Frage an den SZ-Jobcoach

Wer bezahlt die Reise zum Vorstellungsgespräch?

SZ-Leserin Sarah W. wurde zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen - allerdings ist ihr potenzieller neuer Arbeitgeber 500 Kilometer von ihrem derzeitigen Wohnsitz entfernt. Hat sie Anspruch auf Erstattung der Reisekosten? Der Jobcoach weiß es.

Frage an den SZ-Jobcoach

Wo soll ich mich im Meeting hinsetzen?

SZ-Leser Urs K. ist neu im Job und hat das Gefühl, bei Besprechungen ständig ins Fettnäpfchen zu treten. Wo soll er sich am Konferenztisch hinsetzen? Gibt es einen Platz, der dem Chef vorbehalten ist? Der Jobcoach weiß Rat.

Frage an den SZ-Jobcoach

Wie mildere ich den großen Knall ab?

SZ-Leserin Verena H. ist mit einem Projekt betraut worden, das möglicherweise scheitert. Ihr Chef verhindert jedoch, dass sie dem Kunden reinen Wein einschenkt. Der Jobcoach gibt Tipps, wie solche Dilemmas zu meistern sind.

Frage an den SZ-Jobcoach

Wie schaffe ich den beruflichen Neuanfang?

Robert W. ist Schauspieler, Dozent und Regisseur. Nun möchte er den beruflichen Neuanfang wagen - doch bei der Arbeitsagentur schaut er in ratlose Gesichter. Welche Fragen sich Jobwechsler stellen und was sie bei der Bewerbung beachten sollten.

Frage an den SZ-Jobcoach

Kann ich mit über 50 noch mal durchstarten?

SZ-Leserin Andrea R. hat vier Kinder großgezogen und in den vergangenen 20 Jahren nur sporadisch in ihrem erlernten Beruf gearbeitet. Jetzt würde sie gerne wieder einsteigen, doch ihr fehlt das Selbstvertrauen. Der SZ-Jobcoach gibt Tipps für den Neuanfang.

Arbeitsalltag in Unternehmen

Gehört privater Kummer ins Büro?

Vom Freund verlassen, von Mann oder Frau getrennt - das Leben teilt manchmal hart aus. Doch wie soll man sich seinen Kollegen gegenüber verhalten, wenn es im Privaten drunter und drüber geht?

Bewerbungsgespräch

Wer kommt für die Reisekosten auf?

Die Bewerbung war erfolgreich, der Termin zum Vorstellungsgespräch ist ausgemacht. Doch wer kommt für Anreise und Übernachtungskosten auf? Zwar regelt ein Gesetz die Übernahme - doch es gibt eine Reihe von Ausnahmen.

Arbeiten im Alter

Warum ältere Arbeitnehmer unterschätzt werden

Ab 50 lässt die Gehirnleistung nach. So lautet das Vorurteil, das ältere Mitarbeiter oftmals aufs Abstellgleis befördert. Zu Unrecht, sagt Neurowissenschaftler Martin Korte. Arbeitnehmer über 50 können einiges besser als ihre jungen Kollegen.

Von Anne-Ev Ustorf

Rechte von Berufsanfängern

Darf ich in der Probezeit Urlaub nehmen?

Es ist Sommer, die Kollegen verschwinden in die Ferien und Berufsanfänger bleiben im Büro - schließlich steht ihnen in der Probezeit kein Urlaub zu. Oder doch? Juristin Ina Reinsch antwortet.

Berufsausstieg nach der Schwangerschaft

Wann muss ich in der Elternzeit kündigen?

Umorientierung nach der Geburt: Manche junge Mutter will nicht zurück in ihren Job - oder sie will den Arbeitgeber wechseln. Aber: Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Kündigung?

Musik statt Finanzen

Bürgermeister wird Schlagersänger

Er kann nicht nur gut rechnen, sondern auch singen. Deshalb gibt Peter Rist, Finanzbürgermeister von Reutlingen, seinen Job zugunsten einer Schlagerkarriere auf. Ein Gespräch über Politik, Freiheit und Musik.

Interview: Roman Deininger

Konzerne sparen bei Geschäftsreisen
Beruflich unterwegs

Wann Reisezeit Arbeitszeit ist

Dürfen Arbeitnehmer, die beruflich unterwegs sind, für die Reisezeit Überstunden geltend machen? Und dürfen sie diese abfeiern oder bekommen sie die Mehrarbeit ausbezahlt? Rechtsanwältin Ina Reisch antwortet.

Schwimm-WM 2011
Ängste im Berufsalltag

Mut tut gut - auch im Vorstellungsgespräch

Ein Termin beim zornigen Chef oder eine Präsentation vor dem Vorstand: Im Berufsalltag jagen uns zahlreiche Situationen Angst ein. Führungskräfte-Trainerin Bettina Stackelberg verrät, wie man negative Gefühle bekämpft und sich dabei nichts anmerken lässt.

Interview von Stefan Schröter

Sandwich
Topmanager auf der Reservebank

Sandwich-Position? Nein danke!

Manager in der zweiten Führungsebene haben es nicht leicht: Sie müssen ihren Mitarbeitern Entscheidungen von oben verkaufen und gleichzeitig ihren Chefs ein erfolgreiches Team präsentieren. Wenn das allerdings zu lange dauert, werden sie ungeduldig und spielen nicht mehr mit.

Von Christine Demmer

Teilzeit Vollzeit Frauen Arbeit Job Karriere Berufsleben
Glücksgefühle bei der Arbeit

"Flow kann man lernen"

Konzentriert denken, die Zeit vergessen: Wenn Menschen im Flow arbeiten, erledigen sie ihre Tätigkeit mühelos. Managementtrainer Gerhard Huhn ist überzeugt, dass man das Gefühl trainieren kann. Ein paar Bedingungen müssen allerdings erfüllt sein.

Interview: Hannes Vollmuth

Verbraucherschützer kämpfen gegen Telefonwerbung
Ausgenutzte Azubis

Telefondienst und Putzfrau-Ersatz

Dürfen Arbeitgeber ihre Auszubildenden elf Stunden am Tag arbeiten lassen und über ihren Urlaub verfügen? Anwältin Ina Reinsch antwortet.

Statusmeldungen bei Facebook & Co: Chef liest mit
Facebook

Wenn der Chef zum Freund werden will

Wer plötzlich auf Facebook eine Freundschaftsanfrage vom Chef bekommt, sollte sich gut überlegen, was er antwortet. Etikette-Trainer Jan Schaumann gibt Tipps.

Bewerbung als Nachfolger

Suche Chefposten, biete mich

Alexander Kirn will Unternehmer-Nachfolger werden, am liebsten in einem mittelständischen Betrieb. Das Geld dafür hat er schon gesammelt. Jetzt muss nur noch das richtige Angebot kommen.

Von E. Dostert

Japan's Prime Minister Naoto Kan leaves at a news conference announcing his resignation, at his official residence in Tokyo
Rücktritt von Premier Naoto Kan

Japan versucht die Schnellheilung

Zwei Tage Wahlkampf, zwei Tage wählen: Japans regierende Demokratische Partei will nach dem Rücktritt von Premier Kan in vier Tagen eine neue Regierung aufstellen. So soll das Land schnell aus der Dauerkrise kommen - doch der Plan birgt Gefahren.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Mann hält Vortrag
Verhalten im Büro

"Authentizität ist unprofessionell"

Strategische Spielchen im Job sind wichtig für die Karriere. Aber was ist, wenn uns solches Machtgehabe widerstrebt? Ein Coach erklärt, warum Führungskräfte keine Angst vor politischem Taktieren haben dürfen und wann es hilft, in eine Rolle zu schlüpfen.

Interview: Anne-Ev Ustorf

Schwanger
Karriereplanung vs. Familienplanung

SchWANNger?

Im Studium, vor dem ersten Job, nach der ersten Beförderung: Viele Frauen wollen irgendwann einmal Kinder. Aber wann genau? Gibt es den perfekten Zeitpunkt?

jetzt.de-Autor Jan Schlieter hat sich umgehört.

Guttenberg in Oberfranken
Comeback nach dem Rücktritt

Am Ende? Dann kann es ja losgehen!

Karl-Theodor zu Guttenbergs politische Laufbahn scheint beendet. Doch der Rücktritt könnte auch der Beginn einer viel größeren Karriere sein. Das Tor zum glorreichen Comeback ist offen. Andere haben es vorgemacht.

Von Maria Holzmüller

Ausschau
Zufriedenheit im Job

Morgen wird alles anders

Der Sommerurlaub naht, in den Büros geht es ruhiger zu. Endlich Zeit darüber nachzudenken, was sich im Beruf ändern muss. Zehn Tipps, wie man die eigene Karriere steuert.

Von Nicolette S. Strauss

FAMILIENRAD
Dual Career Service

Karriere nicht ohne meinen Partner

Wer Spitzenkräfte anlocken will, muss auch an deren Partner denken. Die wollen ihre eigene berufliche Laufbahn nicht aufgeben. Unternehmen und Hochschulen fördern deshalb inzwischen Paare im Doppelpack.

Von Maria Holzmüller

Veranstaltung 'Koepfe und Zeiten - Das Gespraech'
Karrieretipps von Minister Guttenberg

Grüß dich, Elite!

Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg redet in der TU München mit FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher über Karriere. Da lässt sogar Marcel Reich-Ranicki grüßen.

Von Tobias Dorfer