Königssee - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Königssee

Berchtesgadener Land
:US-Student stürzt in bayerischen Alpen ab und stirbt

Eine Wanderin fand den leblosen 18-Jährigen in der Nähe der Kirche St. Bartholomä in Schönau am Königssee. Er lag 50 Meter vom Weg entfernt auf einer Steilfläche.

Fischerei und Klimakrise
:Renke in Not

Die wirtschaftlich wichtigste Fischart in den klaren und kühlen Seen des bayerischen Alpenvorlands wird immer kleiner und leichter. Am Staffelsee kam es im Herbst zu einem Massensterben, das Fachleute auf den Klimawandel zurückführen.

Von Matthias Köpf

Schifffahrt in Bayern
:Jetzt wird auch noch der Seeweg bestreikt

Verdi fordert mehr Lohn für die Beschäftigten der Bayerischen Seenschifffahrt. Ein Warnstreik trifft am Montag nur die Ausflügler am Königssee, denn andernorts hat die Saison noch gar nicht begonnen.

Von Matthias Köpf

SZ PlusRodelbahn am Königssee
:Der Berg, der Bach und der Blubb

In Schönau am Königssee stand die erste Kunsteis-Rodelbahn der Welt - bis der große Regen kam und sie zerstörte. Nun soll die Bahn für 53 Millionen Euro neu entstehen. Die Geschichte einer Zerstörung und der Ausblick auf den Wiederaufbau.

Von Volker Kreisl

Berühmte Sportstätte
:Zerstörte Bobbahn am Königssee soll wiederaufgebaut werden

Der Kreistag des Berchtesgadener Landes billigt die Pläne zur Erneuerung des bei einem Unwetter schwer beschädigten Eiskanals. Warum Naturschützer das 60-Millionen-Vorhaben kritisch sehen.

Von Matthias Köpf

Berchtesgadener Land
:25-Jähriger seit fast einer Woche am Königssee vermisst

Seit Tagen sucht die Polizei nach einem verschwundenen Mann. Doch bislang fehlt von ihm jede Spur.

SZ PlusÖkologie
:Zu viele Hirsche am Königssee

Der Nationalpark Berchtesgaden will ein Forschungsprojekt zur Wildregulierung starten. Warum die Jäger zurückhaltend auf die Ankündigung reagieren.

Von Christian Sebald

Nachruf auf Josef Lenz
:Pionier vom Königssee

Bahnkonstrukteur, Schlittenbauer - und einer der erfolgreichsten Trainer seines Sports: Sepp Lenz hat all das verkörpert, und noch mehr. Weggefährten beschreiben ihn als Menschen, der alle einfing mit seinem Wesen. Nun ist er im Alter von 89 Jahren gestorben.

Von Sebastian Winter

Naturschutz
:Königssee: BN zieht Klage gegen Abwasserleitung zurück

Naturschützer dürfen prüfen, ob die Auflagen aus der Genehmigung dieses Mal eingehalten werden.

Geheimbericht
:Rechnungshof fordert schärfere Jagd im Nationalpark Berchtesgaden

Am Königssee leben so viele Hirsche und Rehe, dass sich der Bergwald nicht richtig entwickeln kann, urteilt die Behörde. Das könnte massive Konsequenzen haben - und viel Ärger machen.

Von Christian Sebald

SZ PlusWintersport
:Neues Leben für die Schlange aus Eis

Königssee war die Medaillenschmiede der deutschen Schlittensportler – bis ein fürchterliches Unwetter die Anlage zerstörte. Ein Ortsbesuch nach der Katastrophe, die den Kufensport nachhaltig verstört hat und einen Kulturkampf entbrennen ließ.

Von Sebastian Winter, Königssee

Mitten in Schönau
:Abwasser marsch!

Weil er sich von den Behörden zum wiederholten Mal übergangen sieht, klagt der Bund Naturschutz im Berchtesgadener Land gegen einen eilig verlegten Kanalisationsschlauch durch den Königssee.

Glosse von Matthias Köpf

Olympische Sportstätten im Freistaat
:"Es ist ein Trauerspiel, das die Zukunft des Ruder- und Kanusports in ganz Bayern gefährdet"

Bei einem Termin mit Sportminister Joachim Herrmann geht es um die Frage, wie drei olympische Wettkampfstätten - die Bobbahn am Königssee, die Regattastrecke in Oberschleißheim und die Reitanlage in München-Riem - für die Zukunft erhalten werden können.

Von Sebastian Winter

Ein Jahr nach Unwetter
:Bobbahn am Königsee noch immer unter Schutt begraben

Im vergangenen Jahr wurde die älteste Kunsteisbahn der Welt bei einem Starkregen teilweise zerstört. 53 Millionen Euro stehen für den Aufbau bereit. Das wird wohl nicht reichen - und es gibt Zweifel, ob man die Anlage überhaupt erneuern sollte.

Von Matthias Köpf

Unfälle
:Warum in Bayerns Bergen immer mehr Menschen sterben

Noch nie hat die Polizei so viele tote Bergsteiger registriert wie 2021. Auch in diesem Jahr sind schon zahlreiche Personen verunglückt. Die Unfallursachen sind oft banal.

Von Matthias Köpf

Mitten in Schönau
:Alles klar am Königssee

Weil eine Druckleitung in der Tiefe undicht ist, muss das Abwasser der Ausflügler von St. Bartholomä über den See gefahren werden.

