China

Mythen statt Wachstum

Wirtschaftlich steuert China in eine Krise, das kann auch für die alleinregierende KP gefährlich werden. Umso mehr sucht sie nach neuen Wegen, sich Unterstützung im Volk zu sichern.

Von Lea Deuber

SZ-Podcast Das Thema Logo
SZ-Podcast "Das Thema"

Wie China seine Bürger überwacht

In China erfüllt sich der Traum aller autoritären Herrscher: die totale Überwachung des eigenen Volkes. Wie erfolgreich die neuen Methoden sind, erklärt Kai Strittmatter im Podcast.

Politik in China

Ultimative Führung

Die Trennung von Staat und Partei, die Deng Xiaoping nach dem Tod von Mao Zedong eingeleitet hatte, ist Geschichte: Egal ob Finanzwesen, Bildung, Industrie oder Entertainment - die KP will alles wieder direkt kontrollieren.

Von Kai Strittmatter, Peking

China

Das Reich der Mittel

Bis vor Kurzem dachten wir, China nähere sich dem Westen weiter an. Doch in Europa knicken Politik, Medien, Wirtschaft und Kultur vor der Propaganda aus Peking ein. Von dort heißt es unverblümt: "Wir kaufen uns unseren Einfluss einfach".

Von Kai Strittmatter

Volkskongress Mercedes-Stern
Zurückgezogene Werbung

Daimler hat mit dem Kniefall vor Peking seine Seele verkauft

Für den Autobauer siegt das Geschäft über Meinungsfreiheit und Moral. Das ist jämmerlich - und leider ein Trend beim Umgang mit der KP Chinas.

Kommentar von Kai Strittmatter

Digitale Überwachung in China

Absolute Kontrolle

Chinas KP erfüllt sich den Traum aller autoritären Herrscher: die totale Überwachung des Volkes. Von den Gesichtszügen bis zum Überqueren der Straße wird bereits alles überprüft. Und das ist erst der Anfang.

Von Kai Strittmatter

China's Politburo Standing Committee member Sun Chunlan attends a conference commemorating the 150th birth anniversary of Sun Yat-Sen in Beijing
Politbüro

Die einzige Frau unter Chinas obersten Machthabern

Mit Loyalität und Ehrgeiz hat sich Sun Chunlan in den inneren Zirkel der Kommunistischen Partei vorgearbeitet. Zu ihren Aufgaben gehört gezielte Einflussnahme - offen und verdeckt.

Von Kai Strittmatter, Peking

China

Chinas Kommunisten heben Xi Jinping auf eine Stufe mit Mao

Das Gedankengut des Staats- und Parteichefs ist nun als politische Leitlinie in der Parteiverfassung verankert.

Von Kai Strittmatter, Peking

03:36
Global betrachtet

China wird zum Ein-Mann-Staat

Staatschef Xi Jinping erhebt einen Anspruch, den seine Vorgänger so nie erhoben haben: Er will das riesige Land alleine führen - unwidersprochen. Dabei steht er vor enormen Herausforderungen.

Videokolumne von Stefan Kornelius

A poster with a portrait of Chinese President Xi Jinping overlooks a street at sunset in Shanghai
KP-Parteitag

Alles auf Xi

Der Parteitag der Kommunistischen Partei Chinas soll beantworten, wie mächtig Staatschef Xi Jinping wirklich ist: Kann er seine Getreuen in allen Gremien durchsetzen?

Von Kai Strittmatter, Peking

Xi Jinping in Hongkong
Xi Jinping vor dem KP-Parteitag

"Der mächtigste Mann der Welt"

In nur fünf Jahren hat Staatschef Xi Jinping China stark verändert. Es ist reicher, mächtiger, aber auch autoritärer als zuvor. Nun will er, dass sein Land die Welt anführt.

Von Kai Strittmatter

Punkteregime

Schuld und Sühne

Was George Orwell in seinem Buch "1984" noch nicht zu Ende denken wollte, wird jetzt Realität: Wie China seine Bürger mit Social Media und Big Data überwacht, sie für Gehorsam belohnt und für Lügen bestraft.

Von Kai Strittmatter

Chinas erster eigener Flugzeugträger
Aufrüstung

China präsentiert seinen ersten selbstgebauten Flugzeugträger

Die Pläne für das 315 Meter lange Schiff sind allerdings abgekupfert. Der Träger soll helfen, Chinas Machtanspruch im Pazifik zu unterstreichen.

