rezept
Das Rezept
Mit schwarzem Pfeffer

Venusmuscheln mit Zucchinistreifen

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer macht den Vongole-Gemüseteller perfekt, verrät Sternekoch Christian Jürgens.

Von Christian Jürgens

Nur für Das Rezept Auberginen-Pflanzerl Scolastra Foto: Reinhard Hunger
Das Rezept
Vegetarisch

Auberginen-Pflanzerl mit Tomaten-Kartoffel-Salat

Mit einem Tipp unserer Spitzenköchin, wie Sie die bittere Note der violetten Eierfrucht abmildern.

Das Rezept

tomaten
SZ-Magazin
Eingemachtes Gemüse

Sommer im Glas

Eingelegte Tomaten passen perfekt zu Gegrilltem oder in den Picknickkorb. Unser Kolumnist verrät, wie die Tomaten ihr Aroma am stärksten entfalten.

Von Tohru Nakamura

Melonensalat
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Einer für alles

Dieser Melonensalat könnte Ihre Allzweckwaffe für jede Sommerparty werden - er ist Grillbeilage und Dessert in einem.

Von Tohru Nakamura

Saibling 2
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Vom Tegernsee auf den Tisch

Auf einem Bett aus Gurken und garniert mit Kräuterquark sieht Tegernseer Saibling nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch so. Über dieses Rezept freuen sich der Magen und die Umwelt gleichermaßen.

Von Christian Jürgens

Pulpo Dog
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Hot Dog aus dem Meer

Statt in ein Würstchen beißt man bei diesem Pulpo Dog in einen saftigen Oktopusarm. So bereitet man den köstlichen Snack zu.

Von Tohru Nakamura

Kirschtomaten
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Zum Muttertag eine Schachtel Tomaten

Unser Kochkolumnist verpasst Kirschtomaten ein neues Innenleben und macht sie damit zum perfekten Snack - oder Muttertagsgeschenk.

Von Christian Jürgens

Topinambur
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Ewiger Kreislauf auf dem Teller

Unser Kolumnist verbindet in seinem Rezept Anfang und Ende, Frühling und Winter - und den letzten Topinambur mit den ersten Frühlingskräutern.

Von Tohru Nakamura

Gemüsesuppe mit Ricotta
SZ-Magazin
Kochquartett: Gemüsesuppe mit Ricotta

Wie das Land, so die Klößchen

Die Farben dieser Gemüsesuppe erinnern an die Flagge Italiens. Nicht ganz unpassend, denn Klößchen aus italienischem Ricotta sind das Ass im Ärmel dieses Rezeptes.

Von Christian Jürgens

Kochquartett
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Die Kunst des Marinierens

Mit der richtigen Marinade veredelt man viele Fischrezepte - oder man zerstört sie. Denn dabei gilt es einiges zu bedenken, wie unsere Köchin bei diesem Rezept für mariniertes Lachsforellenfilet berichtet.

Von Elisabeth Grabmer

Kochquartett
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Zart duftender Kohl-Traum

Blumenkohl schmeckt viel besser als er riecht. Wie man den strengen Geruch beim Kochen verhindert und das Gemüse anschließend zu einem leckeren Püree verarbeitet, verrät unsere Kolumnistin.

Von Maria Luisa Scolastra

Knödelrezept
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Das Rezept, das in keinem Buch steht

Knödel sind in Österreich wirklich kein Geheimtipp. Doch dieses wunderbare Rezept für Grammelknödel mit Krautsalat war schon fast in Vergessenheit geraten.

Von Elisabeth Grabmer

Crespelle
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Von der Notverpflegung zur Leckerei

Bei Crêpes denkt man schnell an Frankreich. Wo das Gericht allerdings wirklich seinen Ursprung hat und wie man die richtige Füllung zubereitet, verrät unsere Kolumnistin.

Maria Luisa Scolastra

Matjes
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Matjes auf thailändische Art

Bei diesem Fischklassiker denkt man schnell an Schmand oder Rote Bete. Unser Koch interpretiert ihn asiatisch - mit verblüffendem Ergebnis.

Von Tohru Nakamura

Kochquartett-Französischer Linsensalat
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Dünne Schale, feiner Kern

Die französische Puy-Linse schmeckt nussig und intensiv. Der Koch Christian Jürgens benutzt den Eiweiß- und Vitamin-Lieferanten deshalb gern für Salate. Besonders lecker dazu: Wachtel oder Aal.

Von Christian Jürgens

Kochquartett, Rindsschmorbraten
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Fürs Rind nur den besten Wein

Wie der perfekte Rinderschmorbraten gelingt? Mit langer Garzeit und einem edlen Wein aus der Heimat unserer Kochkolumnistin.

Von Maria Luisa Scolastra

Kalbsbries
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Kartoffelpüree mit dem gewissen Extra

Kalbsbries und Kartoffelpüree geben ein wunderbares Paar ab, findet unser Koch. Er weiß aber auch, dass jede Beziehung ein wenig Pfiff verträgt, in diesem Fall: Misopaste.

Von Tohru Nakamura

Kochquartett, Falafel
Das Rezept
Klassiker aus dem Nahen Osten

Rezept: Falafeln mit Gewürzjoghurt

Sternekoch Christian Jürgens serviert zu den Kichererbsenbällchen eine würzige Joghurtcreme mit Koriander und Kardamom.

Von Christian Jürgens

Schokocreme, Anis, Scolastra
SZ-Magazin
Das Kochquartett

So gelingt die perfekte Schokocreme

Unsere Kochkolumnistin verrät ihr Lieblingsrezept für einen Dessertklassiker - und welches Gebäck besonders gut dazu schmeckt.

Von Maria Luisa Scolastra

Kochuartett Heilbutt neu
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Wie die Tomate zum Erlebnis wird

Ingwer ist Trend - und auch abseits der Teetasse überrascht die würzige Knolle. Unser Koch kombiniert sie mit Heilbutt und verrät außerdem, wie man einen simplen Tomatensalat raffiniert veredelt.

Von Christian Jürgens

Das Kochquartett, Rehfiletspitzen, Elisabeth Grabmer
SZ-Magazin
Kochquartett

Hauptsache Beilagen

Wurzelgemüse, Maroni, Perlzwiebeln: Bei diesem winterlichen Gericht der Kochquartett-Autorin Elisabeth Grabmer stehlen die Beilagen den Rehfiletspitzen die Schau.

Von Elisabeth Grabmer

Kochquartett: Linsen aus Castelluccio mit Garnelen
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Koch dich reich!

Dieses Linsengericht aus der Heimat unserer Autorin schmeckt nicht nur vorzüglich, es beschert zudem - wenn an Silvester serviert - einen reichen Geldsegen im Folgejahr.

Von Maria Luisa Scolastra

Das Kochquartett
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Tu süßes Austria!

Powidl, auch Pflaumenmus genannt, ist ein Klassiker der österreichischen Küche. Unsere Autorin verrät, wie es perfekt gelingt und in dazugehörigen "Tascherln" untergebracht wird.

Von Elisabeth Grabmer

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Zitronen-Apfel-Heidelbeer-Sorbet mit Minze

In einer Menüfolge hat ein Sorbet die Aufgabe, den Gaumen zu reinigen und den Geschmacksinn für neue Reize zu stimulieren. Umso besser, wenn es, wie in dieser Variante, auch noch herrlich frisch und fruchtig schmeckt.

Von Maria Luisa Scolastra

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Das Kochquartett

Mit diesem Wachtel-Rezept wird der Herbst deftig und fein

Statt Wachtel kann man auch Hähnchen nehmen. Dazu serviert die österreichische Kochquartett-Autorin Elisabeth Grabmer Blunzn-Tascherln oder wie die Piefke sagen würden: Blutwurst-Täschchen.

Von Elisabeth Grabmer