Von Matthias Köpf

Rodelsport
:Bobbahn soll Unwettern trotzen

Der Landkreis Berchtesgadener Land will erst nach einer genauen Simulation weiterer Gefahren über einen Wiederaufbau des zerstörten Eiskanals am Königssee entscheiden.

Verwaltungsgerichtshof muss entscheiden
:Klage gegen Hotel am Königssee

Der Bund Naturschutz und der Landesbund für Vogelschutz klagen gegen ein großes Hotelprojekt in unmittelbarer Ufernähe des Königssees im Berchtesgadener Land. Der Normenkontrollantrag der beiden Umweltverbände richtet sich gegen die Planungen, mit ...

SZ PlusBobbahn am Königssee
:Stille in Kurve 14

Die älteste Kunsteisbahn der Welt am Königssee ist in einem verheerenden Unwetter zerstört worden. Wurden Warnungen ignoriert? Ein Besuch bei der Mutter aller Bobbahnen.

Mitten in Bayern
:Aus der Bahn

Der Bund Naturschutz im Berchtesgadener Land will den vom Starkregen zerstörten Eiskanal am Königssee nicht wieder aufbauen. Stattdessen schlägt er vor, daraus ein "Denkmal für die Wirkung von Naturgewalten" zu machen.

Von Matthias Köpf

Rodelbahn am Königssee zerstört
:"Es tut unendlich weh"

Am Königssee ist die traditionsreiche Bob- und Rodelbahn durch die Unwetter stark beschädigt worden. Top-Rodler sind bestürzt - und der Weltcup-Betrieb fällt flach.

Radtour in Bayern
:Er ruft

Mit dem Radl direkt an den Watzmann: Die Fahrt auf die Kührointalm ist anstrengend, aber lohnend.

Von Hans Gasser

Rodeln-WM
:Hai in der Schlangengrube

Felix Loch wirkte, als sei er in dieser Saison überhaupt nicht zu schlagen. Bei der Weltmeisterschaft auf seiner Hausbahn am Königssee ist allerdings der Russe Roman Repilow schneller.

Von Thomas Gröbner

Nationalpark Berchtesgaden
:Influencerin soll Posting zu Königsbach-Wasserfall löschen

Die natürlichen Pools über dem Königssee locken unzählige Foto-Touristen an, doch dort passieren immer wieder tödliche Unfälle.

Saisonbeginn bei der Seenschiffahrt
:Unter Deck die Maskenpflicht, unter freiem Himmel das Abstandsgebot

Wegen der Corona-Pandemie mussten die Ausflugsschiffe in den Häfen bleiben, an diesem Samstag legen sie wieder ab - manches aber wird an Bord ungewohnt sein.

Von Jessica Schober

Start am Pfingstwochenende
:Leinen los!

Die Bayerische Seenschifffahrt nimmt wieder Fahrt auf: Am Starnberger See und am Ammersee legen von Samstag an täglich zwei Schiffe für je vier Rundfahrten ohne Zwischenstopps ab.

Von Jessica Schober

Bayerische Seen
:Die Corona-Krise legt die Schifffahrt lahm

Saisonbeginn verschoben, Mitarbeiter in Kurzarbeit und für den neuen Dampfer muss ein Kredit aufgenommen werden: Die Bayerische Seenschifffahrt leidet unter den Ausgangsbeschränkungen.

Von Astrid Becker

Virtual Reality
:Zeitreise in die Vergangenheit

Jonas Rothe bietet mit seiner Firma Time Ride Reisen durch die Zeit an. Mit Hilfe spezieller Brillen und Computersimulationen können Besucher in München durch elf landschaftlich und historisch bedeutende Stationen Bayerns fliegen.

Von Thomas Becker

Heiraten
:Neun ungewöhnliche Orte in Bayern für Hochzeiten

Ob im Westernsaloon, bayerisches Meer oder in den Bergen: Hier wird das Heiraten zum besonderen Erlebnis.

Von Isabel Bernstein und Katja Riedel

Bergtour
:Von Kühroint nach St. Bartholomä

Abseits vom Trubel am Königssee beginnt hinter der Königsseer Ache eine ruhige, schattige Tour.

Stefan Herbke

Schwere Wanderung
:Einmal rund um den Watzmann

Landschaftliche Höhepunkte alle paar Meter bietet die Wanderung durch Wimbachklamm und Wimbachgries nach Trischübel und hinunter zum Königssee, bei der der Watzmann einmal umrundet wird.

Stefan Herbke

Hintersee im Berchtesgadener Land
:Kleinod neben dem Königssee

Heute drängen sich Touristen am Königssee, dabei zog es berühmte Maler wie Carl Spitzweg einst zum kleinen Hintersee nahe Ramsau - aus gutem Grund.

Olympiabewerbung 2018
:Am Eiskanal geht alles glatt

Die Spiele können beginnen: Nach drei vergeblichen Anläufen fühlt man sich am Königssee für die Olympiabewerbung 2018 bestens gerüstet. Die Bobbahn wurde für einen zweistelligen Millionenbetrag olympiatauglich gemacht.

Heiner Effern

Reisen in Deutschland
:Servus, Watzmann!

Hochalpiner Nationalpark, bayerische Gemütlichkeit und historisches Bewusstsein - es gibt viele Gründe, ins Berchtesgadener Land zu fahren.

Königssee: Wandern und Baden
:Eiskalt unterm Watzmann

Für eine schweißtreibende Bergwanderung ist es zu heiß? Von wegen! Über dem Königssee liegt sogar Schnee, und ein Bad im Obersee kühlt jeden ab.

Stefan Herbke

Gutscheine: