Jugendstil - Aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Jugendstil

Sakralbauten im Oberland
:Einzigartiger Stilmix

Für die Eurasburger Schlosskirche kombinierte Architekt Karl Bauer neobarocke Formen und Jugendstil. Das Ende der vierjährigen Renovierungsarbeiten feiert der Pfarrverband mit einem Gottesdienst.

Von Benjamin Engel

Russland
:Der russische Dreh

Europäische Großstädte mit ihrer beeindruckenden Architektur sind für die Filmindustrie aus Putins Reich seit Kriegsbeginn versperrt. Macht aber nichts, Kaliningrad hat ganz Ähnliches zu bieten.

Von Frank Nienhuysen

SZ PlusKunst
:Liebevoll? Ist Klimts berühmter "Kuss" keineswegs

Die Kitsch-Industrie liebt Gustav Klimt, das große Geld auch. Doch seine Malerei ist alles andere als harmlos.

Von Kia Vahland

SZ PlusZwintscher-Ausstellung in Dresden
:Zigarette?

Wer war der Mann, der die mysteriöseste Raucherin der deutschen Kunstgeschichte malte: Das Dresdner Albertinum wagt eine Wiederentdeckung von Oskar Zwintscher.

Von Peter Richter

"Heinrich Vogeler" im Kino
:Der Märchenprinz von Worpswede

Liebling des Bürgertums, Träumer, Kommunist : Ein Film über den Universalkünstler Heinrich Vogeler.

Von Kathleen Hildebrand

Expedition Jugendstil
:Vertiefung in die Natur

Die Jugendstil-Künstlerin Ilna Ewers-Wunderwald war bis vor Kurzem fast vergessen.

Von Till Briegleb

Unesco-Weltkulturerbe
:Das Land blühe

Die Unesco erweitert das Weltkulturerbe, nach einigem Streit auch um die Künstlerkolonie Mathildenhöhe in Darmstadt.

Von Till Briegleb

SZ-Serie: Streifzüge durch die Stadt
:Bunt, verspielt, prächtig

München zählt zu den Hochburgen des Jugendstils - und Schwabing ganz besonders. In nur anderthalb Stunden gibt es mehr als ein Dutzend reich verzierte Meisterwerke zu erkunden.

Von Dominik Hutter

SZ JetztKolumne "Die Kifferin"
:"Ich trug Socken und Bandanas mit Hanfblatt-Optik"

In unserer Kolumne erzählt die Studentin Mia von ihrem Leben mit Cannabis. Folge 12: Kiffen als Jugendkultur.

Protokoll von Niko Kappel

Gellért-Bad in Budapest
:Voll schön

Der Besuch im berühmten Jugendstil-Bad Gellért ist zumindest tagsüber eine Freude.

Von Monika Maier-Albang

SZ PlusJugendstil in Holland
:Kampf für Windmühlen

Das Gemeentemuseum in Den Haag zeigt Meisterwerke des holländischen Jugendstils - und schildert die Debatten, die sich daran entzündeten.

Von Till Briegleb

Pasing
:Jugendstil-Juwel für 3,9 Millionen Euro zu verkaufen

Ein solches Anwesen ist auch auf dem Münchner Immobilienmarkt selten zu haben: Die Villa des verstorbenen Architekten Hans Heid ist fast komplett im Originalzustand erhalten.

Von Alfred Dürr

Jugendstil-Anwesen
:Die Heid-Villa an der Würm

Die Heid-Villa an der Würm in Pasing steht für 3,9 Millionen Euro zum Verkauf. Ein Blick ins Innere des Jugendstil-Juwels.

Druck aus den sozialen Medien
:"Mädchen stecken in einem Dilemma"

Jugendliche und auch schon Kinder fühlen sich in der Pflicht, ständig auf Facebook, Snapchat oder Instagram erreichbar zu sein. Eine Entwicklung, mit der sich die Stadtjugendpflege und die Freisinger Schulen befassen.

Von Clara Lipkowski

Sanierung
:Neue Hoffnung für das Nürnberger Volksbad

Es gilt als "Perle des Jugendstils" - doch es ist seit einem Vierteljahrhundert geschlossen. Nun gibt es einen Plan, wie das Bad doch noch saniert und wieder eröffnet werden kann.

Von Claudia Henzler

Jugendstil-Kirche in Haar
:Zeugnis der Kunstgeschichte

Maria Sieben Schmerzen war 104 Jahre Krankenhauskirche. Für das Jugendstil-Kleinod beginnt nun eine neue Ära.

Von Bernhard Lohr

Ausstellung "Jugendstil - Die große Utopie"
:Mehr als schöne Kringel

Der Jugendstil war anfangs eine Protestform, um gegen die Auswüchse des Kapitalismus zu kämpfen. Das zeigt das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe nun auf.

Von Till Briegleb

Jugendstil in München
:Knospen, Blüten und andere Skandale

Ein neues Buch stellt den Jugendstil in München vor. Was heute als dekorativ und schmuck empfunden wird, war um die Jahrhundertwende geradezu revolutionär.

Von Anne Goebel

150 Jahre Gustav Klimt
:Wien feiert den Jugendstil-Meister

Gustav Klimt gehörte zu den berühmtesten Malern des Wiener Jugendstils. Anlässlich seines 150. Geburtstages widmet ihm seine Heimatstadt eine ganzes Klimt-Jahr. In zahlreichen Sonderausstellungen sind seine berühmtesten Werke zu sehen - eine Auswahl.

Jugendstilbiennale in Brüssel
:Hereinspaziert zur Feier des Schnörkels

Rund 15.000 Jugendstilhäuser gibt es in Brüssel. Zur Feier der alle zwei Jahre stattfindenden Jugendstilbiennale öffnen Privatleute ihre prachtvollen Wohnhäuser für Besucher.

Brüssel
:Ein Fest für den Jugendstil

Etwa 15.000 Jugendstilhäuser gibt es in der belgischen Hauptstadt. Einige haben ihre Türen nun Besuchern geöffnet.

Swingerclub im Museum
:Kunst zum Anfassen

Staatlich geförderter Gruppensex: In ein Wiener Museum ist neben den Bildern von Gustav Klimt ein Swingerclub eingezogen. Nun beschäftigt das provokante Kunstprojekt das Parlament.

Jugendstil: Mucha-Ausstellung
:Die Eleganz der Kurve

Sphinxhaft lockende Puppengesichter, lustvoll drapierte Frauenleiber und animalisches Dekor: Die Hypo-Kunsthalle München zeigt den Meister des Jugendstils, Alfons Mucha. Die Bilder.

Gottfried Knapp

Müller'sches Volksbad
:Rein ins Retro-Becken

Das Müller'sche Volksbad ist das Jugendstil-Juwel in der Münchner Bäderlandschaft. Die Gäste kommen vor allem wegen des irisch-römischen Schwitzbades.

Beate Wild

Bildergalerie
:Unbekannte Denkmäler in München

Häuser im Jugendstil liebt jeder, Gebäude aus der Nachkriegszeit lehnen die meisten ab: Helga Himen vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege erklärt mit zehn Beispielen, warum auch diese Bauten als Denkmal geschützt werden.

Gutscheine: