerwehruniform ebenso wohl wie im Dirndl. Und ist doch eine waschechte Grüne.

Von Iris Hilberth, Unterschleißheim/Unterhaching

Landtagswahl: SPD-Kandidatin Natascha Kohnen

Kämpferin mit langem Atem

Die in Neubiberg lebende SPD-Landesvorsitzende Natascha Kohnen tritt im Stimmkreis München-Land Süd als Direktkandidatin an. Von schlechten Umfragewerten lässt sie sich nicht entmutigen.

Von Stefan Galler, Neubiberg

Landtagswahl: AfD-Kandidat Rainer Gross

Ordnung, Fleiß und Feindbilder

Rainer Gross, AfD-Kandidat im Landkreis-Norden, schätzt die preußischen Tugenden und bezeichnet sich selbst als wertkonservativ. Gleichzeitig warnt er vor dem Islam als Staatsreligion und dem Ende der heterosexuellen Ehe.

Von Christina Hertel, Germering

Landtagswahl: FW-Kandidatin Ilse Ertl

Kämpferin für die einfachen Leute

Die Tierärztin Ilse Ertl hat in Ismaning zur Politik gefunden, wohnt heute bei Moosburg und kandidiert für die Freien Wähler im südlichen Landkreis. Wenn sie sich in Rage redet, klingt sie manchmal wie eine Linke oder Grüne.

Von Bernhard Lohr, Ismaning

Landtagskandidaten auf dem Podium

Sticheleien und ungewöhnliche Allianzen

Drei Stunden lang diskutieren die Direktkandidaten im Unterschleißheimer Bürgerhaus vor rund 300 Zuhörern. Diese erleben einen Titelverteidiger und eine Herausforderin, die sich beharken, sowie zwei Bewerber, die mit ihren Auftritten überraschen.

Von Irmengard Gnau und Martin Mühlfenzl, Unterschleißheim

Kerstin Schreyer wird Integrationsbeauftragte
Landtagswahl: CSU-Kandidatin Kerstin Schreyer

Frau vom Fach

Die Unterhachingerin Kerstin Schreyer ist seit März bayerische Sozialministerin. Für die gelernte Sozialpädagogin, die bei der Wahl ihr Direktmandat im Landkreis-Süden verteidigen will, ist das der Traumjob.

Von Iris Hilberth, Unterhaching

Landtagswahl: Linke-Kandidat Bernhard Baudler

Tiefgrüne Überzeugungen

Bernhard Baudler tritt im Stimmkreis München-Land Süd für die Linke an. Der Gewerkschaftssekretär kämpft um Chancengleichheit in der Bildung - und fordert eine überzeugende Verkehrs- und Energiewende.

Von Stefan Galler, Schäftlarn

Bayerischer Landtag
SZ-Debatte

Landtagskandidaten für den Landkreis-Norden diskutieren

An diesem Montag treffen die Direktkandidaten aus dem Stimmkreis München-Land Nord im Bürgerhaus Unterschleißheim aufeinander.

Von Irmengard Gnau, Unterschleißheim