Chinesisches Propaganda-Plakat von 1969
China

Die Mao-Bibel - Buch mit Blutspur

Man trug sie über dem Herzen und schwenkte sie beim Morden angeblicher Gegner: Die "Worte des Vorsitzenden" werden 50 Jahre alt - sie prägen China bis heute.

Von Kai Strittmatter

China

Kommunisten müssen wieder "Genosse" sagen

Chinas KP unter Führung von Staatspräsident Xi will Anreden wie "Herr" und "Frau" wieder durch "Genosse" ersetzen. Doch die vermeintlich egalitäre Anrede aus der Mao-Ära verwenden längst auch andere Gruppen.

Von Kai Strittmatter, Peking

Kapitalismus

China im Zweikampf der Systeme

Ist China kommunistisch oder kapitalistisch? Das Land hat sein ganz eigenes Wirtschaftsregime entwickelt - und das kommt über Firmenübernahmen auch in Deutschland an.

Essay von Christoph Giesen

China gears up to mark 95th anniversary of CPC
China

Die US-Wahl hilft der kommunistischen Propaganda

Chinas Staatspräsident Xi kann sein Glück kaum fassen. Das autoritäre Regime seiner Partei hat es so leicht wie nie zuvor. Schuld sind Clinton und Trump.

Von Kai Strittmatter

Hong Kong student activist Joshua Wong arrives to Hong Kong after
Regenschirmbewegung Hongkong

Thailand deportiert chinesischen Aktivisten

Studentenführer Joshua Wong sitzt zwölf Stunden in einer Arrestzelle in Bangkok bevor er nach Hongkong abgeschoben wird - offenbar auf Wunsch der Regierung in Peking.

Von Kai Strittmatter

China threatens to cease bilateral communications with Taiwan
Konflikt um Unabhängigkeit von China

Taiwans Präsidentin ist unverheiratet - China findet das "extrem"

Tsai Ing-wen fehle die emotionale Balance, findet die Regierung der Volksrepublik. Vermutlich stört sie sich vor allem an Tsais Haltung zur Unabhängigkeit des Inselstaats.

China

Das Erbe von Maos Kulturrevolution zerfrisst China immer noch

Vor 50 Jahren gab Mao China dem Irrsinn preis. Studenten ermordeten ihre Professoren, Söhne ihre Mütter. Noch heute ist es ein Land, in dem keiner keinem traut.

Von Kai Strittmatter

China

Nationaler Volkskongress in Peking beginnt

Bei der zehntägigen Zusammenkunft nickt das Scheinparlament die Politik der Kommunistischen Partei Chinas ab.

China Launches Its First Moon Rover In Xichang
China

Ein Gigant treibt sich in die Ecke

Große Nationen fahren auf dem Mond spazieren, weil sie es können. Und China möchte allen zeigen, dass es eine große Nation ist. Nicht nur durch seine Mondmission, auch durch sein außenpolitisches Verhalten, das arrogant, provokativ und bedrohlich wirkt. Doch weiß die ehrgeizige Wirtschaftsnation, was sie damit aufs Spiel setzt?

Ein Kommentar von Kai Strittmatter, Peking

New CPC Leaders Meet Press 8 Bilder
Führung des Politbüros der KP

Chinas freundliche Hardliner

Wirtschaftlich liberal, gesellschaftlich äußerst konservativ: Chinas Präsident Xi Jinping bestimmt zusammen mit sechs von ihm ausgesuchten Männern in den kommenden Jahren den Kurs des Landes. Große Reformen dürfen die Chinesen wohl nicht erwarten.

Die neue Führung im Überblick.

Bo Xilai China KP Prozess Korruption
Chinesischer Politiker Bo Xilai

Tiefer Fall eines Schwergewichts

Die KP lässt an Bo Xilai ein Exempel statuieren, um dem Volk zu zeigen: Seht her, wir schonen niemanden, wir dulden keine Korruption. Doch die Anklage wirkt lächerlich im Vergleich zu dem, was sich andere Parteifunktionäre leisten - Tag für Tag und ungestraft.

Von Kai Strittmatter, Peking

Germany's Chancellor Angela Merkel and China's Premier Li Keqiang speak as they stroll in a park in Meseberg
Deutsch-chinesische Beziehungen

Bei aller Freundschaft

Deutsche Ideen und Produkte sind attraktiv für China, die Bundesrepublik profitiert von China als drittgrößten Handelspartner enorm: Beide Länder pflegen intensive Beziehungen, das zeigt auch der Antrittsbesuch des Ministerpräsidenten Li Keqiang in Berlin. Doch die deutsche Chinapolitik sollte keinen Sonderweg einschlagen.

Ein Gastbeitrag von Thomas Paulsen