Junge Leute - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Junge Leute

SZ PlusMünchner Theologie-Studentin
:Sie interessiert sich für die Bibel und redet über Sex

Kira Beer, 24, studiert Theologie und wehrt sich gegen Abtreibungsgegner. Obwohl sie das ihren zukünftigen Job in der katholischen Kirche kosten kann, setzt sie sich für Feminismus und Frauenrechte ein.

Von Veronika Tièschky

Münchens junge Kreative: Frederik Buchmann
:„Alles, was kreativ ist, ist Kunst“

Wo arbeiten Münchens junge kreative Köpfe? Wir haben sie an ihren Arbeitsplätzen besucht und ihnen über die Schulter geschaut. Heute: Frederik Buchmann.

Von Hannah Ernst

SZ PlusMigration
:„Als Woman of Color kämpft man an zwei Fronten gleichzeitig“

Kommt eine junge Frau mit Migrationshintergrund nach München, hat sie zwei Probleme, sagt Vishakha Liebermann. Warum sie deswegen das „That Brown Girl Collective“ gegründet hat.

Von Eva Pramschüfer

SZ PlusVideospiel über die Modeindustrie
:Designt, produziert, verbrannt

Kilian Held macht auf die negativen Eigenschaften der Modeindustrie und die Folgen von Fast Fashion aufmerksam – mit seinem Computerspiel für Kinder und Jugendliche, das er zukünftig an Schulen anbieten will.

Von Leila Herrmann

Band der Woche: Judi & Cocho
:Die Generation Z zum Mitsingen

Songs über das Leben, die Liebe und das Leiden Heranwachsender: „Judi & Cocho“ machen „Coming Of Age“-Pop mit Identifikationswert.

Von Amelie Völker

SZ PlusDie beeindruckende Karriere des Filmkomponisten Chrisna Lungala
:Mit Youtube-Tutorials nach Hollywood

Chrisna Lungala steht vor dem Durchbruch: Mit 27 Jahren und ohne Musikstudium wartet auf ihn eine Anstellung in einem Studio, das Oscar-Preisträger Hans Zimmer gegründet hat. Die Geschichte eines Münchner Filmkomponisten auf dem Weg nach Los Angeles.

Von Fanny Gasser

SZ PlusWas tun, wenn ein geliebter Mensch stirbt?
:"Menschliche Bedürfnisse wie Essen wirkten absurd auf mich"

Anfang 2023 bleibt die Welt für Laura Di Lizio stehen: Ihr Vater stirbt unerwartet an Krebs. Das Leben von Gleichaltrigen scheint ihr plötzlich fremd, sie fühlt sich unverstanden. Wie ist es, als junger Mensch ein Elternteil zu verlieren?

Von Sina Nachtrub

SZ PlusJunge Menschen und das Ehrenamt
:Wird jungen Menschen nicht Faulheit nachgesagt?

Sie spielen Klavier im Hospiz, organisieren Freizeiten für Menschen mit Behinderung, engagieren sich in der Flüchtlingshilfe: drei junge Menschen im Porträt, die sich engagieren, ohne etwas im Gegenzug zu erwarten.

Von Nicole Salowa

Nachrichten aus dem jungen München
:Neues Kollektiv, neues Design

19 junge Münchnerinnen und Münchner haben das neue Kollektiv "be (p)art" gegründet. Sie wünschen sich diskriminierungssensiblere Festivals. Anna Oefelein möchte wiederum mit ihren T-Shirts mehr Sichtbarkeit für Menschen mit Behinderungen erreichen.

Von Nicole Salowa und Amelie Völker

Münchens junge Kreative: Emilia Neuhäuser
:Wenn Kunst zur Meditation wird

Wo arbeiten Münchens junge kreative Köpfe? Wir haben sie an ihren Arbeitsplätzen besucht und ihnen über die Schulter geschaut. Heute: Emilia Neuhäuser.

Der Auftritt von Gündalein beim "Sound of Munich Now"
:Female Empowerment mit Playboy-Häschen

Das hat Flow, das macht gute Laune: Gündalein spielt 100 Shows im Jahr und zeigt beim Festival "Sound of Munich Now", dass Hip-Hop ohne Frauen ziemlich arm wäre.

