Argentinien

Im Messi-Land steht der Fußball still

In Argentinien streiken über 200 Mannschaften wegen ausstehender Löhne - auch Staatschef Macri kann die Krise nicht lösen, die er mit verursacht hat.

Von Boris Herrmann, Rio de Janeiro

Argentinien

Messi schmollt wegen einer Tüte

Der sonst so stille Messi schwingt sich zum Wortführer seiner Nationalelf auf - und verkündet trotzig einen Boykott gegen die argentinische Presse. Dabei geht es um ein Joint-Gerücht.

Von Javier Cáceres

EURO 2016 - Semi final Germany vs France
Korruption im Weltfußball

Aus Rache zu Fall gebracht

Die Aussage eines amerikanischen Tickethändlers legt nahe, dass der jähe Sturz von Uefa-Chef Platini und dem langjährigen Fifa-Boss Blatter vom früheren Generalsekretär Valcke eingeleitet wurde.

Von Thomas Kistner, Paris

World Cup 2014 - Fifa World Cup 2014 - Feature
Fußball-Weltverband

Schmutziges Kartengeschäft

Ein Tickethändler prangert krumme Deals bei der WM 2014 an - und will die Fifa auf Schadenersatz verklagen.

Von Thomas Kistner, Paris

UEFA Europa League 2015/16 draw
Fifa

Heiße Kugeln, kalte Kugeln - Blatter bringt Fußball-Auslosungen in Verruf

Der ehemalige Fifa-Präsident sagt, er sei Zeuge gewesen, wie betrogen wurde - und eröffnet eine längst fällige Debatte. Schon oft führten Ziehungen zu verdächtigen Ergebnissen.

Von Thomas Kistner

Banknotes are thrown at FIFA President Blatter as he arrives for a news conference after the Extraordinary FIFA Executive Committee Meeting at the FIFA headquarters in Zurich
Fifa

Blatters Gier wirft ein Licht auf die ganze Branche

Es ist zu vermuten, dass nicht nur die Fifa dunkle Geheimnisse birgt. Behörden müssen endlich intensiver durchs Dickicht dieser Branche streifen.

Kommentar von Thomas Kistner

FILE - FIFA Suspend President Sepp Blatter, Michel Platini And Jerome Valcke
Fifa-Skandal erreicht neue Dimension

Das 80-Millionen-Dollar-Sorglospaket der Fifa

Ein Funktionärstrio um Ex-Präsident Sepp Blatter soll sich etwa für das korrekte Feststellen des WM-Siegers horrende Boni genehmigt haben. Der Fifa-Skandal nimmt damit eine neue Dimension an.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner

-
Zürich

Fifa-Spitze um Blatter soll 79 Millionen Franken kassiert haben

Diese Summe sollen Blatter, Valcke und Kattner allein in den vergangenen fünf Jahren an Gehältern und Bonus-Zahlungen erhalten haben. Die Verträge unterzeichnete sich das Trio offenbar meist gegenseitig.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner

Fußball-Politik

Zurück in die Zukunft

Ein Sponsorendeal mit China zeigt, wie Blatters alte Fifa fortlebt. Wenn sich die westliche Welt abkehrt, wendet sich die Fifa eben der östlichen zu.

Von Thomas Kistner

fifa 26 Bilder
Spitze des Fußball-Weltverbandes

Sogar Unbescholtene unter den Fifa-Gaunern

Gute Gesellschaft für die gesperrten Platini und Blatter: Fast die gesamte Fußball-Weltregierung von einst ist suspendiert, sitzt in Haft - oder steht unter Verdacht.

Von René Hofmann, Thomas Kistner und Alexander Flohr

Die Spitze des Weltverbandes

Familienbande

Gute Gesellschaft für die gesperrten Platini und Blatter: Fast die gesamte Fußball-Weltregierung von einst ist suspendiert, sitzt in Haft - oder steht unter Verdacht.

Von R. Hofmann, T. Kistner und A. Flohr

Jack Warner
Analyse
Jack Warner

Die wohl dubioseste Gestalt der Fifa

Jack Warner soll in Kürze in die USA ausgeliefert werden - und könnte dort Erhellendes in der Affäre um die WM 2006 beitragen.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner

Franz Beckenbauer und Joseph Blatter
Analyse
WM-Skandal des DFB

Das zweite schwarze Loch

Die Geldflüsse rund um die WM 2006 werden immer mysteriöser: Anscheinend landete die Überweisung des deutschen Organisationskomitees über 6,7 Millionen Euro auf einem anderen Konto als bisher gedacht.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner

-
Analyse
Fifa und der DFB

Als Blatter ums Überleben kämpfte

Wohin in der Fifa flossen die Millionen der Deutschen? Sepp Blatter befand sich damals in einem schmutzigen Wahlkampf - und im Finanzkomitee wirkten dubiose Figuren.

Von Thomas Kistner

German Football Federation Informs About FIFA World Cup 2006 Investigations
Report
Fussball-WM 2006

Die neueste Version des DFB

Was hat es mit der dubiosen Millionen-Zahlung vor der WM 2006 auf sich? DFB-Präsident Wolfgang Niersbach versucht es zu erläutern. Doch er wirft vor allem neue Fragen auf.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner

Fifa

Reformer im Zwielicht

Die Reformkommission des Fußball-Weltverbandes Fifa hat durch Erpressungsvorwürfe gegen das Gremiumsmitglied Gorka Villar ein zusätzliches Glaubwürdigkeitsproblem bekommen.

WM 2006 - Trinidad und Tobago - Schweden
Analyse
Ticketgeschäfte bei der Fifa

Drei Millionen hin, drei Millionen zurück

Die Anschuldigungen über merkwürdige Überweisungen bringen die nebulösen Byrom-Brüder, die das Fifa-Ticketgeschäft kontrollieren, arg in Bedrängnis. Aber auch den Fußball-Weltverband selbst.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner

Fifa

In der Höhle des Löwen

Unabhängig davon, was US-Justizministerin Loretta Lynch am Montag in Zürich zur Affäre um den Fußball-Weltverband erklären wird, zielen die US-Ermittlungen auch auf Fifa-Spitzenfunktionäre.

Von Thomas Kistner

Korruptionsaffäre der Fifa

Alle Spenden im Visier

Die Schweizer Bundesanwaltschaft untersucht im Zuge des Fifa-Skandals nun auch die Spenden-Politik des Fußball-Weltverbandes. Das betrifft vor allem eine ominöse 10-Millionen-Dollar-Transaktion in die Karibik.

Von Johannes Aumüller, Thomas Kistner

XGTY
Analyse
Fifa-Skandal

Hilfsgelder, die nie ankommen

Fluthilfe für Pakistan, Unterstützung für Haiti: Funktionäre in der Fifa tarnten ihre korrupten Geschäfte offenbar mit Spendengeldern, die die eigentlichen Empfänger nie erhielten.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner

2014 FIFA World Cup Final Draw
Fifa-Generalsekretär

Der Mann fürs Grobe

Jérôme Valcke galt als Blatter-Vertrauter - seine Karriere hat einige kuriose Wendungen.

Von Thomas Kistner

Porträt
Fifa-Generalsekretär

Jérôme Valcke - der Mann fürs Grobe

In jeder Affäre des Fußball-Weltverbands taucht der Name Jérôme Valcke auf. Als sich das FBI für den Fifa-Generalsekretär zu interessieren begann, war klar: Als Nächster ist Blatter dran.

Von Thomas Kistner

File picture shows FIFA President Blatter leaving stage after making speech during opening ceremony of 65th FIFA Congress in Zurich
Fußball-Weltverband

Joseph Blatter tritt als Fifa-Boss zurück

Diese Nachricht wird den Welt-Fußball verändern: Nur wenige Tage nach seiner Wiederwahl verkündet Sepp Blatter auf einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz seinen Rücktritt.

Fußball WM 2022 in Katar
Analyse
Fifa-Skandal

Wie die Schweizer an den WM-Vergaben rütteln

Mit den WM-Entscheidungen für Russland und Katar befasst sich nun die Staatsanwaltschaft. Möglicherweise stellt das die Austragungsorte 2018 und 2022 doch noch infrage.

Von Johannes Aumüller, Zürich

Argentinien

Kampfstoff aus der Giftküche

Eine Pfefferspray-Attacke ist neuer Tiefpunkt in der Rivalität zwischen Boca Juniors und River Plate.

Von Peter Burghardt