Russian President Vladimir Putin listens to Uzbek President Shavkat Mirziyoyev during their talks in Moscow's Kremlin
Syrien-Konflikt

Das Kalkül des Kreml in Syrien

Im Syrien-Konflikt versucht Putin den Druck auf die Amerikaner zu erhöhen. Nach der Giftgas-Attacke des Regimes und dem Raketenangriff der USA steht aber auch der Kreml selbst unter Druck.

Von Julian Hans, Moskau

Naher Osten

Geheimtreffen in der Hafenstadt

Der damalige US-Außenminister Kerry stellte im vorigen Jahr einen Friedensplan für Israel und Palästina vor, wie jetzt bekannt wurde. Aber Ministerpräsident Netanjahu machte schnell einen Rückzieher.

Von Dunja Ramadan

Nahost-Konflikt

Der vorerst letzte Versuch, den Nahen Osten zu retten

Auf der Pariser Friedenskonferenz versuchen Vertreter von 75 Staaten und Organisationen, den Anbruch einer neuen Eiszeit zwischen Israel und Palästina zu verhindern.

Von Leo Klimm und Peter Münch, Paris/Tel Aviv

Vietcong

Kerry trifft einstigen Gegner aus Vietnamkrieg

Vor fast 50 Jahren standen sie sich schon einmal gegenüber: Damals wollte Vo Ban Tam den heutigen US-Außenminister töten. Nun gaben sich die beiden Männer die Hand.

Deutsch-Israelische Regierungskonsultationen in Berlin
Nahost

Israel will aus Protest Zahlungen an die UN kürzen

Es sei sinnlos, "anti-israelische" Gremien zu unterstützen. Hintergrund ist der Streit um eine Resolution zum Siedlungsbau.

Nach US-Sanktionen

Wladimir der Großherzige

Russische und amerikanische Geheimdienste beharken sich schon seit Monaten. Und was macht Präsident Putin? Der lädt Botschafterkinder zu Neujahr in den Kreml.

Von Julian Hans

John Kerry meets with premier Benyamin Netanyahu in Rome to discu
Nahost

Warum der Hunger nach Land für Israel so gefährlich ist

Israel wendet sich von der Zweistaatenlösung ab. Eine fatale Entscheidung, die nicht nur den Palästinensern, sondern auch dem israelischen Staat selbst schadet.

Kommentar von Peter Münch

Nahost

Abschied von zwei Staaten

Die Regierung Obama bricht mit Israel. Trump macht es möglich.

Von Stefan Kornelius

Benjamin Netanjahu
Nahostkonflikt

Israel empört über Obamas Enthaltung im Sicherheitsrat

Die USA lassen eine UN-Resolution gegen die Siedlungspolitik passieren. Israels Führung reagiert mit scharfer Kritik und brüskiert die Ukraine. Trump verspricht, die Entscheidung zu revidieren.

Türkei und Russland

Demonstrativ einig

Nach den tödlichen Schüssen auf Russlands Botschafter in Ankara will Moskau seinen Kurs in Aleppo nicht ändern - und nun sogar mit der Türkei und Iran in Syrien vermitteln.

Von Julian Hans, Tim Neshitov und Luisa Seeling, Moskau/München

Krieg in Syrien

Merkel wirft Russland und Iran Verbrechen in Syrien vor

Beide Länder seien mitverantwortlich für Angriffe auf Zivilisten und Krankenhäuser in Aleppo. Diese müssten geahndet werden.

Paolo Gentiloni appointed new Italian Prime Minister
Italien

Der Graf, der einst Häuser besetzte

Paolo Gentiloni, der neue designierte Premierminister Italiens, soll die Lücke seines Vorgängers schließen. Die Opposition bezeichnet ihn als blass - dabei ist seine Biografie alles andere als langweilig.

Von Oliver Meiler, Rom

IS in Palmyra
Syrien

IS-Erfolg in Palmyra zeigt Assads Schwäche

Die Terrormiliz erobert die Oasenstadt zurück und offenbart den schwindenden Einfluss von Assads Kräften. Auch das Unesco-Welterbe Palmyras ist in Gefahr.

Von Moritz Baumstieger

Oasenstadt Palmyra
Terrormiliz

IS-Kämpfer marschieren wieder in Palmyra ein

Nach monatelangen Verlusten hat die Terrormiliz zudem strategisch wichtige Energiequellen eingenommen. Am Wochenende beraten ranghohe Politiker über den Syrienkonflikt.

OSZE-Ministerrat
Syrien

Russland verkündet Feuerpause in Aleppo - doch die Kämpfe gehen weiter

Die syrische Armee soll ihre Kämpfe in der Stadt vorübergehend eingestellt haben, um 8000 Zivilisten in Sicherheit zu bringen. Laut Aktivisten gehen die Gefechte aber weiter.

OSZE

Schlechte Laune in Hamburg

Das Treffen der Außenminister ist ein Spektakel. Fortschritte aber gibt es kaum: Zu weit liegen die Positionen zu vielen Krisen auseinander.

Von Peter Burghardt, Hamburg

Syrien

Um jeden Zentimeter

In der Schlacht um Aleppo steht Diktator Assad kurz vor dem Sieg. Nun verkündet Russland, die syrische Armee habe ihre Angriffe gestoppt, damit Zivilisten fliehen können.

Von Moritz Baumstieger und Paul-Anton Krüger

Vor dem OSZE-Treffen in Hamburg
Treffen der OSZE-Außenminister

Steinmeier fordert von Lawrow Feuerpause für Aleppo

Syriens Präsident Assad will davon nichts wissen: Diese Möglichkeit "existiert praktisch nicht". Die humanitäre Lage in der umkämpften Stadt ist verheerend.

Auswärtiges Amt

Diplomaten im Übergang

Weil keiner weiß, wer Nachfolger von Frank-Walter Steinmeier wird, wächst die Unsicherheit im Auswärtigen Amt - das der Minister auch mit seinem Personal geprägt hat. Doch wird diese Truppe auch unter einem neuen Chef oder einer Chefin weitermachen?

Von Stefan Braun, Berlin

Syrien

"Die Bilder sterbender Kinder sind herzzerreißend"

Angesichts der Tragödie von Aleppo verurteilt der Westen Moskau und Teheran für ihre Unterstützung des Assad-Regimes.

Von Stefan Braun und Paul-Anton Krüger, Berlin/Kairo

Europa

Allianz mit der Nato

Die EU und das Militärbündnis billigen mehr als 40 gemeinsame Projekte. Vor allem im Kampf gegen Cyber-Attacken wollen sie ihre Kräfte bündeln.

Von Daniel Brössler, Brüssel

A boy stands on the wreckage of  a house destroyed by a Saudi-led air strike on the outskirts of Sanaa
Jemen

Hoffen auf die Waffenruhe

Eine durch die USA vermittelte Feuerpause soll den Menschen in Jemen eine Atempause verschaffen. Nur: Die international anerkannte Regierung ist dagegen.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Jemen

Chance in letzter Minute

Ein Verhandlungsfrieden ist jetzt möglich - wenn Druck auf Saudi Arabien und Iran ausgeübt wird.

Von Paul-Anton Krüger

UN Climate Change Conference COP22 in Morocco
COP22

Donald Trump, der Klimakiller?

Beim Klimagipfel in Marrakesch ist der künftige US-Präsident allgegenwärtig - als Unsicherheitsfaktor. Sollten die USA aus den internationalen Verträgen aussteigen, hätte dies Auswirkungen auf die ganze Welt.

Von Michael Bauchmüller

Syrien

Moskau eröffnet neue Front

Von einem russischen Flugzeugträger aus attackieren Kampfjets Stellungen von Assad-Gegnern in den Provinzen Homs und Idlib - nur wenige Stunden nach einem Telefonat zwischen Putin und dem designierten US-Präsidenten Trump.

Von Julian Hans und Paul-Anton Krüger, Kairo/Moskau