Von Michael Bremmer

Ausstellungseröffnung von "10 im Quadrat"
:Die Freiheit als Schnittstelle

Was passiert, wenn man Musik und Fotografie zusammenbringt? Das zeigt die Ausstellung "10 im Quadrat", die am Freitag im Farbenladen bei großem Andrang eröffnet worden ist.

Von Simone Rupprecht

Nachrichten aus dem jungen München
:Podcast mit Klatsch, DIY mit Expats

Lea Dakowski, 25, und Lina Kempenich, 26, starten den Gossip-Kanal "Juice". Und Francesca Brignoli, 27, Goanetse Legoale, 27, und Porter Garr, 20, fördern die Kreativität.

Von Leila Herrmann und Eva Pramschüfer

Band der Woche: "Erleuchtung und Rufo"
:"Wir haben einfach Spaß am Musik machen"

Sieht man die Münchner Band "Erleuchtung und Rufo" bei einem Konzert, spürt man eine ungezwungene Leichtigkeit - Musik kann auch niedrigschwellig sein.

Von Nicole Salowa

SZ PlusZum Popstar in 90 Tagen
:"Es braucht nur die eine Person, die an dich glaubt"

Sicherheit? Oder den einen großen Traum leben? Philip Lueder studiert seit acht Jahren Physik. Doch nun gibt er sich 90 Tage Zeit, um in Amerika als Musiker Fuß zu fassen.

Von Eva Pramschüfer

SZ PlusFeministin und Fotografin: Amelie Sachs
:"Weiblichkeit ist definitiv eine Stärke, keine Schwäche"

Die Münchner Fotografin Amelie Sachs hat das Leben moderner Hexen in Dänemark und alleinstehender Frauen in Ägypten dokumentiert. Über die Suche nach unterrepräsentierten Stimmen und die Bedeutung, Frau zu sein.

Von Katharina Federl

Münchens junge Kreative: Burcu Bilgiç
:Einen Platz in der Welt erkämpfen

Wo arbeiten Münchens junge kreative Köpfe? Wir haben sie an ihren Arbeitsplätzen besucht und ihnen über die Schulter geschaut. Heute: Burcu Bilgiç.

Von Nicole Salowa

Band der Woche: Yellow
:Wenn ein Traum auf den nächsten folgt

Lea Urban wollte unbedingt Schauspielerin werden und zog dafür sogar kurzzeitig nach Hollywood. Jetzt ist sie zurück, arbeitet als Model und startet eine Musikkarriere.

Von Meryem Sener

SZ PlusDas Party-Konzept "Drink & Draw"
:"Ich fand's null sexuell"

Einmal im Monat treffen sich junge Münchner in einem Hinterhof zum Aktzeichnen und Prosecco trinken. Gastgeberin ist Anastasia Kovalova aus der Ukraine, sie will traditionelle Regeln und Grenzen aufheben.

Von Leila Herrmann

Münchens junge Kreative: Moritz Thoma
:Erst der Aufbau, dann die Zerstörung

Wo arbeiten Münchens junge kreative Köpfe? Wir haben sie an ihren Arbeitsplätzen besucht und ihnen über die Schulter geschaut. Heute: Moritz Thoma.

Von David Holzner

Band der Woche: "Hallway"
:Nostalgischer Indie-Rock zum Erwachsenwerden

Die Songs von "Hallway" klingen ein wenig wie der introspektive Soundtrack zu einem Coming-of-Age-Film.

Von Elisabeth Fleschutz

Band der Woche: Acid World
:In der Höhle der Kreativität

Die Musiker von "Acid World" können keine Noten lesen. Bei Freestyle-Sessions entstehen trotzdem erstaunlich komplexe Songs.

Von Sabrina Ahm

Münchens junge Kreative: Leonidas Zouvelos
:Porträts wie Schnappschüsse

Wo arbeiten Münchens junge kreative Köpfe? Wir haben sie an ihren Arbeitsplätzen besucht und ihnen über die Schulter geschaut. Heute: Leonidas Zouvelos.

Von Amelie Völker

Der Auftritt von "Raketenumschau" beim Sound of Munich Now
:Singen, bis die Backen glühen

Wortgewand, sprachbegabt, auch wenn es nicht unbedingt viel Sinn ergibt: "Raketenumschau" ist die südlichste Band der Hamburger Schule, live ein großes Vergnügen - und ein Beweis dafür, wie spannend die Münchner Musikszene aktuell ist.

Von Michael Bremmer

Münchens junge Kreative: Anna Schulz
:Wenn Musik die Malerei verändert

Wo arbeiten Münchens junge kreative Köpfe? Wir haben sie an ihren Arbeitsplätzen besucht und ihnen über die Schulter geschaut. Heute: Anna Schulz.

Von Amelie Völker

Band der Woche: ESC Rilla
:Freestyle auf dem Fahrrad

Schnell, treibend, energiegeladen: ESC Rilla ist Rapper, seine Shows fühlen sich aber wie ein Punk-Konzert an.

Von Amelie Völker

SZ PlusBurn-out durch Aktivismus
:"Ich war komplett fertig"

Seit einigen Jahren sind Luca Barakat, 18, und Amrei Küsel, 18, ehrenamtlich im Klimaschutz aktiv. An sich selbst denken sie dabei selten. Was passiert, wenn sich Machtlosigkeit in Überarbeitung und Burn-out, Sorgen in Depressionen verwandeln? Und so geht es nicht nur ihnen.

Von Nicole Salowa

Festival "Sound of Munich Now"
:Party für die Generation Z

Deutsch-Pop klingt oft nach Wohlfühl-Beats in Reimform - Cosima Kiby zeigt sich hingegen ehrlich und verletzlich und gewinnt damit das Publikum.

Von Michael Bremmer

Band der Woche
:Songs statt Hausaufgaben

Musik machen, bis man alles um sich herum vergisst. So geht es den Musikern der Indie-Band "DaWarWas" - doof nur, dass sie noch für die Schule lernen müssen.

Von Marla Kyriss

Münchens junge Kreative: Sophia Schönberner
:Pur und ungefiltert

Wo arbeiten Münchens junge kreative Köpfe? Wir haben sie an ihren Arbeitsplätzen besucht und ihnen über die Schulter geschaut. Heute: Sophia Schönberner.

Von Rashidah Hassen

SZ PlusDer junge Performance-Künstler Lavo Pansan
:Auge in Auge mit Flatz

Im November versteigerte Lavo Pansan, 23, bei einer Performance seine Tattoos. Als er erfährt, dass Flatz exakt das Gleiche vorhat, stört er die Ausstellungseröffnung. Wer ist der junge Künstler?

Von Nicole Salowa

Festival "Sound of Munich Now"
:Abschied und Anfang

Einer der bewegendsten Momente des Festivals "Sound of Munich Now": Daniel Fahrländer alias Fahrlaend singt über einen großen Schicksalsschlag.

Von Michael Bremmer

Münchens junge Kreative
:Kunst, die mit dem Körper verschmilzt

Wo arbeiten Münchens junge kreative Köpfe? Wir haben sie an ihren Arbeitsplätzen besucht und ihnen über die Schulter geschaut. Heute: Sarah Klang.

Von Sina Nachtrub

SZ PlusDas Phänomen #booktok
:"Es geht einigen einfach nur darum, neue Bücher in die Kamera zu halten"

Esra Usta spricht auf Tiktok über Literatur, Jasmine Lichtman diskutiert in ihrem Buch-Club über die neuesten Bücher. Warum lesen junge Menschen der Gen Z häufiger als die Generation vor ihnen? Eine Spurensuche.

Von Leila Herrmann und Eva Pramschüfer

Band der Woche
:Wie Tagebucheinträge, nur offener

In ihren Songs erzählt Drea alles von sich. Die Bühne ist ihr Safe Space, in dem sie alles teilen kann.

Von Sandra Langmann

SZ PlusJung und chronisch krank
:"Ich dachte immer, dass mir so was nicht passiert"

Partys, Konzerte und Festivals bestimmten früher ihr Leben. Doch dann bekommt Milena Ninkovic die Diagnose Multiple Sklerose. Wie ist es, als junger Mensch mit einer chronischen Krankheit zu leben?

Von Sina Nachtrub

Münchens junge Kreative
:Wenn das Unkontrollierbare reizt

Wo arbeiten Münchens junge kreative Köpfe? Wir haben sie an ihren Arbeitsplätzen besucht und ihnen über die Schulter geschaut. Heute: Tabata von der Locht

Von Lara Graff

SZ PlusJunge Menschen über Rassismus
:"Wer verteidigt mich? Wer ist wirklich solidarisch?"

Die Enthüllungen über Abschiebungspläne in Teilen der rechten Szene haben junge Menschen mit Migrationshintergrund verunsichert. Drei Münchner erzählen.

Von Rashidah Hassen

SZ PlusFilm über Magersucht
:"Man fühlt sich, als hätte man die Macht über sich selbst"

Emma Kratt, 24, hat in jungen Jahren an Magersucht gelitten. Mit ihrem Film "Der Geruch von gutem Essen" möchte die Drehbuchautorin und Regisseurin über Essstörungen aufklären und Betroffenen helfen.

Von Sabrina Ahm

Band der Woche
:Den eigenen Weg finden

"Showbid" macht indisch inspirierten Tagebuch-Pop-Rap. Er will damit Menschen helfen, denen es so geht wie seinem früheren Ich.

Von Sina Nachtrub

Münchens junge Kreative
:Erst der Anzug, dann zerschnittene Hosen

Wo arbeiten Münchens junge kreative Köpfe? Wir haben sie an ihren Arbeitsplätzen besucht und ihnen über die Schulter geschaut. Heute: Simon Zacherl.

Von Nicole Salowa

SZ PlusFotos einer verkannten Generation
:"Wir sind die Menschen mit 'ner Pulle Bier"

Alex Kocso fotografiert junge Menschen in Clubs, auf Demos, auf der Straße. Die Fotos zeigen, wie sie abseits des Alltäglichen leben und ticken. Sie geben ein Bild der Generation Z, die polarisiert und somit umso mehr begeistert.

Von Melina Bäckmann

Ausblick
:21 junge Leute, die München in diesem Jahr spannender machen

Sie tanzen zu K-Pop für alle, schreiben Poesie auf Zeit und arbeiten an mehr Wohnraum für Studierende - und tragen so dazu bei, dass die Stadt bunt und lebenswert bleibt.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Festival "Sound of Munich Now"
:Peace und Drum-Breaks

Zugabe zum Festival: Alle zwei Wochen wird ein Video vom "Sound of Munich Now" veröffentlicht. Der Beat-Produzent Alexis Boettcher alias Packed Rich verwandelt mit seiner energiegeladenen Musik die Konzerthalle in einen Dancefloor.

Von Michael Bremmer

SZ PlusPodcast "2wischendurch"
:Kaffeetratsch unter Musiknerds

Ein Podcast, zwei Welten. Der eine ist Medizinstudent, der andere Filmredakteur - und doch teilen sie eine Leidenschaft: das junge Musikgeschehen. Raphael Franzen und Lorenz Urban moderieren jede Woche ihren Podcast "2wischendurch".

Von Fanny Gasser

SZ PlusComeback der Münchner Band "Talking Pets"
:"Wir sind nicht mehr so naiv wie früher"

Sie galten als Pop-Hoffnung Münchens - doch trotz großer Konzerte und euphorischer Kritiken war vor zehn Jahren Schluss bei den "Talking Pets". Warum? Und weshalb wagen die vier Musiker jetzt wieder den Neuanfang?

Von Michael Bremmer

Festival "Sound of Munich Now"
:Treibende Beats, wichtige Botschaft

Zugabe zum Festival: Alle zwei Wochen wird ein Video vom jüngsten Pop-Ereignis veröffentlicht. Den Anfang macht Kristina Moser alias Blushy AM - unterstützt wird sie von der deutsch-amerikanischen Sängerin Devado.

Von Michael Bremmer

SZ-Adventskalender
:Ein sicherer Ort, weit entfernt von der Heimat

Im Mental Health Center Ukraine finden Menschen, die aufgrund des dortigen Krieges geflohen sind, psychosoziale Hilfe in ihrer Muttersprache. Ein einzigartiges Projekt in Deutschland - aber es fehlt Geld.

Von Rashidah Hassen

Wahl zur Band des Jahres
:Auf der Suche nach neuer Musik aus München

Welche Musikerinnen und Musiker fallen in München auf? Jeden Dienstag stellen wir auf der Junge-Leute-Seite die "Band der Woche" vor. Zehn Gruppen, die in den vergangenen Monaten von sich reden machten, stehen nun zur Wahl für die "Band des Jahres" - ein Überblick.

Von Sina Nachtrub

Band der Woche
:Raus aus dem Flugmodus

Jakob Lücking musste eine Pause machen, um zurück zur Musik zu finden. Jetzt mischt er als "Blackjack" Techno und Rap.

Von Nicole Salowa

Gutscheine: