Kaufhaus Oberpollinger
Warenhaus-Kette

Karstadt-Investor Benko macht ernst

Vor einem Vierteljahr hat Immobilieninvestor René Benko die Luxuskaufhäuser und die Sport-Sparte bei Karstadt übernommen. Nun zieht der Österreicher kräftig die Mieten an und arbeitet am Umbau des Konzerns. Von einem möglichen Zusammenschluss mit dem Kaufhof ist er aber noch weit entfernt.

Von Kirsten Bialdiga, Düsseldorf

Galeria Kaufhof am Marienplatz

Kontrolleure finden verdorbene Grillhähnchen

Der Verdacht auf verdorbenes Fleisch in der Lebensmittelabteilung der Galeria Kaufhof am Marienplatz hat sich nach Erkenntnissen des Kreisverwaltungsreferats bestätigt. Die Geschäftsführung des Kaufhauses vermutet eine "Manipulation" - und stellt Strafanzeige gegen Unbekannt.

Von Katja Riedel

Verdacht auf Gammelfleisch

Ermittlungen gegen Galeria Kaufhof

Anonyme Anzeige gegen Galeria Kaufhof: Die Münchner Staatsanwaltschaft prüft den Verdacht, dass in der Filiale am Marienplatz Fleisch verkauft wurde, das nicht für den Verzehr geeignet war. Steckt Absicht oder ein Versehen dahinter? Lebensmittel-Proben, sollen Klarheit schaffen.

Von Katja Riedel

Handelskonzerne

Metro stoppt Kaufhof-Verkauf

Der Handelskonzern Metro hat überraschend die Gespräche zum Verkauf der Tochter Kaufhof "bis auf weiteres" eingestellt. Grund sei die "nicht optimale Situation an den Finanzmärkten".

Sale negotiations for store-chain Kaufhof
Kaufhof-Interessent Benko

Werbetrubel in Deutschland, Schmutzkübel in Österreich

Der junge Österreicher René Benko will Kaufhof übernehmen. In seiner Heimat ermittelt angeblich die Staatsanwaltschaft gegen seine Immobilienholding Signa - wegen Geldwäsche. Aus dem Unternehmen heißt es: "Wir haben nichts zu verbergen."

Von Caspar Busse

Nicolas Berggruen
Karstadt-Eigner Berggruen

Geheimprojekt Zeus

Zwischen "Mars" und "Venus": Was plant Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen beim Kaufhof? Ein internes Papier spielt eine Fusion beider Unternehmen durch - mit massivem Jobabbau und weniger Kaufhäusern.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Möglicher Kaufhof-Investor René Benko

"Schön, so etwas besitzen zu dürfen"

Er hat Geld von Porsche-Chef Wiedeking sowie dem griechischen Milliardär Economou im Rücken - damit will er Kaufhof kaufen: Der österreichische Immobilien-Investor René Benko über den geplanten Erwerb der Warenhäuser, sein eigenes Flugzeug und wie er mit 34 Jahren schon mit so viel Geld hantiert.

Interview: Hans-Jürgen Jakobs

Metro Group PK
Bieterrennen um Warenhauskette

Cordes geht - mit oder ohne Kaufhof

Eckhard Cordes steht womöglich nur noch wenige Wochen im Dienst der Metro-Gruppe. Um deren Warenhauskette Kaufhof ist ein Bieterwettkampf entbrannt. Zwar betont der scheidende Vorstandschef, die Kaufhäuser nicht um jeden Preis zu verkaufen. Doch ein solcher Deal könnte ihm einen triumphalen Abschied sichern.

Von Stefan Weber

Warenhäuser Kaufhof und Karstadt
Fusionspläne für führende Warenhausketten

Karstadt-Eigner Berggruen bietet für Kaufhof

Der deutsche Einzelhandel steht womöglich vor einer spektakulären Neuordnung. Metro will die Warenhauskette Kaufhof loswerden, nun melden sich gleich mehrere illustre Kaufinteressenten. Karstadt-Besitzer Nicolas Berggruen bereitet einen Coup vor - doch ein griechischer Milliardär könnte seine Planungen torpedieren.

Tchibo: Neues Filialkonzept

Ein bisschen Starbucks, ein bisschen Kaufhof

Amerika lässt grüßen: Tchibo hat sich gesund gespart und investiert in das "look und feel" seiner Filialen. Der neue Auftritt soll mehr Umsatz bringen. Einzige Sorge: Die hohen Preise für Rohkaffee.

Von Kristina Läsker, Hamburg

Galeria Kaufhof in Chemnitz
Kaufhof-Chef Mandac im Gespräch

"Für Lebensmittel ist kein Platz"

Im Gegensatz zu Wettbewerbern wie Horten, Hertie oder Karstadt hat Kaufhof in den vergangenen Jahren allen Stürmen getrotzt. Der Chef der Kette, Lovro Mandac, äußert sich über neue Sortimente und die zu erwartenden Umbrüche in der Branche.

Interview: Stefan Weber

Glaeubigerausschuss entscheidet ueber Karstadt-Kaeufer
Kampf um die Zukunft

Metro spekuliert auf Karstadt

Was wird aus der maroden Kaufhauskette Karstadt? Für den Fall, dass der Verkauf scheitern sollte, wird bereits an einer Auffanglösung gearbeitet - und zwar von der direkten Konkurrenz.

Von Caspar Busse, Silvia Liebrich und Stefan Weber

Krise, ddp
Transfergesellschaften

Die Krise als Gottesgeschenk

Zaubermittel oder Vorhölle: Von Transfergesellschaften profitieren vor allem Arbeitgeber, Gewerkschaften und Weiterbildner - die Gekündigten gewinnen bestenfalls etwas Zeit.

Von C. Demmer

Karstadt, Kaufhof, ddp
Handel

Karstadt-Schlussverkauf

Was wird aus Karstadt? Die Schaffung einer Deutschen Warenhaus AG mit Kaufhof ist wieder im Gespräch - weil Finanzinvestoren ihre Finger im Spiel haben.