Former Presidents Jimmy Carter, George Bush, George W. Bush,  Bill Clinton and Barack Obama speak at Deep from the Heart: The One America Appeal Concert at Reed Arena, College Station, Texas on Saturday, October 21st, 2017.
Spendengala in Texas

Fünf US-Präsidenten und ein guter Zweck

Obama, Clinton, Carter und beide Bushs haben bei einem Benefizkonzert zu Spenden aufgerufen. Nur Donald Trump fehlte vor Ort.

Von Lea Kramer

Glosse

Das Streiflicht

US-Präsident Donald Trump
US-Präsident

Trump hält Eskalation im Streit mit Nordkorea für möglich

Er könne Machthaber Kim Jong-un nicht einschätzen, erklärt der US-Präsident. Es bestehe die Möglichkeit, "dass wir am Ende einen großen, großen Konflikt mit Nordkorea haben".

Nordkorea

Verhaftung als Kontaktaufnahme

Pjöngjang hat offenbar einen Amerikaner verhaftet. Paradoxerweise könnte es ein Versuch sein, mit Washington ins Gespräch zu kommen.

Von Christoph Neidhart, Tokio

USA

Gesucht: Trumps Präsidenten-Doppelgänger

Seit fast drei Monaten regiert US-Präsident ungewöhnlich wie chaotisch. Dennoch hat er Gemeinsamkeiten mit einigen seiner 44 Vorgänger. Was lässt sich daraus lernen?

Von Johannes Kuhn, New Orleans

1978 Friedensverhandlungen in Camp David
Camp David

Als im Nahostkonflikt noch Hoffnung bestand

1978 schließen Israels Premier und Ägyptens Staatschef mit Hilfe des US-Präsidenten Frieden. Lawrence Wright dokumentiert die 13 Tage von Camp David in einem hervorragend recherchierten Buch.

Rezension von Christoph Dorner

Donald Trump
Einreisestopp

Trump scheitert vor Berufungsgericht

Das Einreiseverbot bleibt außer Kraft: Das zuständige Gericht lehnt Trumps Eilantrag ab.

Schön doof

Fisch for President!

US-Präsidenten schauen gerne mal Kinofilme an. Bei Donald Trump war es nun "Findet Dorie". Unsere Autorin findet dieses Werk durchaus die passende Wahl.

Von Susan Vahabzadeh

US-Demokraten...

...und ihre Verdienste

Ein Leser moniert, dass in der Außenansicht mit dem Titel "Paradoxe Wahrnehmung" vom 19. Januar die Leistungen der demokratischen US-Präsidenten schlicht nicht vorkommen.

US astronaut John Glenn dies age 95
USA

Astronauten-Legende John Glenn gestorben

Er war der erste US-Amerikaner, der die Erde umkreiste - und später bekannter Spitzenpolitiker. Glenn starb im Alter von 95 Jahren.

'The Last Waltz' Concert
Legendäres Abschiedskonzert "The Last Waltz"

Das waren die Sechziger

Der letzte Auftritt von "The Band" war ein Abschiedskonzert, wie es die Welt bis dahin noch nicht gesehen hatte. Zum 40-jährigen Jubiläum gibt es nun eine opulente Neuausgabe.

Von Willi Winkler

Ronald Reagan, Helmut Kohl und Eberhard Diepgen an der Berliner Mauer, 1987
Weltpolitik

Fenster zur Entspannung

Seit der Beziehungskrise zwischen Russland und Europa hat der Begriff vom Kalten Krieg eine Renaissance erlebt. Wilfried Loth analysiert, was der aktuelle Konflikt mit dem historischen zu tun hat - und was nicht.

Von Werner Bührer

DOW Passes 19,000 New York Stock Exchange
Aktienmärkte nach Trump-Wahl

Ein Börsenboom wie bei Reagan

Seit Donald Trump die Wahlen gewonnen hat, steigen die Aktienkurse. Viel spricht dafür, dass die Euphorie nicht lange anhält. So wie 1980 - auch da warb der Sieger: "Let's make America great again".

Von Andrea Rexer und Lukas Zdrzalek

Zeitgeschichte

Kanzlers Werke, Kanzlers Irrwege

Helmut Schmidt genoss hohes Ansehen. Zwei sehr unterschiedliche Biografien von Kristina Spohr und Thomas Karlauf beleuchten Denken und Wirken des Politikers.

Von Ralf Husemann

Bits & Pretzels
Richard Branson

Was für ein Spaß

Der britische Unternehmer unterhält auf der Gründermesse Bits & Pretzels seine Fans. Auch wenn er über viele Themen schweigt.

Von Katharina Kutsche

Serie: "Vom Malz zur Mass"

Vier Freunde und ihr Lieblingsgetränk

Frank Kurio, Josef Eierschmalz, Christoph Frick und Daniel Jakob brauen und experimentieren im heimischen Keller. Den Namen ihres kleinen Unternehmens hat noch niemand übel genommen: Wampenbräu.

Von Sabine Näher

USA

Obama in Hiroshima: "Die Erinnerung darf nie verblassen"

Als erster amtierender US-Präsident besucht Barack Obama Hiroshima und ruft die Welt zum Abbau der Atomwaffen auf. Eine Entschuldigung gibt es aber nicht.

Barack Obama

Keine Entschuldigungs-Tour

Es soll kein "Blick zurück" werden, sondern die Vision von einer Welt ohne Atomwaffen stärken: Der erste US-Präsident besucht Hiroshima.

Von Sacha Batthyany, Washington

Barack Obama
US-Präsident

Warum Obama gescheitert ist

Der US-Präsident wollte die Amerikaner versöhnen, doch mit seiner Politik hat er sie tief gespalten - unabsichtlich.

Gastbeitrag von Dietmar Herz

Nordkorea

Annäherung auf Pjöngjangs Art

Nordkorea will aus der Inhaftierung eines US-Studenten Kapital schlagen - es sucht die Kommunikation mit Washington.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Britische Zeitschrift "Economist"

Eine Frau beerdigt sie alle

Ann Wroe schreibt seit Jahren jeden Nachruf im britischen "Economist", auf Prominente wie auf Unbekannte. Vor ihr sind alle gleich - selbst die Queen.

Von Viola Schenz

6042247301
US-Musikpreis

Taylor Swift gewinnt Grammy für "Album des Jahres"

Der US-Popstar wird in Los Angeles für "1989" geehrt. Den Auftritt des Abends absolviert der Rapper Kendrick Lamar - in Häftlingskleidung und Handschellen.

TV-Duell zur Bundestagswahl 2013
Wahlkampf im Fernsehen

TV-Duelle - Königsdisziplin aller Wahlkämpfer

Früher verweigerten Kanzler sich TV-Duellen, weil sie sich "nicht auf ein Stühlchen setzen und warten wollten, bis ihnen das Wort erteilt wird". Doch spätestens seit Stoiber gegen Schröder wissen alle: Solche Gesprächsrunden können Wahlen entscheiden.

Von Nico Fried

Nordkorea

Zündeln in der Sackgasse

Pjöngjang provoziert immer wieder Streit zwischen den USA und China. Das dient dem Machterhalt.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Spix-Aras Paul und Paula
SZ-Serie: Große Tiere

Im Namen der Entdecker

Springbarsch Obama und Pferdebremse Beyoncé - Tierarten haben oft kuriose Bezeichnungen. Eine neue SZ-Serie stellt Vögel, Reptilien und auch Säugetiere vor, die nach Münchnern benannt sind

Von Hans Holzhaider